Seminar

Märkte im Wettbewerb

Zwischen Kooperation und Wettbewerb bewegen sich die großen Wirtschaftsräume dieser Welt. Wie stellen sich Regionen diesen Herausforderungen, wie reagieren transnationale Unternehmen? - ein Blick nach NRW

Details

Dienstag, 25. Oktober 2005

15.45 - 18.00 Uhr

Wirtschaftsräume im Bann der Globalisierung - Europa und die USA

Ferry Pausch, BDI, Berlin

19.00 - 22.00 Uhr

Erfolgreiches Miteinander - Die Wettbewerbspolitik als Beispiel einer engen transatlantischen Zusammenarbeit

N.N.

Mittwoch, 26. Oktober 2005

9.00 - 11.30 Uhr

Unternehmen zwischen Politik und Markt

Transatlantische Beziehungen am Beispiel der Lufthansa AG,

Thomas Kropp, Lufthansa, Köln (angefragt)

12.30 - 14.00 Uhr

Mittagessen im Landesbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung Düsseldorf und Gespräch mit Wirtschaftsförderung NRW

Pierre Kramer, Wirtschaftsförderung NRW, Düsseldorf

14.30 - 16.30 Uhr

Das 'alte Europa' als Investitionsstandort

Besuch bei 3M und Gespräch mit Karl-Andreas Moll, Geschäftsführer, Neuss

Donnerstag, 27. Oktober 2005

9.00 - 12.00 Uhr

Globalisierung vor der Haustür - der europäische Binnenmarkt ein Jahr nach der Erweiterung

Dr. Klaus Bünger, Zentrum für Europäische Integrationsforschung, Bonn

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Schloss Eichholz

Referenten

  • Dr. Peter Hefele
    • Ferry Pausch
      • Thomas Kropp
        • Pierre Kramer
          • Karl-Andreas Moll
            • Klaus Bünger
              Märkte im Wettbewerb v_2

              Bereitgestellt von

              Büro Bundesstadt Bonn