Veranstaltungen

Event

Publimigra

Plattform zur Unterstützung von Migranten in Chile geht an den Start

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Chile und die NGO Infomigra laden zum Start von Publimigra ein. Die Plattform unterstützt Einwanderer in Chile in den Bereichen Jobsuche und Unternehmensgründung.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Studien- und Informationsprogramm

Forschungsstipendium "Integración y Buena Vecindad entre Chile y el Perú"

Ausschreibung 2021

Im Rahmen des Projektes „Generación de Diálogo” " beginnt die Ausschreibung 2021 für das Forschungsstipendium “Integración y Buena Vecindad entre Chile y el Perú”. Das Forschungsstipendium dient der Förderung der bilateralen Beziehungen zwischen Chile und Peru durch die aktive Beteiligung der Zivilgesellschaft und der akademischen Gemeinschaft.

Online-Seminar

Das ABC der Kreislaufwirtschaft für KMU und Unternehmer

Workshops

Vortrag

"Chile aprobó"

Chiles Weg zu einer neuen Verfassung

Online-Vortrag zum Thema "Chiles neue Verfassung", der vom Politischen Bildungsforum Saarland organisiert wird. Andreas Klein, Leiter des Büros Chile der Konrad-Adenauer-Stiftung, berichtet aus Chile.

Online-Seminar

Desafíos fronterizos y migratorios durante la pandemia

XVI Seminario Bilateral Perú - Chile

Diálogo bilateral organizado por las oficinas de la KAS en Chile y Perú, el IEI de la Universidad de Chile y el IDEI-PUCP, en el marco del proyecto Generación de Diálogo Perú-Chile.

Fachkonferenz

Konferenzreihe "Chile und Peru im aktuellen Kontext"

Anmeldungen bis zum 29. April 2021

Das Projekt "Generación de Diálogo Perú-Chile", das vom Institut für Internationale Studien (IDEI) der Pontificia Universidad Católica del Perú und dem Institut für Internationale Studien (IEI) der Universidad de Chile mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) durchgeführt wird, fördert seit 2010 den Aufbau einer neuen, auf Vertrauen und gegenseitigem Verständnis basierenden Beziehung zwischen beiden Ländern.

Workshop

Zone des Versprechens

Interaktive Aktivität zur Sensibilisierung für das Menschenrecht auf ein Leben in einer gesunden Umwelt

Die Konrad-Adenauer-Stiftung freut sich, gemeinsam mit der Villa Grimaldi Corporación Parque por la Paz (Friedenspark Villa Grimaldi) und der International Coalition of Sites of Conscience (Internationale Koalition der Stätten des Gewissens) zu dem Workshop "Zone des Versprechens" einzuladen.

Online-Seminar

El proceso constituyente y el régimen de Gobierno

Ciclo de debates: Desafíos y oportunidades del proceso constitucional en Chile

Online-Seminar

El proceso constituyente y la equidad de género

Ciclo de debates: Desafíos y oportunidades del proceso constitucional en Chile

Nachhaltiges Santiago - Gemeinsam gegen den Klimawandel

Erste Klimawoche der Konrad-Adenauer-Stiftung in Santiago de Chile

Mit großem Erfolg ging die erste Klimawoche der Konrad-Adenauer-Stiftung in Santiago de Chile zu Ende. Trotz schlechten Wetters war die Veranstaltung jeden Tag gut besucht. Neben den insgesamt mehr als 450 Schülern, meldeten sich über 1000 Besucher für die nachmittags stattfindenden Konferenzen an. Auch die Aussteller der Nachhaltigkeitsmesse waren zufrieden. Täglich wurde die Messe von mehr als 500 Interessierten besucht. Hinzu kam eine überaus große Resonanz in den Sozialen Medien. Alleine auf Facebook signalisierten mehr als 4000 User ihr Interesse an der Veranstaltung.

Santiago Sustentable - Juntos contra el Cambio Climático

La primera Semana del Clima de la Fundacion Konrad Adenauer en Santiago de Chile

La primera Semana del Clima, organizada por la Fundación Konrad Adenauer en cooperación con su programa regional de clima y energía - EKLA - en Lima y la empresa de planificación de Eventos Ahu Newen fue un éxito. A pesar del fío, una gran cantidad de gente visitó el evento todos los días. Junto a los 450 alumnos, unos 1000 visitantes se inscribieron para las conferencias en la tarde. También los expositores de la feria estaban muy satisfechos: unos 500 interesados visitaron la feria cada día. Además, en redes sociales como facebook y twitter, más que 4000 usuarios mostraron su interés.

VII Treffen der Dialoggruppe Chile Peru - Peru Chile

Die US-Außenpolitik von Donald Trump und ihre Auswirkungen auf Peru und Chile

Am 28. April 2017 veranstalteten das KAS-Auslandsbüro Peru in Zusammenarbeit mit dem KAS-Auslandsbüro Chile, dem „Institut für Internationale Studien“ (IDEI) der Pontificia Universidad Católica del Perú (PUCP) und dem „Institut für Internationale Studien“ (IEI) der Universidad de Chile das XV. Seminar der bilateralen Dialoggruppe Chile-Peru | Peru-Chile. Die Teinehmer des bilateralen Dialogprojektes debattierten dabei in Lima zum Thema: „Die US-Außenpolitik unter Präsident Trump und ihre Auswirkungen auf Peru und Chile.“

Veröffentlichung

Parteientransparenz-Index 2017

Am 26. April 2017 präsentierte die Organisation Chile Transparente, chilenisches Regionalkapitel von Transparency International, die Ergebnisse des diesjährigen Parteientransparenz-Index, welcher chilenische politische Parteien nach Transparenz misst.

Debatte und Buchvorstellung zur Dezentralisierung in Chile

Am 5. April 2017 präsentierte die NGO Chile Descentralizado... Desarrollado ihr neues Buch „Beginn der Dezentralisierung: Loslösen der Fesseln des chilenischen Zentralismus" in der Bibliothek des Nationalkongresses in Valparaíso. Anschließend zur Buchvorstellung fand ein Diskussionsforum statt, in welchem politische Entscheidungsträger die notwendigen Gesetzesänderungen sowie den zeitlich drängenden weiteren politischen Prozess zur Ermöglichung der Direktwahl in den Regionen Chiles Ende 2017 diskutierten.

Gerechte Rentensysteme in Lateinamerika

Internationale Konferenz

Am 23.03. fanden sich zahlreiche Konferenzteilnehmer und internationale Experten im Ex-Nationalkongress in Santiago ein, um über gerechte Rentensysteme in Lateinamerika sowie eine Rentenreform in Chile zu debattieren. Höhepunkte der Konferenz waren die Auftritte der Präsidentschaftskandidatin der chilenischen Christdemokraten, Carolina Goic, sowie der chilenischen Arbeits- und Sozialministerin Alejandra Krauss, welche mit ihrer klaren Haltung zum heutigen Rentensystem Chiles die Aufmerksamkeit des Publikums und der Presse auf sich zog.

Taller

Memoria e Historia de la Salud 1970 - 1990

Taller sobre la historia del Sistema de Salud en Chile el 23 y 24 de marzo 2017 en la KAS Chile.

Workshop

Geschichte und Erinnerung: Das chilenische Gesundheitssystem 1970 – 1990

Workshop in der KAS am 23. und am 24. März 2017 zur Geschichte des chilenischen Gesundheitssystems

Bundestagsabgeordnete zu Besuch in Chile

Vom 28. bis zum 31. Januar 2017 besuchten auf Einladung der der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Bernhard Kaster MdB sowie der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Bundesverteidigungsminister a.D. Franz-Josef Jung MdB zum Zwecke bilateraler Gespräche Santiago de Chile.

Debatte und Buchvorstellung

Fortschritte im Dezentralisierungsprozess

Am 16.01.2017 präsentierte die NGO Chile Descentralizado... Desarrollado ihre neue Publikation "Beginn der Dezentralisierung: Loslösen der Fesseln des chilenischen Zentralismus", eine Zusammenfassung über erzielte Fortschritte der Dezentralisierung.