Workshop

Professionelle Kommunikation im Ernstfall:

Grundlagen und Praxis der Krisenkommunikation

Zu Krisen kommt es meist, wenn niemand damit rechnet. Werden dann noch Fehler in der Kommunikation gemacht, kann das Ansehen einer Institution nachhaltig beschädigt werden. Dies gilt für Firmen, Verwaltungen und politische Akteure gleichermaßen.

Details

Soweit muss es nicht kommen. Der Workshop vermittelt Regeln und Handwerkszeug zum professionellen Umgang mit der Krise sowie zur Krisenprävention. Anhand eines "War-Room-Szenarios" wird eine Krisensituation simuliert und mit Hilfe von Videoaufnahmen ausgewertet. Die Teilnehmer erhalten ein persönliches Feed-Back zu ihrem Verhalten in der Krise.

Preis: 65 Euro inklusive Übernachtung

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Schloss Eichholz
Urfelder Str. 221,
Wesseling
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Andreas Schwarz
    • Technische Universität Ilmenau
    • Internationale Forschungsgruppe Krisenkommunikation
  • Brigitte Kaltwasser
    • CEO Kaltwasser Kommunikation Nürnberg
Kontakt

Dr. Kristina Hucko

Kristina Hucko

Referentin für Lateinamerika in der Abteilung Inlandsprogramme

Kristina.Hucko@kas.de +49 30 26996-3450 +49 30 26996-53450

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn