Veranstaltungsberichte

Entrega de Diplomas a Sindicalistas

Entregamos diplomas a los y las siguientes dirigentes sindicales:

Desafíos del Acuerdo de Asociación entre Centroamérica y Unión Europea

El día 19 de Septiembre de 2008, la Fundación Konrad Adenauer y la Academia de Centroamérica convocaron a un desayuno con periodistas sobre las negociaciones del Acuerdo de Asociación entre Centroamérica y la Unión Europea.

Staatliche Indigenen-Politik in Lateinamerika

Am 5. September wurde die KAS-Studie “Staatliche Indígena-Politik in Lateinamerika im Vergleich- Mexiko, Guatemala, Ekuador, Peru und Bolivien” von Dr. Angela Meentzen erst auf einer Veranstaltung für Journalisten, dann im Rahmen eines Forums vorgestellt, um darauf basierend die Indigenen-Politik des costarikanischen Staates zu diskutieren. Sowohl die geladenen Referenten, als auch das Publikum sind Experten in der Materie und repräsentieren die zuständigen staatlichen Stellen, indigene Nichtregierungsorganisationen und den universitären Sektor.

UN Millenniumsziele aus der Sicht Costa Ricas

aus der Reihe "Diálogos sobre el Bienestar"

Das aktuelle Forum aus der Reihe „Diálogos sobre el Bienestar“, die gemeinsam von FLACSO Costa Rica, UNICEF und der Konrad Adenauer Stiftung veranstaltet wird, fand am 10. Juli 2008 im Instituto Cultural de México in San José, Costa Rica statt. Thema des Forums waren die UN-Millenniumsziele aus der Sicht Costa Ricas. Die Teilnehmer des Forums sollten über die aktuelle Debatte und den Stand in der Entwicklung und der Erreichung der Millenniumsziele informiert werden. Vor allem sollte die Situation Costa Ricas vor dem Hintergrund der acht Entwicklungsziele debattiert werden.

Wirtschaftswachstum und Armut in Zentralamerika

Costa Rica und Guatemala

Vorstellung der Studie "Crecimiento y Progreso Social en América Latina" des KAS Regionalprogramms Soziale Ordnungspolitik in Lateinamerika SOPLA mit Sitz in Rio de Janeiro.

Erstes Seminar zum Assoziierungsabkommen ZA-EU

Zum Auftakt einer Folge von drei Diskussionsrunden über das Assoziierungsabkommen zwischen Zentralamerika und der Europäischen Union fand am Montag, den 9.6.2008 die erste Fachkonferenz zu diesem Thema statt. Titel der ersten Veranstaltung war „Vorgeschichte und politischer sowie institutioneller Kontext des Verhandlungsprozesses“.

Wachstum und sozialer Fortschritt in Lateinamerika

Radikale Marktrezepte und linker Populismus haben wenig Fortschritt gebracht.

Gobernabilidad Centroamericana

El Instituto Centroamericano de Gobernabilidad ICG presentará el 19 de mayo en Ciudad de Guatemala su Primer Informe Centroamericano de Gobernabilidad Jurídica e Institucional (Guatemala) que publicó para el año 2007 a través de su Programa Observatorio de la Democracia Centroamericana.

Seminario sobre Reformas Electorales

El día 6 de mayo, el Tribunal Supremo de Elecciones, la Asamblea Legislativa, IDEA Internacional y la Fundación Konrad Adenauer, auspiciaron el Seminario “Sobre Reformas Electorales”, que tuvo como objetivo sensibilizar a la opinión pública costarricense sobre el estado actual y perspectivas del proyecto de reformas electorales, actualmente en discusión en la corriente parlamentaria.

Solidaridad Latinoamericana al encuentro de Cuba

El pueblo cubano es uno solo. El destino del pueblo y la Nación cubana es responsabilidad de todos y cada uno de los cubanos. Una responsabilidad de la que no se puede excluir a ningún cubano. El pueblo cubano tiene el derecho y él deber de decidir y construir su propio destino.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.