Veranstaltungsberichte

Mit Fundraising im Ehrenamt mehr bewirken!

"Ohne Moos nix los?" Die Konrad-Adenaurr-Stiftung schafft mit ihrem Bildungsangebot für ehrenamtlich Engagierte Abhilfe.

Am 08. und 09. März 2014 hat im Bildungszentrum Schloss Eichholz ein Fundraising-Seminar zur Unterstützung von ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürgern stattgefunden. Dabei wurden grundlegende Kenntnisse der Mittelbeschaffung vermittelt. Die Spannweite der vorgestellten Techniken reichte vom klassischen Spendenbrief über die Antragstellung bei Förderinstituten bis hin zur Planung und Durchführung eigener Spendenaktionen.

Die heterogene Gruppe der Teilnehmenden setzte sich aus ehrenamtlich Tätigen vieler verschiedener Bereiche zusammen. So nahmen Vorstandsmitglieder von Schützen- und Karnevalsvereinen teil, aber auch Mitglieder regionaler Kultur- und Sportvereine wie auch caritativer Vereine. Durch die Heterogenität der Gruppe gewann der Austausch untereinander an Dynamik und die unterschiedlichen Sichtweisen trugen zu angeregten Diskussionen bei. Gleichzeitig konnten aber auch viele Gemeinsamkeiten und Herausforderungen in der ehrenamtlichen Tätigkeit identifiziert werden.

Den theoretischen Teil lockerten praktische Übungen auf und die Thematik wurde dabei durch die Anleitung zur Entwicklung eines eigenen Fundraising-Konzeptes vertieft. Dabei stand die Trainerin Alexandra Vosen den engagierten Teilnehmerinnen und Teilnehmerinnen kompetent zur Seite. Durch ihre berufliche Tätigkeit als Regionalreferentin für Fundraising bei einem führenden Wohlfahrtsverband als auch durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Vorstandsvorsitzende eines gemeinnützigen Vereins konnte sie aus einem breiten Wissens- und Erfahrungsschatz schöpfen.

Der Grundstein für ein zielgerichtetes und professionelles Fundraising konnte vielfach gelegt werden. Nun heißt es: dranbleiben!

Text: Oliver Rau, externer Tagungsleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Ansprechpartner

Ann-Cathrine Böwing

Die Referentin Alexandra Vosen führte kompetent und abwechslungsreich durch das Programm. Böwing, KAS