Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Publikationen

Zukunftswerkstatt zur Rolle der EU in der Weltpolitik

Was das politische Europa will, was es kann und was andere - Partner und Konkurrenten - von ihm erwarten, wurde aus Sicht Brüssels, aber auch aus der Perspektive Asiens und der arabischen Staaten debattiert. Das Ergebnis: Europas Aufstieg in die Formel I der Weltpolitik ist ein mühsamer und langer Weg.

20 Jahre Eichholzer Kreis

„Weißt Du noch?“

1991 gründete sich der „Eichholzer Kreis“ als Freundeskreis der Absolventinnen und Absolventen der politischen Grundlagenseminare der KAS. Die Grundlagenseminare – das Politische, das Kommunalpolitische, das Wirtschaftpolitische und das Europapolitische Seminar – waren über Jahrzehnte hinweg fester Bestandteil des Bildungsangebots in Schloss Eichholz.

Schloss Eichholz bald im neuen Glanz

Bauarbeiten laufen auf Hochtouren

Dachdecker, Maurer, Maler, Installateure, Teppichverleger und, und, und. Was sich wie der Ausstellerkatalog einer Ausbildungsplatzbörse liest, ist in Wahrheit Teil der energetischen Sanierung unseres Bildungszentrums Schloss Eichholz.

Gegen die Europa-Verdrossenheit

Reden zur europäischen Präsidentschaft

Drei Tage lang debattierten vom 29. bis 31. Mai 37 Schülerinnen und Schüler in Schloss Eichholz über die Zukunft Europas. In sechs parallel durchgeführten Debatten stand einer „pro“ argumentierende Regierung eine ablehnende Opposition gegenüber. Die Themen hatten es ins sich:

Menschen würdig pflegen

Wohin führt uns die zunehmende Rationierung?

Der demographische Wandel und die knapper werdenden finanziellen Ressourcen beeinflussen auch die Situation in der Pflege. Dies gilt für den Krankenhausbereich, Pflegeheime und Hospize und auch für die Pflege zu Hause. Eine zunehmende Rationierung macht sich überall immer stärker bemerkbar. Was wünschen wir uns zukünftig im Hinblick auf die Arbeitssituation der Pflegekräfte und der pflegenden Angehörigen, auf die Versorgung der Pflegebedürftigen und somit auch auf die eigene Situation im Alter? Die politischen Weichen sind jetzt zu stellen!

Migranten als Zielgruppe politischer Kommunikation

In politischen Entscheidungsprozessen spielen Vertreter von Migranten oder Migrantenorganisationen bislang nur eine untergeordnete Rolle. In allen politischen Parteien sind Migranten aber bislang nur schwach vertreten und können somit am Prozess der politischen Willensbildung nur begrenzt mitwirken. Hier Veränderungen zu bewirken war das Ziel des Seminars „Migranten als Zielgruppe politischer Kommunikation“, das vom 02. bis 04. Mai 2011 im Bildungszentrum Schloss Eichholz in Wesseling stattfand.

Webinar: Grundlagen des Fundraising

Spendensammeln für Kampagnen und Ehrenamt

Moderne Kampagnen und Initiativen sind ohne finanzielle Unterstützung durch Dritte kaum noch denkbar. Nicht umsonst lautet ein Mantra des US-Wahlkampfes: „Geld ist die Muttermilch der Politik“. Gerade im Bereich des ehrenamtlichen Engagements stellt das Sammeln von Spenden, das sog. Fundraising, die Verantwortlichen vor große Herausforderungen.

Zukunft Europas

Zukunftswerkstatt

Europa am Scheideweg: Die Mitgliedstaaten sitzen am Steuer, aber fahren auf Sicht und werden von den Krisen zu ständigen Richtungskorrekturen gedrängt. Wohin die EU steuert, diskutierten 20 ambitionierte junge Leute im Rahmen einer Zukunftswerkstatt.

In der „heißen“ Phase des Landtagswahlkampfes

Parteienvertreter aus Rumänien, Serbien, Bosnien, Lettland und Norwegen zu Gast in Baden-Württemberg

Vom 22. bis 27. März hatte die Konrad-Adenauer-Stiftung junge Parteienvertreter aus Rumänien, Serbien, Bosnien, Lettland und Norwegen eingeladen, die „heiße“ Phase des Landtagswahlkampfes in Baden-Württemberg mitzuerleben und mit Experten zu diskutieren.

Fundraising

Workshop zum Politikmanagement vom 18./19.3.2011 im Bildungszentrum Schloss Eichholz

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.