Veranstaltungen

Online-Seminar

Herausforderungen der politischen Parteien

Seminarreihe "Der Zukunft der politischen Parteien in Chile"

Segundo seminario del ciclo "El futuro de los partidos políticos en Chile".

Live-Stream

Streaming des EVP-Kongresses in Rotterdam

Höhepunkte des Kongresses und Interviews mit hochrangigen Vertretern der EVP-Parteienfamilie

Diskussion

La Convención contra el tiempo

¿Cómo comunicar menos y mejor?

La Fundación Konrad Adenauer en Chile, junto con Votamos Todos Noticias y Mala Espina Check, le invita a este evento.

Studien- und Informationsprogramm

Beca Integración y Buena Vecindad Chile ­ Perú | Perú ­ Chile 2022

Postulaciones hasta el 25 de abril.

La iniciativa es parte del proyecto Generación de Diálogo Chile-Perú | Perú Chile, que desde 2010 promueve la construcción de una nueva relación entre ambos países basada en la confianza y el mutuo entendimiento. El proyecto está a cargo del Instituto de Estudios Internacionales (IEI) de la Universidad de Chile, y el Instituto de Estudios Internacionales (IDEI) de la Pontificia Universidad Católica del Perú, con el apoyo de la Fundación Konrad Adenauer.

Buchpräsentation

Präsentation der Publikation "Territorios vulnerados"

Der Schwerpunkt liegt auf drei besonders betroffenen Orten: Petorca, Puchuncaví-Quintero und Neltume

Online-Seminar

40. Todestag des chilenischen Staatspräsidenten und Christdemokraten Eduardo Frei Montalva

Online-Seminar

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Chile lädt gemeinsam mit dem Centro de Extensión del Senado und der Eduardo Frei Stiftung zu dieser Veranstaltung ein.

Gespräch

Stipendiaten des Sur-Place-Programms kommen im Auslandsbüro Chile zusammen

An dem Treffen nahmen Studierende des Jahrgangs 2021-2022 der Metropolregion teil

Ziel der Aktivität ist es, den Stipendiaten die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung näherzubringen, miteinander ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu schließen.

Workshop

Vorschläge für eine neue Verfassung

Mitglieder des Verfassungskonvents und Fachleute nehmen an Workshop zum Thema Dezentralisierung teil

Ziel des Treffens war es, zu einer Einigung in Bezug auf die verschiedenen Vorschläge zum Thema Dezentralisierung zu gelangen. Unter den Teilnehmern befanden sich Mitglieder des Verfassungskonvents der Region Metropolitana sowie Co-Autoren einer Publikation zu diesem Thema.

Buchpräsentation

"China und Lateinamerika: ein Blick in die Zukunft"

Buchpräsentation

Vortrag

Fünfte Klimawoche

5-8 Oktober 2021

An der von der KAS Chile und EKLA organisierten Veranstaltung nehmen mehr als 60 Experten teil, die über globale Abkommen, Umweltinstitutionen und Wasser als Menschenrecht sowie den Verkehr der Zukunft referieren werden.

19. Migrationskonferenz INCAMI 2017

Migration und Arbeit

Am 5. und 6. September 2017 fand die 19. Migrationskonferenz des Katholischen Migrationsinstituts in Chile (INCAMI), in der Bibliothek von Santiago statt.

Kraft der Mitte

Fachgespräch mit Carolina Goic, Präsidentschaftskandidatin der PDC in Chile

Carolina Goic, Präsidentschaftskandidatin der Christdemokratischen Partei (PDC) in Chile, läutet mit ihrer Kandidatur für die Wahlen im November 2017 einen Wechsel im Parteiengefüge ein. Mit ihrer Kandidatur verlässt die PDC das seit Jahrzehnten bestehende Mitte-Links-Parteienbündnis, das sich in der Pinochet-Zeit zusammengeschlossen hatte, und geht mit eigenen Politikvorschlägen auf die Wähler zu.

Nachhaltiges Santiago - Gemeinsam gegen den Klimawandel

Erste Klimawoche der Konrad-Adenauer-Stiftung in Santiago de Chile

Mit großem Erfolg ging die erste Klimawoche der Konrad-Adenauer-Stiftung in Santiago de Chile zu Ende. Trotz schlechten Wetters war die Veranstaltung jeden Tag gut besucht. Neben den insgesamt mehr als 450 Schülern, meldeten sich über 1000 Besucher für die nachmittags stattfindenden Konferenzen an. Auch die Aussteller der Nachhaltigkeitsmesse waren zufrieden. Täglich wurde die Messe von mehr als 500 Interessierten besucht. Hinzu kam eine überaus große Resonanz in den Sozialen Medien. Alleine auf Facebook signalisierten mehr als 4000 User ihr Interesse an der Veranstaltung.

Santiago Sustentable - Juntos contra el Cambio Climático

La primera Semana del Clima de la Fundacion Konrad Adenauer en Santiago de Chile

La primera Semana del Clima, organizada por la Fundación Konrad Adenauer en cooperación con su programa regional de clima y energía - EKLA - en Lima y la empresa de planificación de Eventos Ahu Newen fue un éxito. A pesar del fío, una gran cantidad de gente visitó el evento todos los días. Junto a los 450 alumnos, unos 1000 visitantes se inscribieron para las conferencias en la tarde. También los expositores de la feria estaban muy satisfechos: unos 500 interesados visitaron la feria cada día. Además, en redes sociales como facebook y twitter, más que 4000 usuarios mostraron su interés.

VII Treffen der Dialoggruppe Chile Peru - Peru Chile

Die US-Außenpolitik von Donald Trump und ihre Auswirkungen auf Peru und Chile

Am 28. April 2017 veranstalteten das KAS-Auslandsbüro Peru in Zusammenarbeit mit dem KAS-Auslandsbüro Chile, dem „Institut für Internationale Studien“ (IDEI) der Pontificia Universidad Católica del Perú (PUCP) und dem „Institut für Internationale Studien“ (IEI) der Universidad de Chile das XV. Seminar der bilateralen Dialoggruppe Chile-Peru | Peru-Chile. Die Teinehmer des bilateralen Dialogprojektes debattierten dabei in Lima zum Thema: „Die US-Außenpolitik unter Präsident Trump und ihre Auswirkungen auf Peru und Chile.“

Veröffentlichung

Parteientransparenz-Index 2017

Am 26. April 2017 präsentierte die Organisation Chile Transparente, chilenisches Regionalkapitel von Transparency International, die Ergebnisse des diesjährigen Parteientransparenz-Index, welcher chilenische politische Parteien nach Transparenz misst.

Debatte und Buchvorstellung zur Dezentralisierung in Chile

Am 5. April 2017 präsentierte die NGO Chile Descentralizado... Desarrollado ihr neues Buch „Beginn der Dezentralisierung: Loslösen der Fesseln des chilenischen Zentralismus" in der Bibliothek des Nationalkongresses in Valparaíso. Anschließend zur Buchvorstellung fand ein Diskussionsforum statt, in welchem politische Entscheidungsträger die notwendigen Gesetzesänderungen sowie den zeitlich drängenden weiteren politischen Prozess zur Ermöglichung der Direktwahl in den Regionen Chiles Ende 2017 diskutierten.

Gerechte Rentensysteme in Lateinamerika

Internationale Konferenz

Am 23.03. fanden sich zahlreiche Konferenzteilnehmer und internationale Experten im Ex-Nationalkongress in Santiago ein, um über gerechte Rentensysteme in Lateinamerika sowie eine Rentenreform in Chile zu debattieren. Höhepunkte der Konferenz waren die Auftritte der Präsidentschaftskandidatin der chilenischen Christdemokraten, Carolina Goic, sowie der chilenischen Arbeits- und Sozialministerin Alejandra Krauss, welche mit ihrer klaren Haltung zum heutigen Rentensystem Chiles die Aufmerksamkeit des Publikums und der Presse auf sich zog.

Taller

Memoria e Historia de la Salud 1970 - 1990

Taller sobre la historia del Sistema de Salud en Chile el 23 y 24 de marzo 2017 en la KAS Chile.

Workshop

Geschichte und Erinnerung: Das chilenische Gesundheitssystem 1970 – 1990

Workshop in der KAS am 23. und am 24. März 2017 zur Geschichte des chilenischen Gesundheitssystems