Veranstaltungsberichte

Energiesicherheit und Klimawandel

Herausforderungen für Deutschland und China

Wie Energiesicherheit in Einklang mit einer nachhaltigen Klimapolitik gebracht werden können, ist eine der zentralen Herausforderungen nationaler und globaler Energieversorgungsstrategien. Zu dieser Frage führte die Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Research Institute of Environmental Law (RIEL) der Universität Wuhan und der Deutschen Botschaft Peking eine Konferenz unter dem Titel "Energiesicherheit und Klimawandel" durch.

Deutschlandbild in China. Chinabild in Deutschland.

Medien- und Informationskompetenz im digitalen Zeitalter.

Bei einem von der KAS/Peking initiierten Medien-Workshop diskutierten deutsche Experten über das Deutschlandbild in China und Chinabild in Deutschland.

„Der erfolgreiche Abstieg Europas“

Prof. Dr. Eberhard Sandschneider spricht auf Einladung der KAS vor der deutschen Außenhandelskammer Shanghai

Gemeinsam mit der Deutschen Außenhandelskammer veranstaltete die Konrad Adenauer Stiftung Shanghai einen Vortrag im Rahmen des monatlichen Kammerabends der AHK. Gastredner des Abends war Prof. Dr. Eberhard Sandschneider, Otto-Wolf-Direktor der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und Politikprofessor an der FU Berlin, der über den relativen Abstieg Europas und die Verschiebung der Gewichte in der Welt sprach.

Deutsch-Chinesische Zusammenarbeit: Werte und Interessen

Die KAS/Peking thematisierte in einer Vortragsveranstaltung „Deutsch-chinesische Zusammenarbeit: Werte und Interessen“.

Entscheidungs- und Koordinierungsmechanismen der nationalen Hochschulpolitik

In Kooperation mit der Peking Universität organisierte das Peking-Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. eine Tagung zu Entscheidungs- und Koordinierungsmechanismen der nationalen Hochschulpolitik.

Shanghai durch die Brille junger Journalisten aus Deutschland und China

Die erste deutsch-chinesische Journalistenakademie läuft seit Freitag in China. In Kooperation zwischen unserem Auslandsbüro in Shanghai und der Journalistischen Nachwuchsförderung (JONA) recherchieren neun deutsche und neun chinesische Journalistinnen und Journalisten zu Umweltfragen.

Energy Use and Climate Change – Perspectives for Sustainable Growth

Model United Nations Konference der Konrad-Adenauer-Stiftung in Xiamen/VR China

Vom 28. bis zum 30. Juni 2013 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung / Büro Shanghai eine Model United Nations-Konferenz in Xiamen, Fujian-Provinz. 30 internationale Teilnehmer vertraten dabei 15 Länder, die im Rahmen einer Simulation des United Nations Framework Convention on Climate Change (UNFCCC) eine gemeinsame Resolution über eine nachhaltige globale Klima- und Entwicklungspolitik verabschieden sollten.

Koschyk trifft stellv. Generalsekretär und den Repräsentanten der Konrad-Adenauer-Stiftung in der VR China

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen und Bayreuther Bundestagsabgeordnete, Hartmut Koschyk ist im Deutschen Bundestag mit dem stellv. Generalsekretär der Konrad Adenauer Stiftung, Herrn Dr. Gerhard Wahlers und dem Repräsentanten der Konrad-Adenauer-Stiftung in der VR China, Thomas Awe, zu einem Meinungs- und Informationsaustausch zusammengetroffen.

Berufsbildung und Unternehmergeist

KAS/SUBEI-Stipendiaten besuchen Taicang und Kunshan

KAS-Stipendiatinnen der Shanghai University of International Business and Economy (SUBEI, früher SIFT) besuchten ein Pilot-Ausbildungszentrum der Deutschen Außenhandelskammer (AHK) Shanghai in Taicang/Provinz Jiangsu und die "Start Up Factory China" in Kunshan.

20 Jahre Corporate Social Responsibility (CSR) in China

Forum in Kooperation mit ECO-NOMY

Die KAS Shanghai veranstaltete am 30. Mai 2013 zusammen mit dem Shanghaier Umwelt- und Wirtschaftsmagazin ECO-NOMY ein Forum zum Thema „20 Jahre Corporate Social Responsibility (CSR) in China." In den letzten Jahrzehnten ist das Thema nachhaltige Entwicklung in China immer wichtiger geworden. Corporate Social Responsibility (CSR) ist dabei ein wichtiger Baustein für die Durchsetzung dieses Ziels, weil sich dadurch die Kompetenzen und Ressourcen von Unternehmen für die Allgemeinheit einsetzen lassen.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.