Veranstaltungen

Symposium

„Belt and Road “Initiative and Sino-European Strategic Cooperation

Symposium von Konrad-Adenauer-Stiftung Shanghai und Shanghai International Studies University diskutiert aktuelle sino-europäische Fragen der Seidenstraßen-Initiative

Forum

Künstliche Intelligenz in China und der Welt

Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) China Shanghai diskutiert mit internationalen Experten über die Potentiale und Grenzen Künstlicher Intelligenz
Am 16. und 17. November 2019 fand das Globale Forum zum Thema Künstliche Intelligenz, Innovationssysteme und Globale Governance statt. Auf Einladung des Auslandsbüros Shanghai der KAS traf sich eine Gruppe internationaler Experten aus China, Indien, Japan, den USA und Deutschland in Guangzhou.

Fachkonferenz

Die Entwicklung und Gestaltung der deutschen Erinnerungskultur nach dem Zweiten Weltkrieg

In Kooperation mit der Renmin-Universität führt die KAS-Peking am 15. und 16. November 2019 eine Fachkonferenz zum Thema "Entwicklung und Gestaltung der deutschen Erinnerungskultur nach dem Zweiten Weltkrieg" durch.

Fachkonferenz

Deutsch-Chinesische Kooperation im Bereich der Schiedsgerichtsbarkeit

In Kooperation mit dem Institut für Internationales Recht der Chinesischen Akademie für Sozialwissenschaften organisiert die KAS am 19. Oktober 2019 eine Fachkonferenz zum Thema "Internationale Streitbeilegung und Internationales Geschäftsumfeld: Deutsch-Chinesische Kooperation im Bereich der Schiedsgerichtsbarkeit".

Fachkonferenz

Beijing Humboldt Forum 2019

In Kooperation mit der University of International Business and Economics (UIBE) organisiert die KAS im Rahmen des Beijing Humboldt Forums 2019 am 22. September 2019 eine Session zum Thema "Cultural Heritage and Social Practice: Western and Chinese Experiences Compared".

Workshop

Politisches Dialogprogramm für deutsche Jungpolitiker

Vom 25. bis 31. August findet ein Dialogprogramm zwischen dem Bundesvorstand der Jungen Union und chinesischen Jugendorganisationen statt. Im Rahmen des Dialogprogramms organisiert die KAS gemeinsam mit der Freundschaftsgesellschaft und dem Allchinesischen Jugendverband einen Workshop zu Jugendorganisationen in Europa und China. Weitere Fachgespräche werden im weiteren Verlauf der Reise in Hangzhou und Shanghai geführt werden.

Expertengespräch

Reise von CDU-Digitalpolitikern

Vom 18. bis 24. August reist eine Gruppe von CDU-Digitalpolitikern nach China. Im Rahmen der Reise wird am 20. August ein von der KAS und CCG organisiertes Rundtischgespräch zu den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung stattfinden. Weitere Fachgespräche werden unter anderem in Shanghai und Shenzhen geführt werden.

Workshop

Veranstaltung „More than a Market“

Am 30. Mai wurde vorbildliches gesellschaftliches Engagement deutscher Unternehmen ausgezeichnet und damit Beispiel und Inspiration für Corporate Social Responsibility vor Ort gegeben.

Veranstaltungsberichte

NEUER KAS-STIPENDIATENJAHRGANG 2016/17 AUSGEWÄHLT

20 STUDIERENDE DER SHANGHAI UNIVERSITY OF INTERNATIONAL BUSINESS AND ECONOMIC AUSGEWÄHLT
Am 26. September 2016 hat die KAS | Shanghai 20 Sur-Place Stipendien an Masterstudierende des KAS-Partners, der Shanghai University of International Business and Economics (SUIBE) für das Studienjahr 2016/17 vergeben.

Veranstaltungsberichte

Strukturwandel und Energiepolitik im 13. Fünfjahresplan am Beispiel der Inneren Mongolei

19. Jahrestreffen 2016 der KAS-AltstipendiatInnen in der VR China
KAS-Altstipendiatinnen und Altstipendiaten in der VR China tagten zum Thema "Strukturwandel und Energiepolitik im 13. Fünfjahresplan am Beispiel der Inneren Mongolei" in Baotou.

Veranstaltungsberichte

Geschichten von Hoffnung und Tod

Refugees and the Rise of Emotional Politics in Europe
Vortragsveranstaltung im Rahmen des Hopkins China Forums

Veranstaltungsberichte

Zweites Transozeanisches Wasserforum in Shanghai und Qinghai

Kreislaufwirtschaft und die Rolle von Wasser
Gemeinsam mit dem Oriental Danology Institute Shanghai, der ESSCA School of Management, dem Hamburg Liaison Office China und weiteren Partnern organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung das Zweite Transozeanische Wasserforum. Das Forum brachte Intellektuelle aus verschiedenen Bereichen zusammen, unter anderem Vertreter aus Wissenschaft, Unternehmer, Umweltschützer, Vertreter von Behörden und Medien. Zusammen diskutierten sie Ansätze für eine Verbindung praktischer und wissenschaftlicher Kenntnisse im wasserbezogenen Umweltschutz, Wassertechnologien und Wasserwirtschaft.

Veranstaltungsberichte

Unternehmeriche Verantwortung und Inklusion

von Tim Wenniges

SUIBE-KAS Stipendiaten besichtigen Behindertenwerkstatt in Taicang
Stipendiaten des Sur-Place Stipendienprogrammes gewinnen Einblicke in Grundlagen gesellschaftlich-inklusiven Denkens in der Wirtschaft und moderne Herstellungsprozesse.

Veranstaltungsberichte

Corporate Social Responsibility in der Praxis

CSR Learning Day 2016
Gemeinsam mit dem chinesischen Umweltmagazin “Business Ecology”, der Xi’an Jiaotong-Liverpool Universität und der CSR Alliance des Suzhou Industrial Parks organisierte die KAS Shanghai am 19.05.2016 einen "CSR-Learning Day" in Suzhou. Experten und Unternehmensvertreter diskutierten neue Wege, um CSR-Programme erfolgreich umzusetzen.

Veranstaltungsberichte

Mitglieder des ZK aus China zu Gast in Brüssel, Berlin und Frankfurt

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchte in der vergangenen Woche eine Delegation der Internationalen Abteilung des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) Brüssel, Berlin und Frankfurt. Das Besucherprogramm wurde vom Team Inlandsprogramme organisiert und von Thomas Awe, Leiter des Auslandsbüros Peking, begleitet. Verantwortlich für die Durchführung von Seiten des Teams Inlandsprogramme Dr. Kristina Hucko sowie in Brüssel Susanne Conrad.

Veranstaltungsberichte

Vertreter akademischer Denkfabriken und Politikberater aus China zu Besuch in Köln, Bonn und Berlin

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung waren in der vergangenen Woche sechs Politikberater aus China zu Besuch in Berlin und Nordrhein-Westfalen.Das Besucherprogramm wurde vom Team Inlandsprogramme organisiert und von David Merkle, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Auslandsbüro Shanghai, sowie Tim Wenniges, Leiter Auslandsbüro Shanghai, begleitet. Verantwortlich für die Durchführung von Seiten des Teams Inlandsprogramme: Dr. Kristina Hucko.

Veranstaltungsberichte

Die neue Seidenstraßeninitiative im europäischen Kontext

In Zusammenarbeit mit der Chinesischen Akademie für Sozialwissenschaften (CASS) führte die Konrad-Adenauer-Stiftung Peking am 18. April 2016 eine Konferenz zum Thema "Die neue Seidenstraßeninitiative im europäischen Kontext" durch.

Veranstaltungsberichte

Landwirtschaft in einer modernen Gesellschaft

Symposium über neue Herausforderungen an das Rechtssystem
Gemeinsam mit dem Deutsch-Chinesischen Institut für Rechtswissenschaften der Universität Nanjing und der Universität Göttingen veranstaltete die KAS Shanghai vom 17. – 18. März 2016 ein internationales Symposium zum Thema rechtliche Erfordernisse im Agrarbetrieb und -handel.