Seminar
Ausgebucht

TTIP - Chancen und Herausforderungen des Freihandelsabkommens

Seit einiger Zeit sorgen die Verhandlungen um das Freihandelsabkommen für kontroverse Diskussionen und hitzige Debatten. Themen wie die befürchtete Absenkung von Standards und das sogenannte „Chlorhühnchen“ verunsichern die Menschen.

Details

Im Seminar werden die besonders kontrovers diskutierten Punkte näher beleuchtet, z.B. das mögliche Investitionsschutzabkommen, Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz. Bei den oftmals hitzigen Debatten geraten häufig die Vorteile, z.B. die Stärkung des Mittelstandes durch erleichterten Zugang zum US-amerikanischen Markt und die Schaffung neuer Arbeitsplätze aus dem Blick. Die Frage ist also: Welche Kritikpunkte sind berechtigt und welche Argumente werden nur genutzt um die Menschen ungerechtfertigt zu verunsichern? Denn es steht mehr auf dem Spiel – es geht um die Frage wer zukünftig die Maßstäbe des globalen Handels- und Wohlfahrtsstaatssystem setzt.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Mercure Parkhotel Krefelder Hof
Uerdinger Str. 245,
47800 Krefeld
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Diane Bingel - SCN Consulting
    • Dr. Galina Kolev - IW Köln
      • Pascal Wirth - CDA Nordrhein-Westfalen u.w.
        Kontakt

        Nadine Bergner

        Nadine  Bergner

        Referentin Studienförderung - Referat Nordwest

        nadine.bergner@kas.de +49 30 26996-4221 +49 30 26996-54221
        Kontakt

        Andrea Stutzbecher-Mühlen

        Andrea Stutzbecher-Mühlen

        Sekretärin/Sachbearbeiterin Büro Bundesstadt Bonn

        Andrea.Stutzbecher-Muehlen@kas.de +49 2241- 246 4217 +49 2241- 246 5 4217

        Bereitgestellt von

        Büro Bundesstadt Bonn