Asset-Herausgeber

Themen filtern

Asset-Herausgeber

BMEIA/ Michael Gruber

Die sicherheitspolitische Welt zu Gast in Bayern. Die Republik reagiert

Die Münchner Sicherheitskonferenz 2024 im Spiegel der Presse

Die Münchner Sicherheitskonferenz war mit Spannung erwartet worden. Die im Vorfeld geäußerten Hoffnungen erfüllten sich nicht, in der Nachbetrachtung klang in der deutschen Presse eine dezidierte Unzufriedenheit über mangelnde Entschlossenheit an.

picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Uncredited - Kinder aus einem Donezker Kinderheim in Rostow/Russland

Gestohlene Leben. Die verschleppten Kinder der Ukraine

Russische Kriegsverbrechen

Ukrainische Kinder werden nach Russland oder in russisch besetzte Gebiete verschleppt. Nur wenigen gelingt die Rückkehr. Und über eine NGO, die hilft, die Kinder aufzuspüren und wieder nach Hause zu bringen.

Evgeniy Maloletka

Soziale Medien während des russisch-ukrainischen Krieges

Die Botschaft verstärken

Warum Postings in den sozialen Medien den Zusammenhalt im Land stärken, wie Familien mit ihren Liebsten an der Front in Verbindung bleiben? Und welche maßgebliche Rolle die digitalbasierte Aufklärung spielt?

Stephan Falk

Die Linke nach der Spaltung – zwei Momentaufnahmen

“Wir haben Großes vor für unser Land“

Die Liebknecht-Luxemburg-Demonstration 2024. Traditionelles Begängnis der Linken - der parteipolitisch gebundenen und der Gefühlslinken. Große Frage: Wird sie kommen? Sie kam nicht. Stattdessen dreizehn Tage später: der Gründungsparteitag. Einer Partei ihres Namens. Von den Schatten einer einst vereinten Ideologie und dem Aufbruch in eine ungewisse Zukunft.

Konstantin Otto

Wir haben 52 Grüne Wochen im Jahr

Interview mit Landwirt Carsten Stegelmann

Die deutschlandweiten Bauernproteste sind kaum abgeflaut, noch vor wenigen Tagen blockierten die Traktoren das Land, und jetzt – wie jedes Jahr – ist Grüne Woche in Berlin. Landwirte wollen, dass man mit ihnen spricht statt über sie. Das haben wir getan.

Ministry of Defense of Ukraine / Wikimedia Commons

Das Recht des Stärkeren?

Eine kurze Geschichte der gewaltsamen Landnahme von der Antike bis in die heutige Zeit.

Seit am 24. Februar 2022 russische Truppen in die Ukraine einmarschiert sind, ist immer wieder vom Recht des Stärkeren die Rede. Dass in Europa ein Staat einen anderen überfällt, wurde stiefmütterlich wie aus der Zeit gefallen angesehen. Doch war es das jemals?