Event
ausgebucht

Projekt Mitmischen!

Digitales Demokratiecamp: Tipps und Tricks für Dein Engagement

Du hast Dich schon immer gefragt, was hinter dem Wort "Partizipation" steckt und was Dein Ehrenamt mit Demokratie zu tun hat? Gemeinsam wollen wir uns mit interaktiven Digitalformaten diesen Themen nähern.

Details

Projekt Mitmischen! Digitales Demokratiecamp
Projekt Mitmischen! Digitales Demokratiecamp

Die Jugend hat keine Lust sich zu engagieren!
Die Jugend findet Politik langweilig!
Die Jugend wird eh nicht ernst genommen!

Siehst Du das anders? ja [ ] nein [ ]

Du willst lernen, wie Du Dein gesellschaftliches Anliegen in der Politik durchsetzen kannst? ja [ ] nein [ ]
Du willst andere engagierte junge Menschen kennenlernen? ja [ ] nein [ ]
Du willst die Demokratie von Morgen mitgestalten? ja [ ] nein [ ]

Wenn Du mindestens eine dieser Fragen mit "ja" beantworten kannst, melde Dich bei unserem Projekt Mitmischen an!

Eine Teilnahme ist möglich, wenn Du zwischen 16 und 23 Jahren alt bist.

Programm

27.07. 18 Uhr: Begrüßung und Kennenlernen

In der ersten Einheit wollen wir uns gegenseitig kennenlernen.

Außerdem möchten wir gemeinsam mit Euch einen Blick auf das Programm der nächsten Tage werfen.

 

Michael Müller, Amelie Gesser, Lea Linnhoff

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

27.07. 19.30 Uhr: Quiz: Was bedeutet eigentlich Partizipation?

Euch allen wird der Begriff "Partizipation" bereits häufig begegnet sein - doch was verbirgt sich dahinter? Und wo lässt sich eine Brücke zwischen Partizipation und Eurem Engagement ziehen?

Um diese und weitere Fragen zu beantworten nähern wir uns dem Thema mit einem digitalen Quiz.

 

Heidi Ness und Frank Burgdörfer

polyspektiv

28.07. 09.30 Uhr: Digitales Planspiel

Was hat die gemeinsame Nutzung eines Hauses mit Demokratie zu tun? Und wie lassen sich Konflikte am besten lösen - im privaten Bereich wie auch in der Politik?

Im Rahmen von einem zweiteiligen Planspiel wollen wir mit Euch auf diese Fragen eine Antwort finden.

 

Heidi Ness und Frank Burgdörfer

polyspektiv

28.07. 11:30 Uhr: Digitales Planspiel

Was hat die gemeinsame Nutzung eines Hauses mit Demokratie zu tun? Und wie lassen sich Konflikte am besten lösen - im privaten Bereich wie auch in der Politik?

Im Rahmen von einem zweiteiligen Planspiel wollen wir mit Euch auf diese Fragen eine Antwort finden.

 

Heidi Ness und Frank Burgdörfer

polyspektiv

29.07. 09.30: Einführung: DEIN Engagement

Warum engagieren sich junge Menschen in Deutschland für einen Verein? Welche Erfahrungen habt Ihr mit Eurem Engagement gemacht? Und wo sind Euch Hürden begegnet, die das eigene Engagement erschwert haben?

Darüber wollen wir mit Euch diskutieren!

 

Michael Müller, Amelie Gesser, Lea Linnhoff

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

29.07. 11.30 Uhr: Expertengespräch: MEIN Engagement für unsere Gesellschaft

Wir haben drei junge Menschen eingeladen, die sich mit voller Begeisterung für ein politisches Ziel einsetzen.

Doch alle drei haben dafür einen anderen Weg gewählt. Violeta engagiert sich für eine NGO, die sich für Klimagerechtigkeit einsetzt, Kerstin ist Parteimitglied und möchte im September in den Rat ihrer Stadt gewählt werden und Patrick setzt sich mit seinem Engagement für eine Gewerkschaft für die Interessen von Arbeiternehmerinnen und Arbeitnehmern ein.

Ihr wollt mehr über das Engagement der drei erfahren?

Dazu habt Ihr in unserem Worldcafé jeweils 30 Minuten Zeit.

 

Violeta Helling

Germanwatch e.V.

 

Kerstin Nowack

Kandidatin für den Stadtrat in Leverkusen

 

Patrick Pais Pereira

Deutscher Gewerkschaftsbund

30.07. 09.30 Uhr: Ideenwerkstatt: Mein Demokratieprojekt

Jetzt seid Ihr gefragt!

Für welches politische Ziel möchtet Ihr Euch einsetzen und wie kann es umgesetzt werden?

Im Rahmen der Ideenwerkstatt entwickelt Ihr ein eigenes Demokratieprojekt, zu einem Thema, das Euch wichtig ist.

Ihr könnt aus verschiedenen Beteiligungsmöglichkeiten den besten Weg für die Umsetzung Eures Vorhabens wählen.

30.07. 18 Uhr: Präsentation der Demokratieprojekte

Am Abend ist es soweit - jede Gruppe präsentiert ihr Demokratieprojekt - wir sind gespannt auf die Ergebnisse.

30.07. 19.30 Uhr: Fazit und Next Steps

Zum Abschluss möchten wir natürlich wissen, wie Euch unser Projekt Mitmischen gefallen hat.

Außerdem wollen wir gemeinsam mit Euch überlegen, wie wir Euer Engagement auch über das Demokratiecamp hinaus unterstützen können.

 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online
Online
Zur Webseite
Kontakt

Michael Müller

Michael Müller

Referent im Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten", Politisches Bildungsforum NRW

michael.mueller@kas.de +49 211 83680560

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn