Veranstaltungen

Heute

Apr

2020

-

Dez

2020

#KASkonkret
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!

Apr

2020

-

Dez

2020

#KASkonkret
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!
Mehr erfahren

Aug

2020

-

Dez

2020

Erststimme - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.

Aug

2020

-

Dez

2020

Erststimme - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.
Mehr erfahren

Sep

2020

-

Dez

2020

Online-Lehrerfortbildung der DigitalAkademie
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

Sep

2020

-

Dez

2020

Online-Lehrerfortbildung der DigitalAkademie
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH
Mehr erfahren

Nov

2020

Strategien gegen das Virus
Vernetzte Sicherheit in Corona-Zeiten

Nov

2020

Strategien gegen das Virus
Vernetzte Sicherheit in Corona-Zeiten
Mehr erfahren

Online-Seminar

ausgebucht

Argumentationstraining und Umgang mit Stammtischparolen

Online-Seminar

Stärken Sie durch diesen interaktiven Workshop Ihre Fähigkeit mit Stammtischparolen umzugehen und entwicklen Sie eine eigene Argumentationsstrategie zur Gegenrede.

Online-Seminar

Israel zwischen Corona, Netanjahu und Biden

Online-Vortrag und Diskussion zu den jüngsten Umbrüchen in Israel

Israel hat zur Zeit mit drei großen Krisen und Umbrüchen zu tun: Zum einen ist das Land, nachdem die erste Phase der Corona-Pandemie gut überstanden wurde, von einer starken zweiten Welle erfasst worden, die einen strengen Lockdown erzwang. Zum zweiten steht Premierminister Netanyahu und seine Regierung wegen Korruptionsvorwürfen innenpolitisch schwer unter Druck. Und dann bereiten sich die USA auf einen Präsidentenwechsel vor, was für den treuesten Verbündeten im Nahen Osten immer, besonders aber jetzt, ein großer Umbruch ist. US-Präsident Trump hat eine bewusst israelfreundliche Politik betrieben, wie ein demokratischer Präsident Joe Biden agiert, ist noch unklar. Wo steht Israel zur Zeit, wohin wird es sich entwickeln und wie wird es mit den Umbrüchen im Nahen Osten fertig? Dazu gibt der israelische Journalist und Buchautor Igal Avidan in einer Zoom-Veranstaltung einen Impuls und diskutiert mit den Teilnehmenden.

Online-Seminar

Erfolgreiches Fraktionsmanagement - Strategisch steuern und führen

Online-Seminar für die kommunalpolitische Praxis

In der Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ bieten wir kommunalen Entscheidungsträgern die Möglichkeit zur Vorbereitung auf besondere Führungsaufgaben an.

Lesung

Lesung mit Steffen Schroeder

"Was alles in einem Menschen sein kann. Begegnung mit einem Mörder"

Wir freuen uns, Sie in Zusammenarbeit mit dem Institut für Deutsche Sprache und Literatur I der Universität zu Köln zur dritten Zoom-Lesung in unserer Reihe Studio Literatur online einzuladen.

Event

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie

Zeig' uns deine gute Quelle!

Holt eine DigitalAkademie an eure Schule und macht mit bei unserem Schulwettbewerb zum Thema "Fakten statt Fakes". Wie ihr teilnehmen könnt, was es zu beachten gilt und ein Beispiel für einen Faktencheck findet ihr hier.

Diskussion

Die CDU und das Vermächtnis der Ära Merkel

Vortrag und Diskussion

Die CDU hat sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten programmatisch wie koalitionspolitisch gewandelt. Sie hat sich dem Wandel der Gesellschaft gestellt und sich für neue Milieus geöffnet ebenso wie für neue und vielfältige Koalitionsvarianten. Wie ist diese Öffnung, die sich ganz wesentlich mit der Person Angela Merkels verbindet, zu erklären und zu bewerten? Kurzum: Was ist das politische Vermächtnis von Angela Merkel?

Seminar

storniert

Innovationen in der Sozialpolitik – Innovationen der Sozialen Marktwirtschaft!

Sozialpolitische Zukunftsfragen im Spiegel der Sozialen Marktwirtschaft

Mit diesem Seminar möchten wir der Frage nachgehen, was uns die Soziale Marktwirtschaft dies- und jenseits von Angebot und Nachfrage zu den aktuellen sozialpolitischen Herausforderungen sagen kann: Welche Innovationen benötigen wir auf diesem Feld von Pflege, Rente, Sozialarbeit, aber auch mit Blick auf die elementaren Grundfragen der Christlichen Demokratie?

Online-Seminar

Was macht Europa resilienter?

Was Krisen und Klimawandel zur Modernisierung Europas beitragen

Online-Seminar

Die Geschäftsordnung in der Kommunalpolitik

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Demokratie braucht Regeln - Die Geschäftsordnung regelt die kommunalpolitische Gremienarbeit und steuert demokratische Entscheidungsprozesse auf der lokalen Ebene.

Workshop

Planung und Management von Kampagnen

Online-Workshop zur politischen Kommunikation

Erfahren Sie, wie politische Kampagnen flexibel auf ein heterogenes Publikum zugeschnitten werden können, welche Strategien politische Parteien verfolgen und welche Marketinginstrumente und Werbemittel am geeignetsten sind.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 12 Ergebnissen.

Diskussion

Frankreich hat gewählt. Analysen und Perspektiven

Eine Podiumsdiskussion zur französischen Präsidentschaftswahl

Am 7. Mai wird in einer Stichwahl über den zukünftigen französischen Präsidenten entschieden. Was bedeutet die Wahl für Frankreich und die Europäische Union? Darüber wollen wir diskutieren.

Seminar

ausgebucht

Adenauer, Erhard und die Soziale Marktwirtschaft

Ein Konzept der Vergangenheit als Modell für die Zukunft?

Die Soziale Marktwirtschaft ist ein überaus erfolgreiches wirtschaftliches und gesellschaftliches Ordnungsmodell, dem Deutschland nicht nur das Wirtschaftswunder sondern auch viele Jahrzehnte der Stabilität und Prosperität verdankt.

Fachkonferenz

Kommunale Sicherheit und Integration

Die Tagung diskutiert vor dem Hintergrund einer starken Zuwanderung von Menschen aus dem nordafrikanisch-arabischen Raum die Lage für die innere Sicherheit in Großstädten.

Seminar

Kommunalpolitisches Grundlagenseminar für Frauen

Der Kurs vermittelt eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit. Eine Hilfestellung für alle Frauen, die (neu) in der Kommunalpolitik tätig sind oder werden möchten!

Seminar

Online Fundraising - Erfolgreich Spenden sammeln im Netz

Veranstaltung der Riehe "Professionell engagiert"

Die Tage der Spendenbüchsen, Spendenbriefe und face-to-face Fundraiser in der Fußgängerzone sind gezählt. Immer mehr Vereine, Parteien, Verbände und Stiftungen möchten im Internet Spenden sammeln und Unterstützer mobilisieren.

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

Weimar - eine Stadt im Wandel der deutschen Geschichte

Mit Weimar verbinden viele in erster Linie Kultur. Weimar ist aber auch Schauplatz wichtiger Stationen deutscher Geschichte. Die erste deutsche Republik wurde hier ausgerufen. Aber auch die Zeit des Nationalsozialismus hat Spuren hinterlassen.

Event

ausgebucht

TV-Duell NRW Kraft - Laschet

Public Viewing

Im TV-Duell des WDR-Fernsehens treffen am 2. Mai 2017 NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und ihr Herausforderer Armin Laschet aufeinander. Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt ein zur gemeinsamen Beobachtung und Analyse. Der Eintritt ist frei.

Seminar

Die Rolle des Bürgermeisters in der Kommunalpolitik

Das Seminar vermittelt einen Einblick in den komplexen Verantwortungsbereich des Bürgermeisters im Spannungsfeld zwischen Politik, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung. Das Seminar richtet sich besonders an Bürgermeister und Bürgermeisterkandidaten.

Diskussion

100 Tage US-Präsident Donald Trump

Hat sich die Welt verändert?

Die ersten 100 Tage von Donald Trumps Amtszeit waren reich an Überraschungen. Hat Donald Trump seine im Wahlkampf vertretene Linie bereits verlassen? Hat er schon die Welt verändert?

Workshop

Die politische Rede

Workshop für Redenschreiber

Ob politische Grundsatzrede, Jubiläum oder Grußbotschaft. Wenn Sie den richtigen Ton treffen, gibt es kaum ein wirksameres Instrument, um Ihre Botschaften an ein Publikum zu vermitteln. Dabei gibt es einige zentrale Regeln zu beachten.

Georg Schneider

Nachhaltiger Neustart: Soziale Marktwirtschaft in der Pandemie

Wie passen klassische Ordnungsökonomie und ökologische Erneuerung zusammen?

Die ökonomische und gesellschaftliche Bewältigung der globalen Gesundheitskrise zwingt zum Nachdenken über die grundlegenden Rahmenbedingungen unseres politischen und wirtschaftlichen Handelns. Einerseits scheint die Gelegenheit nahe zu liegen, nun durch gebündeltes Handeln wirksame Erfolge auf dem Gebiet der Umwelt- und Klimapolitik zu erreichen. Andererseits verknappen aufgrund des Einbruchs der globalen Wirtschaftsleistung finanzielle Handlungsmöglichkeiten. Verteilungskämpfe verschärfen sich. Das politische Klima wird spürbar rauer. Mit vier Impulsen aus unterschiedlichen Politik- und Wissenschaftsbereichen begann das digitale Podium, um danach den Dialogprozess in einer gemeinsamen Diskussion fortzusetzen. Über mehrere Umfragen, den Chat und die Möglichkeit zu direkten Statements war das Publikum live dabei. Dabei haben wir uns von folgenden Kernfragen leiten lassen: Passen ökologische Erneuerung und klassische Ordnungsökonomie zusammen? Sollten sie sich nicht sogar sinnvollerweise wechselseitig bedingen? Kann man die Instrumente des Marktes und der Sozialen Marktwirtschaft möglicherweise besonders effizient nutzen, um die „planetaren Leitplanken“ zu erhalten? Wo liegen diese Instrumente, welche sich dann auch als gemeinsame Grundlage - und nicht nur als mühsam ausgehandelte Schnittmengen - erweisen könnten?

Sebastian Plück

Für Europa lasst uns streiten!

Bonner Forum zur Einheit. Deutschland und Europa

In Bonn feierte die Konrad-Adenauer-Stiftung am 3. Oktober 30 Jahre Deutsche Einheit und 250 Jahre Ludwig van Beethoven.

KAS/Markus Schoft

Empathie mit dem Baggersee

Online-Lesung mit John von Düffel

Nun in der virtuellen Welt - so wurde die traditionelle Lesungskooperation vom Referat Literatur sowie dem Büro Bundesstadt Bonn der Konrad-Adenauer-Stiftung fortgesetzt.

KAS/Gesser

Deutschland und Frankreich: Freunde, die sich nicht verstehen können?

Wie denkt man in Paris von der deutschen Politik und wie in Berlin von der französischen? Das war die Leitfrage in einer beeindruckenden Expertendiskussion im Institut Francais in Bonn.

KAS/Hospes

Erzählt das Gesetz?

Eine Soirée von Konrad-Adenauer-Stiftung und Katholischem Medienhaus im Bonner Landgericht über Recht und Literatur.

Frank Homann

Kulturstaat und Bürgergesellschaft

Festveranstaltung zum 144. Geburtstag Konrad Adenauers auf dem Petersberg bei Bonn

Der erste rheinische Feiertag nach Neujahr, noch bevor die Heiligen Drei Könige die Krippe mit dem Jesuskind erreichen, ist am 5. Januar der Geburtstag Konrad Adenauers. Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus in Rhöndorf nutzen diesen Tag traditionell als Jahresauftakt und Neujahrsempfang auf dem Petersberg bei Bonn.

Thorsten Cronauge/Talfoto

„Man darf die Dinge nicht laufen lassen!“

Eine Podiumsdiskussion mit Herbert Reul über vernetzte innere Sicherheit im urbanen Raum

In einer prominent besetzten Veranstaltung in der Villa Media Event Location in Wuppertal hat die KAS Bonn am 26.11. einen Abend gestaltet, an dem die verschiedenen Perspektiven und Ansätze zur Sicherheit im urbanen Raum zu Worte kamen. Keynote Speaker war Herbert Reul, Innenminister von Nordrhein-Westfalen.

China - Partner und Konkurrent der EU

Was bedeutet die chinesische Seidenstraßeninitiative für die EU? Zu dieser Frage diskutierten China-Experten aus Europa und China lebhaft und kontrovers.

Bürgereinbindung bei kommunalen Projekten zur Klimaresilienz

Quintessenz zur Veranstaltung: "Bürgerschaftliches Engagement - unverzichtbarer Baustein auf dem Weg zu einer Klima-resilienten Kommune"

Geza Aschoff

Wie der Staat verloren gegangenes Vertrauen wieder gewinnen kann

Politik und Praxis im Austausch über Wege zur Kriminalitätsbekämpfung heute

Innenminister Reul warnte vor Zauberformeln und plädierte statt dessen für pragmatisches, aber konsequentes staatliches Handeln