Einzeltitel

Versagen der politischen Akteure beim effektiven Umweltschutz in der peruanischen Amazonasregion

Policy Paper N° 4

Die vorliegende Publikation betrachtet die wichtigsten wirtschaftlichen Aktivitäten in der Amazonasregion, sowohl legale als auch illegale, und ihre Auswirkungen auf die Umweltsicherheit. Es wird das politische Versagen beim Erreichen einer nachhaltigen Entwicklung in der Amazonasregion aufgezeigt sowie die Verschlimmerung der allgemeinen Umweltzerstörung dargelegt.

Die Publikation beleuchtet außerdem die institutionellen Strukturen der Regierung hinsichtlich ihrer Vorgehensweise in der Amazonasregion. In Anbetracht der mangelhaften Ergebnisse sind die Hauptursachen für die eingeschränkte Vorgehensweise festzustellen. Des Weiteren wird offensichtlich, dass die institutionelle Schwäche ein strukturelles Problem darstellt, welches sich in verschiedenen Bereichen der öffentlichen Politik in Peru wiederfindet.

Abschließend werden verschiedene Empfehlungen gegeben, um dieser negativen Tendenz entgegenzuwirken. Da ein strukturelles Problem nicht kurzfristig zu lösen ist, wird ein politisches Handeln auf höchster Ebene gefordert. Auf diese Weise ist es möglich, die angestrebten Ziele der nationalen Politik und der entsprechenden Strategiepläne zu erreichen.

*Publikation auf Spanisch und Englisch.

Kontakt

Anuska Soares

Portrait

Projektkoordinatorin

anuska.soares@kas.de +55 21 99276-6332