Workshop
Ausgebucht

Extrem im Netz - Gefahren erkennen und abwehren

Smart Camp für Lehrerinnen und Lehrer

Die Digitalisierung eröffnet einerseits große Chancen in der Bildung, stellt aber die Lehrer- wie die Schülerschaft vor neue Herausforderungen.

Details

Beim SMART CAMP für LEHRERINNEN und LEHRER handelt es sich um ein neues, innovatives Bildungsformat. In interaktiven Workshops erweitern Lehrinnen und Lehrer ihre digitalen Kompetenzen Denn Extremisten von links, rechts und aus dem religiös fundamentalistischen Spektrum nutzen das Internet nicht nur als Kommunikations- oder Informationsplattform, sondern auch aktiv zur Werbung für die eigene Ideologie oder Organisation. Das SMART CAMP sensibilisiert für die Vorgehensweise und Manipulation von Extremisten im Netz.

Finanziell gefördert wird das SMART CAMP für LEHRERINNEN und LEHRER durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Gymnasium Siegburg Alleestraße

Kontakt

Ann-Cathrine Böwing

Kontakt

Nicole Katzek

Nicole  Katzek bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Bundestadt Bonn

Nicole.Katzek@Kas.de +49 2241/ 246-2259 +49 2241/ 246-2878

Partner

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn