Online-Seminar

Politik aus dem Home Office

Wie verändert digitale Konmunikation die Demokratie?

Die Coronokrise verändert vieles auch auf längere Sicht. Insbesondere die digitale Kommunikation nimmt eine dominierende Rolle ein, die sich jetzt auch in der Politik bemerkbar macht. Politik wird zunehmend aus dem Home Office gemacht, aber was macht das mit ihr und mit unserer Demokratie?

Details

Gregor Mayer, Jürgen Hardt MdB Foto Hardt: Katja-Julia Fischer
Gregor Mayer, Jürgen Hardt MdB

 

 

In einer digitalen Zoom-Konferenz werden Jürgen Hardt MdB, Außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag,  der selbst leidenschaftlich digital Politik betreibt, und Gregor Mayer, Mitglied in der Programmgeschäftsführung von phoenix und dort Leiter der Stabsstelle Digitale Medien, miteinander über die Möglichkeiten und Risiken digitaler Kommunikation für die Politik diskutieren.

Moderiert wird das Gespräch von der freien Journalistin Dr. Katharina Walkling-Spieker.

Wenn Sie Interesse an der Veranstaltung haben, melden Sie sich bitte über den angehängten Link online an (Button "Anmelden"). Sie sind dann als Teilnehmer/in registriert  und bekommen rechtzeitig vor der Veranstaltung einen Link zu der Zoom-Konferenz zugeschickt.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

digital

Referenten

  • Jürgen Hardt MdB
    • Gregor Mayer (phoenix)
      • Dr. Katharina Walkling-Spieker (Moderatorin)
        Kontakt

        Dr. Johannes Christian Koecke

        Dr

        Referent Politische Grundsatzfragen und Internationale Politik, Büro Bundesstadt Bonn, Politisches Bildungsforum NRW

        Christian.Koecke@kas.de +49 2241 246 4400 +49 2241 246 54400
        Kontakt

        Gabriele Klesz

        Sekretärin/Sachbearbeiterin Bundesstadt Bonn, Politisches Bildungsforum NRW

        gabriele.klesz@kas.de +49 02241-246-4226 +49 02241-246-54226