Veranstaltungsberichte

KAS/SIFT-Stipendiaten Auswahlgespräche 2012

Am 27. September 2012 hat die KAS | Shanghai Sur-Place Stipendien an Masterstudenten des Shanghai Institute of Foreign Trade (SIFT) für das Studienjahr 2012/13 vergeben.

15. KAS-Altstipendiatentreffen in China 2012

Nachhaltiges China: Urbanität – Nachhaltigkeit – Partizipation

Vom 20. bis 23. September 2012 fand das 15. KAS-Altstipendiatentreffen China zum Thema „Nachhaltiges China: Urbanität - Nachhaltigkeit - Partizipation“ in Chongqing, Yichang und auf dem Jangtse statt.

Sharing and Shaping Public Opinions in the Age of New/Social Media

Am 23. August 2012 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung | Shanghai im Rahmen einer Summer School der Fudan-Universität und der Freien Universität Berlin einen Workshop über Veränderungen von Gesellschaft und Politik im Zeitalter neuer Medien und Social Media in China.

Auswirkungen der Internationalisierung des RMB und die globale Verantwortung Chinas und Deutschlands

Am 15. August 2012 veranstaltete die KAS in Zusammenarbeit mit dem Shanghai Institute of Foreign Trade (SIFT) im Rahmen einer Studienreise deutscher KAS-Stipendiaten einen Workshop, der sich mit der Internationalisierung des RMB und der wachsenden globalen Verantwortung Chinas beschäftigte.

Urbanisierung, Demographischer Wandel, Klimawandel und nachhaltige Entwicklung

Am 14. August 2012 veranstaltete die KAS in Zusammenarbeit mit dem UNEP-Tongji Institute einen Workshop, der sich mit Urbanisierung, demographischem Wandel und der Bekämpfung des Klimawandels in China und Deutschland beschäftigte.

Der Akademische Austausch im Globalisierungszeitalter

Wissens- und Wissenschaftspolitik

Ein interdisziplinäres Dialogprogramm fokussiert die Rolle der KAS-Stipendiaten als politische Mittler. Die Veranstaltungsreihe wurde vergangene Woche in Peking eröffnet und in den kommenden Tagen in Shanghai fortgesetzt.

KAS-Stipendiaten als politische Mittler

Eine interdisziplinäre Diskussionsrunde thematisierte die Rolle der KAS-Stipendiaten als politische Mittler.

Die Bedeutung von Moral und Ethik in Politik und Zeitgeschehen

Die KAS|Peking organisierte ein Seminar über ethische Leitgedanken, Werteverfall und Orientierungssuche als Phänomene der chinesischen Politik und Wirtschaftsentwicklung.

Fortschritt oder Stagnation?

Über Erfolg und Misserfolg des deutsch-chinesischen Rechtsstaatsdialogs

Die KAS|Peking fokussierte in einem Dialogprogramm den Rechtsstaatsdialog zwischen der deutschen und chinesischen Regierung, der in China soziale Stabilität, marktwirtschaftliches Wachstum und ein hohes Maß an Rechtssicherheit fördern soll.

Interkulturelle Wahrnehmung im Wandel

Kulturpolitik und ihre Bedeutung für die deutsch-chinesischen Beziehungen

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe mit deutschen Nachwuchswissenschaftlern organisierten die Beijing Foreign Studies University und KAS|Peking ein Seminar, das die gegenwärtige Bedeutung von Kulturpolitik für die diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und China thematisierte.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.