Seminar

Werben für die Politik

100 Jahre Propaganda und politisches Marketing

Politische Propaganda prägt die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Regierungen und Parteien manipulierten und instrumentalisierten die öffentliche Meinung. Ursachen, Wirkungen und Gefahren von Marketing und Propaganda in der Politk sind unser Thema.

Details

Programm

Dienstag, 1. April

16.30 - 18.00 Uhr

Begrüßung und Vorstellung des Themas

Christian Schnee

Abteilungsleiter Politische Kommunikation, KAS

19.00 - 22.00 Uhr

Die Kriegsverkäufer – Geschichte der US-Propaganda

Professor Dr. Andreas Elter

Macromedia – Fachhochschule der Medien / Köln

Mittwoch, 2. April

09.00 - 10.30 Uhr

Atomwaffen im Propagandakampf?

Markt- und Meinungsforschung in Politik und Wirtschaft

der frühen Bundesrepublik

Dr. Anja Kruke

Archiv für Sozialgeschichte, Friedrich-Ebert-Stiftung / Bonn

11.00 - 12.30 Uhr

„Kommunikationsmanagement:

Zur Genesis von Public Relations“

Professor Dr. Klaus Merten

Inst. für Kommunikationswissenschaft, Universität Münster

14.00 – 15:30 Uhr

Propagandistische Spielfilme des Nationalsozialismus

I. Filmbeispiel: „Hitlerjunge Quex“

Michael M. Kleinschmidt

Institut für Kino und Filmkultur e.V. / Köln

16.00 – 17.30 Uhr

Propagandistische Spielfilme des Nationalsozialismus

II. Diskussion

Michael M. Kleinschmidt

19.00 – 20.30 Uhr

PR oder Propaganda? Die Öffentlichkeitsarbeit der

US Administration zum Krieg gegen den Irak 2003

Magnus-Sebastian Kutz, Dipl.-Pol.

Arbeitsstelle Medien & Politik, Universität Hamburg

Donnerstag, 3. April

09.00 - 10.30 Uhr

Politische Kommunikation und Konrad Adenauer: Die

Bundestagswahlkämpfe der CDU 1949-1961“

Dominik Paul M.A.

Universität Köln

11.00 - 12.30 Uhr

Werben für die Politik –

50 Jahre Wahlwerbung in Film und Bild

Christopher Beckmann

Konrad-Adenauer-Stiftung / St. Augustin

12.30 Uhr

Mittagessen, danach Abreise

Teilnahmebedingungen >> Anmeldebogen >>

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Eichholz, Wesseling

Referenten

  • Professor Dr. Andreas Elter
    • Macromedia Fachhochschule
  • Dr. Anja Kruke
    • Friedrich-Ebert-Stiftung
  • Professor Dr. Klaus Merten
    • Universität Münster
  • Magnus-Sebastian Kutz
    • Dipl.-Pol.
    • Universität Hamburg
  • Dominik Paul
    • M.A.
    • Universität Köln
Kontakt

Doris Schimanke

Veranstaltungsorganisation

Kontakt

Christian Schnee

Senior Lecturer in Public Relation an der University of Worcester, Großbritannien

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn