Publikationen

Nicaragua, Diktatur, Betrug und Ungewissheit

Dr Constantino Urcuyo Fournier. CIAPA-UCR

Nach dem Ende der Wahlkampf-Farce in Nicaragua lohnt es sich, die Frage nach den politischen Bedingungen zu stellen, die diese Scheinwahl ermöglicht haben, und nach der unmittelbaren und mittelbaren Zukunft des Regimes der Familie Ortega Murillo, und zwar sowohl im Hinblick auf die Realitäten der nicaraguanischen Innenpolitik als auch auf den geopolitischen Kontext, den internationalen Druck, dem das Regime ausgesetzt ist, und die Folgen, die sich daraus für die Zukunft des Landes ergeben.

picture alliance / ASSOCIATED PRESS / Carlos Gonzalez

Wahlkrimi in Costa Rica

Ungewissheit bis zur letzten Minute

Am 6. Februar hat Costa Rica bei den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen nicht nur die beiden Favoriten für die Präsidentschaft bestimmt, sondern auch ein neues Parlament gewählt. Da keiner der Präsidentschaftsanwärterinnen und -anwärter mindestens 40 Prozent der abgegebenen Stimmen erhielt, wird erst in der zweiten Wahlrunde am 3. April über das neue Staatsoberhaupt entschieden. [1] Costa Rica ist eine der stabilsten und am besten entwickelten Demokratien Lateinamerikas. Auch diese Wahlen waren, nicht zuletzt dank der starken demokratischen Institutionen wie dem Obersten Wahlgerichtshof, frei, fair und friedlich. Das Wahlergebnis hielt einige Überraschungen bereit, wurde aber von keiner politischen Gruppierung infrage gestellt.

rawpixel.com

Semana Cambio Climático en PolítiKAS en línea

PolítiKAS en línea noviembre-diciembre 2021

¡Nuevas publicaciones!

jcomp

Desempleo, pobreza y desigualdad en Costa Rica durante la pandemia por el COVID-19

Consideraciones para una recuperación resiliente

Investigación a cargo de Andrés Fernández Aráuz.

Steve Levi / flickr / CC BY-NC-ND 2.0

Von Diamanten, Azteken und Schildläusen

Korruptionsskandale erschüttern das demokratische Vorzeigeland

Weniger als drei Monate vor den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in Costa Rica wird der Wahlkampf von mehreren Korruptionsskandalen und einer Krise im Bildungswesen, die den Rücktritt der Bildungsministerin und ihrer Stellvertreterin mit sich zog, überschattet.

www.freepik.es

PolítiKAS en línea Julio-Agosto 2021

Artículos recientes

Conversamos recientemente con especialistas sobre diversos temas de interés, referentes a la situación en Nicaragua; la recuperación económica costarricense; las próximas elecciones 2022; y el transporte público inteligente en Costa Rica.

www.freepik.es

PolítiKAS en línea Julio-Agosto 2021

Artículos recientes

Conversamos recientemente con especialistas sobre diversos temas de interés, referentes a la situación en Nicaragua; la recuperación económica costarricense; las próximas elecciones 2022; y el transporte público inteligente en Costa Rica.

wirestock

„Die internationale Gemeinschaft kann eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung der Krise in Nicaragua spielen“

Interview mit dem Journalisten Carlos Fernando Chamorro.

Die politische Lage in Nicaragua hat sich in den letzten Monaten zugespitzt. Die Demokratie wird systematisch untergraben, die politische Opposition verfolgt und Menschenrechte außer Kraft gesetzt. Knapp drei Monate vor den nicaraguanischen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen beläuft sich die Zahl der seit Juni festgenommenen politischen Häftlinge auf 32 (Stand: 11.8.2021), darunter sieben Präsidentschaftskandidaten. Wir haben dies zum Anlass genommen, um mit dem renommierten und vor Kurzem ins costa-ricanische Exil geflüchteten Journalisten Carlos Fernando Chamorro ein Interview über die politische Lage in Nicaragua zu führen.

pch.vector

¿Ya leíste lo más reciente de nuestra revista digital PolítiKAS en línea?

PolítiKAS en línea Junio-Julio 2021

Conversamos este mes con especialistas sobre diversos temas de interés, referentes a los costarricenses y su pasión por la política; desafíos de la agricultura orgánica; y productividad a partir de la digitalización.

pch.vector

¿Ya leíste lo más reciente de nuestra revista digital PolítiKAS en línea?

PolítiKAS en línea Junio-Julio 2021

Conversamos este mes con especialistas sobre diversos temas de interés, referentes a los costarricenses y su pasión por la política; desafíos de la agricultura orgánica; y productividad a partir de la digitalización.