Vortrag

Innovationen – Herausforderung für China und Erfahrungen aus Deutschland

Vortrag bei China Business News

Am 7. April 2011 referierte der Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung Shanghai, Dr. Peter Hefele vor Wirtschaftsredakteuren der China Business News Mediengruppe über Voraussetzungen für Innovationen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Details

Innovationen sind nicht nur in der Wirtschaft von großer Bedeutung für den Erhalt und die Steigerung von Wettbewerbsfähigkeit. Auch Politik und Gesellschaft sind auf Innovationen angewiesen, um neue Herausforderungen meistern zu können. In der Volksrepublik China gibt es einen großen Bedarf an Innovationen, aber zugleich auch ein großes Potential, das freigelegt werden kann.

In seinem Vortrag mit dem Titel „From Imitator to Innovator“, ging Dr. Hefele auf zwei Phasen in der deutschen Geschichte ein, die exemplarisch für Erfolge und Misserfolge bei Innovationen stehen.

Im 19. Jahrhundert gelang es Deutschland, insbesondere nach der Gründung des Deutschen Reiches 1871, durch die Verknüpfung von traditionellen handwerklichen Fähigkeiten und Erkenntnissen der Wissenschaft sowie dem Aufbau eines verlässlichen Rechts- und Verwaltungssystems, die Grundlage für den Aufstieg zu einer der bedeutendsten Industrienationen der Welt zu schaffen. Auch seine Lage im Kreuzungspunkt von Ideen in der Mitte Europa trug wesentlich dazu bei.

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wurde viele Chancen für Innovationen nur mangelhaft wahrgenommen, weil das innovative Potential der Menschen in Ostdeutschland nur unzureichend genützt wurde. Während seiner Präsentation betonte Dr. Hefele auch, dass Innovationen am besten in einem freiheitliches Umfeld entstehen können.

In der anschließenden Diskussion debattierte Dr. Hefele mit den Redakteuren von China Business News, inwieweit China von deutschen Erfahrungen profitieren kann. Als hemmender Faktor für die Durchsetzung von Innovationen in China spielt u.a. der Einfluss von Interessengruppen eine wichtige Rolle. Durch ein höheres Maß an Transparenz und Wettbewerb könnte der Einfluss dieser Gruppen zurückgedrängt werden. Damit stiegen die Chancen des Landes, den Schritt vom "Imitator" zum "Innovator" zu machen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Shanghai

Referenten

  • Dr. Peter Hefele
    • Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung Shanghai
      Vortrag Dr. Hefele KAS Shanghai
      Redakteure der China Business News und der KAS Shanghai KAS Shanghai
      v.l.n.r Dr. Hefele, Ma Jun, Wirtschaftsredakteur China Business News KAS Shanghai