Gespräch

Koordinationstreffen der parteinahen Bildungsinstitutionen

.

Details

Zum 2. Strategie-Workshop hatte die Stiftung 22 Vertreter aus 14 Institutionen zu einer ganztätigen Aussprache in ihren Sitz eingeladen.

Die vertretenen Organisationen sind im Bereich der politischen Bildung mit Schwerpunkt in unterschiedlichen Themen und mit unterschiedlichen Zielgruppen tätig. Auf Bitte dieser Bildungsinstitute hat es die Konrad Adenauer Stiftung in Chile übernommen, von Zeit zur Zeit ein Koordinierungsseminar einzuberufen, mit dem Ziel einer gegenseitigen Information und der Erzeugung von Synergieeffekten.

Bei der vorangegangenen Veranstaltung war einvernehmlich beschlossen worden, Vertreter der christlich demokratischen Partei zum Workshop einzuladen, um in den Bereichen Umwelt, KMU und Kommunalpolitik die politischen Prioritäten den anwesenden Vertretern der NRO zu erläutern.

Der Bildungsbeauftragte der Partei führte jeweils in die Aussprache ein und moderierte den Meinungsaustausch.

Die ganztägige Veranstaltung war ein weiterer Schritt zu mehr und verbesserter Koordination untereinander und trug zu einer kohärenteren Politik der politischen Bildung im christlich demokratischen Segment der chilenischen Politik bei.

Santiago de Chile im Mai 2003

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

KAS-Büro, Chile

Kontakt

Dr. Helmut Wittelsbürger

Former Resident Representative of the Konrad-Adenauer-Stiftung in Chile

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Chile