Studien- und Informationsprogramm

Sur-Place Stipendiaten Auswahlgespräche

Die Auswahlgespräche zur Vergabe der diesjährigen Sur-Place Stipendien für Studenten des Shanghai Institute of Foreign Trade (SIFT) haben Anfang der Woche in Shanghai stattgefunden.

Details

Die jungen Talente fokussierten in ihren wissenschaftlichen Aufsätzen die „Entwicklung und Transformation des chinesischen Außenhandels“, „Globalisierungsprozesse und regionale Kooperation nach der Krise“ sowie die „Wesensmerkmale der chinesischen und westlichen Kultur vor dem Hintergrund der EXPO in Shanghai“.

Von den über 50 Einsendungen wurden 30 aussichtsreiche Kandidaten zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Eine Jury, die sich aus Vertretern des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung Shanghai und dem SIFT zusammensetzt, wählte die diesjährigen Sur-Place Stipendiaten aus. Die Kandidaten stellten sich Fragen zur Konrad-Adenauer-Stiftung, zum politischen System Deutschlands und zum Auftrag politischer Stiftungen in China. Inhaltliche Fragestellungen zu ihren Essays rundeten das Auswahlgespräch ab.

20 Bewerber überzeugten die Jury mit ihren Kenntnissen, ihrem professionellen Auftreten und ihrem Engagement. Die diesjährigen KAS Sur-Place Stipendiaten werden in die Aktivitäten der KAS im Yangzi-Delta eingebunden.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Shanghai

Kontakt

Thomas Awe

Sur-Place Stipendiaten Auswahlgespräche v_2