Publikationen

Debatte um die duale Ausbildung

Costa Rica Mediareport 4/2015

Der Costa Rica Mediareport informiert darüber, welche Themen aktuell in den costa-ricanischen Medien berichtet und in den sozialen Netzwerken diskutiert werden.

Die Herausforderungen des Klimawandels aus der Sicht Panamas

Gemeinsame Studie von SumaRSE, KAS, sowie Umweltministerium und Regierung von Panama

Mit der gemeinsamen Studie wollen die vier Organisationen auf die Herausforderungen aufmerksam machen, die der Klimawandel speziell für Panama mit sich bringt. (Studie nur auf Spanisch verfügbar!)

Reformen im öffentlichen Sektor

Costa Rica Mediareport 3/2015

Der Costa Rica Mediareport informiert darüber, welche Themen aktuell in den costa-ricanischen Medien berichtet und in den sozialen Netzwerken diskutiert werden.

Umwelt-Enzyklika

Lateinamerikanische Wahrnehmung und Einordnung

Die Veröffentlichung der Umwelt-Enzyklikades Papstes stellt eine neue Dimension imglobalen Klimaprozess dar. Mit ihr beziehtnun auch die katholische Kirche deutlichStellung zur globalen Klimapolitik. Die Enzyklikagreift dabei eine Vielzahl in der Öffentlichkeitbereits ausführlich diskutierterAspekte des Klima- und Umweltschutzesauf. Sie lenkt den Fokus jedoch auf sozialpolitischeZusammenhänge. Die negativenZusammenhänge zwischen Klimawandelund Armut stehen klar im Vordergrund.

Wiederaufforstung im Blätterwald

Costa Rica Mediareport 2/2015

Der Costa Rica Mediareport informiert darüber, welche Themen aktuell in den costa-ricanischen Medien berichtet und in den sozialen Netzwerken diskutiert werden.

Agree to agree

CELAC-Gipfel in Costa Rica

Sie kamen, um sich auf Punkte zu einigen, über die sie sich vorab einig waren: Die Staats- und Regierungschefs Lateinamerikas und der Karibik haben sich am 28. und 29. Januar in Belén nahe der costa-ricanischen Hauptstadt San José getroffen. Der dritte Gipfel dieser Art – III Cumbre de la CELAC – war von dem Bemühen um Harmonie geprägt. Das gelang nicht immer.

Im Fokus: Die Außenpolitik

Costa Rica Mediareport 1/2015

Der Costa Rica Mediareport informiert darüber, welche Themen aktuell in den costa-ricanischen Medien berichtet und in den sozialen Netzwerken diskutiert werden.

Chinas Engagement in Costa Rica und Zentralamerika

Zentral:Amerika 1/2014

Welche Motive stehen hinter dem verstärkten Engagement der Volksrepublik China in Costa Rica und der gesamten Region, wie äußert es sich und wie haben sich beide Seiten durch die engere Verflechtung verändert? Constantino Urcuyo, Direktor des Forschungsinstituts CIAPA und ehemaliger Abgeordneter des costa-ricanischen Parlaments, untersucht diese Wechselbeziehungen in der ersten Ausgabe der neuen Reihe "Zentral:Amerika". Mit ihr möchten die zentralamerikanischen Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung über aktuelle Entwicklungen informieren und die Aufmerksamkeit für die Region erhöhen.

Bürgerliche Koalition gewinnt Präsidentschaftswahlen in Panama

Ende eines hitzigen Wahlkampfes

Am 4. Mai waren die Panamaerinnen und Panamaer dazu aufgerufen, in den gleichzeitig stattfindenden Präsidentschafts-, Parlaments- und Lokalwahlen, ihre Volksvertreter für die kommenden fünf Jahre zu wählen. Zudem wurden die 20 panamaischen Abgeordneten des Zentralamerikanischen Parlaments PARLACEN gewählt. In dem Dreikampf um das Präsidentenamt setzte sich am Ende nach einem hitzigen, Monate langen Wahlkampf Juan Carlos Varela von der bürgerlichen Koalition „El Pueblo Primero“ („Das Volk zuerst“) durch.

Agenda política, desarrollo y bienestar: encuentros y análisis durante el 2012

En esta edición presentamos la sistematización de los foros realizados durante el año 2012 del Programa Diálogos sobre el Bienestar (DsB), iniciativa conjunta de FLACSO Costa Rica y la Fundación Konrad Adenauer.