Lesung

Ringen um den Glauben in einer religiös indifferenten Gesellschaft

Forum Adenauer

Husch Josten: "Land sehen" - Lesung und Diskussion mit Prof. Dr. Thomas Sternberg

Details

Begrüßung

Stefan Gramen

Einrichtungsleiter Haus Rheinfrieden

Dr. Corinna Franz

Geschäftsführerin und Vorstand der Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus

 

Einführung

Prof. Dr. Thomas Sternberg

Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken

 

Lesung aus "Land sehen"

Husch Josten

Preisträgerin des Literaturpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung

 

Diskussion: "Ringen um den Glauben in einer religiös indifferenten Gesellschaft"

Husch Josten und Prof. Dr. Thomas Sternberg im Gespräch mit Dr. Christiane Florin,

Redaktion „Religion und Gesellschaft“ beim Deutschlandfunk

 

Schlusswort

Dr. Ulrike Hospes

Leiterin Büro Bundesstadt Bonn, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

Die Anmeldung erfolgt über die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus:

Mail: info@adenauerhaus.de

 

Programm

Husch Josten

Husch Josten (*1969) studierte in Köln und Paris Geschichte und Staatsrecht. Nach ihrem Volontariat arbeitete sie international als Journalistin und legte 2011 ihren ersten Roman vor. Heute lebt und arbeitet Josten als Schriftstellerin in Köln. Im vergangenen Jahr wurde sie mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgezeichnet.

 

Zum Roman "Land sehen", Berlin Verlag 2018

Jahrzehntelang war sein Patenonkel Georg von der Bildfläche verschwunden, dieser lebenshungrige Mann, der nie etwas ausgelassen hat. Und nun ist er zurück: Als Mitglied eines umstrittenen katholischen Ordens. Eine grundlegende Wesensänderung oder Läuterung gar vermag Literaturprofessor Horand Roth bei seinem unorthodoxen Verwandten allerdings nicht festzustellen. Wie also passen Onkel und Orden zusammen? Und wie hält er’s eigentlich selbst mit der Religion? An unerwarteter Stelle findet Roth die Antwort und noch mehr: ein berührendes Stück Familiengeschichte und deutscher Vergangenheit.

Prof. Dr. Thomas Sternberg

Prof. Dr. Thomas Sternberg (*1952) war von 1988 bis 2016 Direktor der Katholisch-Sozialen Akademie Franz-Hitze-Haus in Münster und 2005 bis 2017 Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen. Seit 2015 ist er Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Nell-Breuning-Berufskolleg (Aula) in Haus Rheinfrieden, Frankenweg 70, 53604 Bad Honnef

Referenten

  • Husch Josten
    • Prof. Dr. Thomas Sternberg
      • Dr. Christiane Florin
        Kontakt

        Katharina Kremser

        Katharina Kremser bild

        Sekretärin/Sachbearbeiterin Büro Bundesstadt Bonn

        Katharina.Kremser@kas.de +49 02241/246-4407 +49 02241/246-54407

        Partner

        Bereitgestellt von

        Büro Bundesstadt Bonn