Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Forum

Framing the future of AI: Policy Dilemmas and Solutions

AECAIR Veranstaltung

Workshop

Inclusion Workshop

CSR Cases

Event

More than a market

Wie Unternehmen in China im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft handeln

Workshop

Kick Off der Initiative More-than-a-Market

Unternehmensbeispiele zur Sozialen Marktwirtschaft

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Shanghai unterstützt die Initiative More than a Market, eine gemeinsame Initiative der Außenhandelskammern in China und der diplomatischen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland in China, mit der vielfältige CSR-Projekte deutscher Unternehmen vorgestellt und ausgezeichnet werden.

Forum

Wettbewerbspolitik und Wettbewerbsrecht im digitalen Zeitalter

Konrad-Adenauer-Stiftung Shanghai organisierte Forum zum Wettbewerbsrecht

Am 24. Oktober 2020 tauschten sich in Nanjing Experten zum Wettbewerbsrecht anläßlich des vierten Yangtse-Delta-Forums aus.

Online-Seminar

EU-China economic relations and cooperation on climate policy

Webinar

Seminar

AECAIR

Asia-European Consortium on AI Research

AECAIR ist ein vom KAS Auslandsbüro China Shanghai mitbegründetes Netzwerk verschiedener Partner aus Asien und Deutschland. Ziel ist der Aufbau einer dauerhaften europäisch-asiatischen KI-Dialogplattform.

Online-Seminar

Innovation in Health Governance and AI

AECAIR-Online-Seminarreihe zu Erfahrungen mit AI-bezogenen Technologien während der COVID-19-Pandemie

Die AECAIR-Partner nahmen die COVID-19-Lage zum Anlass, in einer dreiteiligen Online-Seminarserie die Frage zu diskutieren, welche konkreten Maßnahmen in verschiedenen Ländern Europas und Asiens ergriffen wurden, um der Pandemie mit KI-bezogenen Anwendungen zu begegnen und welche Erfahrungen und Ansätze für den künftigen Umgang mit KI zu erwarten sind.

Online-Seminar

Politische Schlussfolgerungen

Politische Schlussfolgerungen der AECAIR-Online-Seminarreihe

Die in den Online-Seminaren diskutierten Erfahrungen unterstreichen die Vielfalt und die strategischen Potentiale im Einsatz von KI zur Bekämpfung der Pandemie in den verschiedenen Ländern.

Symposium

„Belt and Road “Initiative and Sino-European Strategic Cooperation

Symposium von Konrad-Adenauer-Stiftung Shanghai und Shanghai International Studies University diskutiert aktuelle sino-europäische Fragen der Seidenstraßen-Initiative

Shanghai durch die Brille junger Journalisten aus Deutschland und China

Die erste deutsch-chinesische Journalistenakademie läuft seit Freitag in China. In Kooperation zwischen unserem Auslandsbüro in Shanghai und der Journalistischen Nachwuchsförderung (JONA) recherchieren neun deutsche und neun chinesische Journalistinnen und Journalisten zu Umweltfragen.

Energy Use and Climate Change – Perspectives for Sustainable Growth

Model United Nations Konference der Konrad-Adenauer-Stiftung in Xiamen/VR China

Vom 28. bis zum 30. Juni 2013 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung / Büro Shanghai eine Model United Nations-Konferenz in Xiamen, Fujian-Provinz. 30 internationale Teilnehmer vertraten dabei 15 Länder, die im Rahmen einer Simulation des United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC) eine gemeinsame Resolution über eine nachhaltige globale Klima- und Entwicklungspolitik verabschieden sollten.

Koschyk trifft stellv. Generalsekretär und den Repräsentanten der Konrad-Adenauer-Stiftung in der VR China

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagsabgeordnete, Hartmut Koschyk ist im Deutschen Bundestag mit dem stellv. Generalsekretär der Konrad Adenauer Stiftung, Herrn Dr. Gerhard Wahlers und dem Repräsentanten der Konrad-Adenauer-Stiftung in der VR China, Thomas Awe, zu einem Meinungs- und Informationsaustausch zusammengetroffen.

Berufsbildung und Unternehmergeist

KAS/SUBEI-Stipendiaten besuchen Taicang und Kunshan

KAS-Stipendiatinnen der Shanghai University of International Business and Economy (SUBEI, früher SIFT) besuchten ein Pilot-Ausbildungszentrum der Deutschen Außenhandelskammer (AHK) Shanghai in Taicang/Provinz Jiangsu und die "Start Up Factory China" in Kunshan.

20 Jahre Corporate Social Responsibility (CSR) in China

Forum in Kooperation mit ECO-NOMY

Die KAS Shanghai veranstaltete am 30. Mai 2013 zusammen mit dem Shanghaier Umwelt- und Wirtschaftsmagazin ECO-NOMY ein Forum zum Thema „20 Jahre Corporate Social Responsibility (CSR) in China." In den letzten Jahrzehnten ist das Thema nachhaltige Entwicklung in China immer wichtiger geworden. Corporate Social Responsibility (CSR) ist dabei ein wichtiger Baustein für die Durchsetzung dieses Ziels, weil sich dadurch die Kompetenzen und Ressourcen von Unternehmen für die Allgemeinheit einsetzen lassen.

Privatautonomie - Aufgaben und Grenzen

Tagung deutschsprachiger Juristen in Asien

Vom 24. bis 26. Mai 2013 fand die Tagung deutschsprachiger Juristen in Asien zum Thema "Privatautonomie - Grenzen und Aufgaben" statt, die von der KAS und dem DAAD unterstützt wurde.

Workshop Social Media

Studenten der Kölner Journalistenschule zu Besuch in Shanghai

Am 23. Mai 2013 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung Shanghai zum dritten Mal einen gemeinsamen Workshop mit der Kölner Journalistenschule zum Thema „The Communication Revolution: Social Media and the Emergence of New Media Platforms in China – Chances and Challenges for Chinese Journalists“.

Die Rolle von Nichtregierungsorganisationen in China

Ein internationaler Workshop in Hangzhou / Provinz Zhejiang

Zusammen mit der Abteilung Kultur und Bildung des deutschen Generalkonsulats in Shanghai organisierte die KAS Shanghai vom 10. bis 11. Mai einen Workshop zur wachsenden Rolle von NGOs in China. Der Workshop fand in Hangzhou, Provinz Zhejiang, statt und brachte Vertreter chinesischer und internationaler NGOs mit Experten aus Wissenschaft und Praxis zusammen.

Medienwirtschaft - ein wichtiger Beitrag zum wirtschaftlichen Strukturwandel Shanghais

SIFT-Stipendiaten beim Shanghaier Medienkonzern SMG

Am 26. April 2013 besuchten die KAS-Stipendiatinnen und -stipendiaten des Partners Shanghai Institute of Foreign Trade (SIFT) den größten Medienkonzern Shanghais, die Shanghai Media Group (SMG), um sich über neueste Entwicklung in der chinesischen Medienwirtschaft zu informieren.

Strategische Partnerschaft?

Die europäisch-chinesischen Beziehungen unter neuer Führung

Am 4. und 5. März 2013 organisierte die Graduate School of Global Politics der FU Berlin und die Renmin Universität mit Unterstützung der KAS/Peking einen Workshop über die Auswirkungen des Führungswechsels auf die sino-europäischen Beziehungen.