Diskussion

Was denken Deutsche und Polen voneinander? Deutsch-Polnisches Barometer 2018

Was denken Polen und Deutsche voneinander? Wirken sich die politischen Verstimmungen der letzten Jahre aus? Dazu wurde eine große deutsch-polnische Studie erstellt, die vorgestellt wird.

Details

19:00 Uhr Begrüßung

Dr. J. Christian Koecke, Konrad-Adenauer-Stiftung, Büro Bonn

Michael Lingenthal, Vorsitzender der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Köln/Bonn

19.15 Uhr „Deutsche und Polen. Geteilte Vergangenheit, gemeinsame Zukunft?“ Ergebnisse und Bewertung einer deutsch-polnischen Studie

Dr. Agnieszka Lada

Direktorin Europäische Programme, Instytut Spraw Publicznych (Institut für Öffentliche Angelegenheiten), Warschau

Impuls

N.N.

Anschl.Diskussion mit dem Publikum

Moderation: Michael Lingenthal und Dr. J. Christian Koecke

Ca. 20.30 UhrEnde der Veranstaltung

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Universitätsclub Bonn

Referenten

  • Dr. Agnieszka Lada
    Kontakt

    Dr. Johannes Christian Koecke

    Dr

    Referent Politische Grundsatzfragen und Internationale Politik, Büro Bundesstadt Bonn

    Christian.Koecke@kas.de +49 2241 246 4400 +49 2241 246 54400
    Kontakt

    Andrea Stutzbecher-Mühlen

    Andrea Stutzbecher-Mühlen

    Sekretärin/Sachbearbeiterin Büro Bundesstadt Bonn

    Andrea.Stutzbecher-Muehlen@kas.de +49 2241- 246 4217 +49 2241- 246 5 4217

    Bereitgestellt von

    Büro Bundesstadt Bonn