Seminar

Erfolgreiches Fraktionsmanagement

Themenkurs des Kommunalpolitischen Seminars

Rechtsgrundlagen der Fraktionsarbeit, Fraktionsarbeit effektiver gestalten, "Qualitätsmanagement" und "Erfolgskontrolle", Geschäftsordnung und Sitzungsmanagement, Strategien für die PR-Arbeit

Details

Programm

Mittwoch, 03.10. 2007

16.00 – 18.00 Uhr

Begrüßung der Gäste und Einführung in das Seminar

Christof POLZER

Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten der Fraktionen-

Rechtsgrundlagen und Rahmenbedingungen

Stefan GRAVE

Dozent für politische Bildung, Fraktionsvorsitzender, Herten

19.00 – 20.30 Uhr

Strategie der Partei und Taktik der Fraktion –

Die arbeitsteilige Zusammenarbeit zwischen Partei und Fraktion

Stefan GRAVE

20.30 – 22.00 Uhr

Der Mandatsträger im Spannungsfeld zwischen freiem Mandat und Fraktionsdisziplin

Torsten HARMS

Rechtsanwalt, Bürgermeister, Wathlingen

Donnerstag, 04.10. 2007

09.00 – 10.30 Uhr

Geschäftsordnung und Sitzungsmanagement

Torsten HARMS

10.45 – 12.15 Uhr

Geschäftsordnung und Sitzungsmanagement

-Fortsetzung-

Thorsten HARMS

14.00 – 15.30 Uhr

Zieldefinition und Erfolgskontrolle in der Fraktionsarbeit

  • Wo stehe ich?

  • Was will ich erreichen?

Gerhardt SCHMID

T

16.00 – 17.30 Uhr

Fraktionsarbeit effektiver gestalten:

  • Rolle und Aufgaben des Fraktionsvorstands
  • (mit praktischen Übungen)
Gerhardt SCHMIDT

Politik- und Medienberater, Menden

18.30 – 20.00 Uhr

Fraktionsarbeit effektiver gestalten:

  • Der Umgang mit Konflikten
  • Das Arbeitskreismodell
Gerhardt SCHMIDT

Freitag, 05.10. 2007

09.00 – 10.30 Uhr

Politik und Medien als Partner-

Kontaktmöglichkeiten und Kommunikationsformen mit den lokalen Medien

Gerhardt SCHMIDT

10.45 – 12.15 Uhr

Politische Medienarbeit erfolgreich umsetzen – aber wie?

Strategien einer wirksamen und positiv langfristigen Öffentlichkeitsarbeit

Gerhard SCHMIDT

12.15 Uhr

Mittagessen, danach Abreise

Teilnahmebedingungen >>

Anmeldebogen >>

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Wesseling/Eichholz

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn