Veranstaltungen

Online-Seminar

EU-China economic relations and cooperation on climate policy

Webinar

Online-Seminar

Innovation in Health Governance and AI

AECAIR-Online-Seminarreihe zu Erfahrungen mit AI-bezogenen Technologien während der COVID-19-Pandemie

Die AECAIR-Partner nahmen die COVID-19-Lage zum Anlass, in einer dreiteiligen Online-Seminarserie die Frage zu diskutieren, welche konkreten Maßnahmen in verschiedenen Ländern Europas und Asiens ergriffen wurden, um der Pandemie mit KI-bezogenen Anwendungen zu begegnen und welche Erfahrungen und Ansätze für den künftigen Umgang mit KI zu erwarten sind.

Online-Seminar

Politische Schlussfolgerungen

Politische Schlussfolgerungen der AECAIR-Online-Seminarreihe

Die in den Online-Seminaren diskutierten Erfahrungen unterstreichen die Vielfalt und die strategischen Potentiale im Einsatz von KI zur Bekämpfung der Pandemie in den verschiedenen Ländern.

Symposium

„Belt and Road “Initiative and Sino-European Strategic Cooperation

Symposium von Konrad-Adenauer-Stiftung Shanghai und Shanghai International Studies University diskutiert aktuelle sino-europäische Fragen der Seidenstraßen-Initiative

Forum

Künstliche Intelligenz in China und der Welt

Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) China Shanghai diskutiert mit internationalen Experten über die Potentiale und Grenzen Künstlicher Intelligenz

Am 16. und 17. November 2019 fand das Globale Forum zum Thema Künstliche Intelligenz, Innovationssysteme und Globale Governance statt. Auf Einladung des Auslandsbüros Shanghai der KAS traf sich eine Gruppe internationaler Experten aus China, Indien, Japan, den USA und Deutschland in Guangzhou.

Fachkonferenz

Die Entwicklung und Gestaltung der deutschen Erinnerungskultur nach dem Zweiten Weltkrieg

In Kooperation mit der Renmin-Universität führt die KAS-Peking am 15. und 16. November 2019 eine Fachkonferenz zum Thema "Entwicklung und Gestaltung der deutschen Erinnerungskultur nach dem Zweiten Weltkrieg" durch.

Fachkonferenz

Deutsch-Chinesische Kooperation im Bereich der Schiedsgerichtsbarkeit

In Kooperation mit dem Institut für Internationales Recht der Chinesischen Akademie für Sozialwissenschaften organisiert die KAS am 19. Oktober 2019 eine Fachkonferenz zum Thema "Internationale Streitbeilegung und Internationales Geschäftsumfeld: Deutsch-Chinesische Kooperation im Bereich der Schiedsgerichtsbarkeit".

Fachkonferenz

Beijing Humboldt Forum 2019

In Kooperation mit der University of International Business and Economics (UIBE) organisiert die KAS im Rahmen des Beijing Humboldt Forums 2019 am 22. September 2019 eine Session zum Thema "Cultural Heritage and Social Practice: Western and Chinese Experiences Compared".

Workshop

Politisches Dialogprogramm für deutsche Jungpolitiker

Vom 25. bis 31. August findet ein Dialogprogramm zwischen dem Bundesvorstand der Jungen Union und chinesischen Jugendorganisationen statt. Im Rahmen des Dialogprogramms organisiert die KAS gemeinsam mit der Freundschaftsgesellschaft und dem Allchinesischen Jugendverband einen Workshop zu Jugendorganisationen in Europa und China. Weitere Fachgespräche werden im weiteren Verlauf der Reise in Hangzhou und Shanghai geführt werden.

Expertengespräch

Reise von CDU-Digitalpolitikern

Vom 18. bis 24. August reist eine Gruppe von CDU-Digitalpolitikern nach China. Im Rahmen der Reise wird am 20. August ein von der KAS und CCG organisiertes Rundtischgespräch zu den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung stattfinden. Weitere Fachgespräche werden unter anderem in Shanghai und Shenzhen geführt werden.

Christliche Diakonie und Karitas in Deutschland

Vortrag von Herrn Burkhard Guntau, Vizepräsident des Kirchenamtes, auf der internationalen Fachtagung "Wege zur Harmonie im Umgang mit den Religionen" vom 31.3 bis zum 1.4.2009 in Peking

Der Begriff der Religion und der Religionsgemeinschaften im deutschen Rechtssystem

Vortrag von Herrn Prof. Dr. Stefan Korioth, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Kirchenrecht, Universität München auf der Internationalen Fachtagung "Wege zur Harmonie im Umgang mit den Religionen" vom 31.03 bis zum 1.4.2009 in Peking

Harmonischer Ausgleich zwischen den Religionen und dem übrigen Gemeinwohl

Der Schutz und die Beschränkung der Religionsausübung in Deutschland durch das für alle geltende Gesetz

Vortrag von Prof. Dr. Michael Germann, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Staatskirchenrecht und Kirchenrecht an der Martin-Luther-Universität Halle auf der internationalen Fachtagung "Wege zur Harmonie im Umgang mit den Religionen" vom 31.3 bis zum 1.4.2009 in Peking

Staat und Fragen der kirchlichen Ämtervergabe

Vortrag von Herrn Dr. Gernot Sydow, Justitiar des Bistums Limburg, auf der Internationalen Fachtagung "Wege zur Harmonie im Umgang mit den Religionen" vom 31.03 bis zum 1.4.2009 in Peking

Programm Sozialpolitik in China und Deutschland

Programm zum vierten CASS-KAS-GTZ Workshop "Sozialpolitik in China und Deutschland"

Interkulturelle Auseinandersetzung mit Asien

Bericht über den Vortrag von Herrn Thomas Awe, Leiter des Auslandsbüros Shanghai, zum Thema "Interkulturelle Auseinandersetzung mit Asien"von Christel Ellerich, OStR'i.K.

Ethics in a Globalized World

Programme for the conference in Macau at October 22th 2008.

Chinese and European Perspectives on Development Cooperation with Africa

Values, Objectives and Modalities

Beiträge der gleichnamigen Konferenz, die am 3./4. Dezember 2007 in Kooperation mit dem Deutschen Institut für Entwicklungspolitik (DIE) und dem Institut für Westasien- und Afrikastudien der Chinesischen Akademie für Sozialwissenschaften veranstaltet wurde. Die Publikation ist erhältlich als englische oder chinesische Ausgabe. Erschienen als:Winfried Jung, Dirk Messner, Yang Guang (Hrsg.): Chinese and European Perspectives on Development Cooperation with Africa - Values, Objectives and Modalities, in: KAS-Schriftenreihe China No. 84, Peking 2008.

Die Entstehung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen in Deutschland und seine Umsetzung in der Praxis

Beitrag von Herrn Dr. Rupprecht Podszun zum Workshop "Wettbewerbspolitik in Deutschland und China" vom 19. bis 20. Juni 2008 in Beijing.

Funktionen des Wettbewerbs

Leistungsgerechte Einkommensverteilung und Konsumentenwohlfahrt

Beitrag von Herrn Prof. Dr. André Schmidt zum Workshop "Wettbewerbspolitik in Deutschland und China" vom 19. bis 20. Juni 2008 in Beijing.