Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Event

Die Konrad-Adenauer-Stiftung im Pavillon OliAle

Paralympische Spiele 2016 in Rio de Janeiro

Im Zuge der Olympischen und Paralympischen Spiele 2016 präsentiert die KAS an den Tagen 18.08. und 15.09. ihre Arbeit in Brasilien im deutschen Pavillon "OliAle" am Strand von Leblon in Rio de Janeiro. EKLA-KAS unterstützt diese Initiative.

Seminar

Vernetzung und Stromsicherheit in Lateinamerika

Internationales Seminar

EKLA-KAS und die Studiengruppe Elektrosektor (Gesel) des Wirtschaftsinstituts (IE) der Bundesuniversität Rio de Janeiro (UFRJ) veranstalten das internationale Seminar „Vernetzung und Elektrosicherheit in Lateinamerika“.

Event

Die Konrad-Adenauer-Stiftung im Pavillon OliAle

Olympische Spiele 2016 in Rio de Janeiro

Im Zuge der Olympischen und Paralympischen Spiele 2016 präsentiert die KAS an den Tagen 18.08. und 15.09. ihre Arbeit in Brasilien im deutschen Pavillon "OliAle" am Strand von Leblon in Rio de Janeiro. EKLA-KAS unterstützt diese Initiative.

Studien- und Informationsprogramm

Energie, Klimawandel und nachhaltige Entwicklung: Herausforderungen der Gegenwart

Diplomado

Das „Diplomado“ wird von der University for Peace, mit Unterstützung des Regionalprogramms Energiesicherheit und Klimawandel Lateinamerika, der Konrad-Adenauer-Stiftung, angeboten.

Forum

Paneldiskussion zur nachhaltigen Entwicklung und der lateinamerikanischen Energieversorgungsstruktur

XII. Winterschule für Internationales Recht

EKLA-KAS unterstützt die Organisation eines Panels zur nachhaltigen Entwicklung und der lateinamerikanischen Energieversorgungsstruktur der beim XII. Winterschule für Internationales Recht des CEDIN.

Seminar

Zweite Edition: Programm für Klimaberichterstattung

Virtuelles Seminar

ConexiónCOP und El Árbol LAC veranstalten in Zusammenarbeit mit der EKLA-KAS die zweite Edition des Programms für Klimaberichterstattung.

Expertengespräch

Ölpreisrisiken und Klimasicherheit:

Herausforderungen für die Energiepolitik Lateinamerikas

Experten aus Deutschland, Argentinien, Brasilien, Peru, Mexiko und Venezuela treffen sich in Berlin, um die Herausforderungen der Ölpreisrisiken und Klimasicherheit für die regionale Ordnung in Lateinamerika zu diskutieren.

Workshop

Sustainable Transport in Latin America

Round Table

This workshop will gather various representatives from congresses and governments of Latin America, working on subjects related to sustainable transport and mobility, urban development and climate change.

Event

Jubiläumsempfang des Regionalprogramms KAS-EKLA

Regional Programme EKLA KAS

Anlässlich unseres Jubiläumsjahrs laden wir Sie sehr herzlich dieses 4. Mai ein.

Seminar

Chilenische Städte und der Klimawandel

Forum

Vertreter von Städten in Chile und anderen Ländern treffen sich am 19. April in Santiago de Chile auf einer vom Regionalprogramm EKLA-KAS, der CDP und dem CED organisierten Veranstaltung.

Asset-Herausgeber

Classroom week: Diploma in Nature-Based Solutions in Latin America

From March 18 to 22, the week was held in Colombia together with our partners from Universidad Ean, who offered their facilities in the capital Bogota, as well as in Puerto Carreño, on the border between Colombia and Venezuela.

3rd Anniversary of the Network of Mayors

Event Report - Puebla, Mexico

The 2023 anniversary meeting of the Network of Sustainable Cities and Mayors for Democracy was held from November 8 to 10 in Puebla Mexico and was attended by 17 representatives, including mayors, advisors and chiefs of staff from cities in Latin American countries such as Argentina, Chile, Costa Rica, Peru, Colombia and Mexico.

#BiciEKLANaranja

Internationaler Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Barranco und der finnischen Botschaft in Peru veranstalteten wir am Sonntag, dem 26. November 2023, die Fahrradtour „#BiciEKLANaranja“ zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Die Kampagne „Orange the world“, die von den nordischen Ländern initiiert wurde, zielt darauf ab, eine strahlende und optimistische Zukunft ohne Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu ermöglichen.

VAIVÉN 2023

Festival der Kreislaufwirtschaft in Lateinamerika

Die Kreislaufwirtschaft ist eine Alternative zur herkömmlichen linearen Wirtschaft. Sie hat zum Ziel, die Auswirkungen auf die natürlichen Ressourcen zu verringern, die Emissionen zu reduzieren und den Übergang zu umweltfreundlichen Produkten zu fördern. Darüber hinaus unterstützt sie ein umweltfreundliches Wirtschaftswachstum und erschafft neue Chancen für alle Bürger.

Zweite Tagung 2023: Panamazonisches Städteforum (FCPA)

Veranstaltungsbericht

Vom 1. Bis 19. Oktober hielten wir in Porto Velho, einer der brasilianischen Hauptstädte im Amazonasgebiet, unsere zweite Präsenzveranstaltung im Jahr 2023 ab. Mitglieder des panamazonischen Städteforums (FCPA) sowie am CB27-Forum teilnehmende Umweltsekretäre, ICLEI-Mitgliedsgemeinden und strategischen Partnern diskutierten über die aktuellen Herausforderungen des Amazonasgebiets. Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit unseren Partnern entwickelt: ICLEI Colombia, ICLEI America do SUL und die Stadt Porto Velho, Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaats Rondônia. Anschließend nahmen wir noch am 2. Regionaltreffen von ICLEI Amazonia teil, das zeitgleich mit dem Nachhaltigkeitsforum von Porto Velho stattfand.

2.Präsenzveranstaltung - Lateinamerikanisches Netzwerk für Umweltsicherheit

San Andrés, Kolumbien

Die zweite Präsenzveranstaltung des lateinamerikanischen Netzwerks für Umweltsicherheit fand am 11., 12. und 13. September 2023 in San Andrés, Kolumbien, statt. Die Organisation erfolgte durch das Regionalprogramm Energiesicherheit und Klimawandel Lateinamerika (EKLA) der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). Bei dieser Veranstaltung sollten Diskussionen ermöglicht und das grundlegende Wissen des Netzwerks erweitert werden. Dabei lag der Schwerpunkt auf Themen der Umweltsicherheit in der Region der Karibik und Zentralamerika. Die Teilnehmenden konnten sich austauschen und erfuhren anhand von Präsentationen von den Forschungsarbeiten über Umweltpolitik und Umweltsicherheit in Lateinamerika. Am Ende dieses Jahres wird ein Buch darüber erstellt werden.

Fortbildung im Bereich Energiewende in Lateinamerika und der Karibik

Bericht über die Präsenzveranstaltung in Mexiko

Nur die Gemeinden vor Ort können erreichen, dass die Energiewende gelingt. Vom 6. bis 8. September fand in Mexiko die Abschlusswoche des Fortbildungskurses statt. Der Kurs „Energiewende in Lateinamerika und der Karibik“ wurde zusammen mit der EAN Universität und mit Unterstützung unserer Kollegen von KAS Mexiko durchgeführt.

Green Techs Talks - Concepción, Chile

1. Leitfaden für die Umsetzung grüner Technologien zur Förderung der Agenda 2030 in lateinamerikanischen Städten

Die Veranstaltung “Green Tech Talks” fand am 10. und 11. August 2023 in Concepción, Chile, statt. Sie hatte zum Ziel, Wissen und Methoden bekannt zu machen, um Projekte zur Umsetzung grüner Technologien in lateinamerikanischen und karibischen Städten zu fördern.

Ergebnisse des ersten Forums für inklusive Klima-Governance

Öffentliche Meinung und Beteiligung in Lateinamerika

Autorinnen: Daniela Stevens y MK Vereen

Fortbildung "Energiewende in Lateinamerika und der Karibik"

Präsenzveranstaltung in Bogotá, Kolumbien

Die Energiewende in Lateinamerika soll gerecht verlaufen, alle Stimmen berücksichtigen, den Bezug zu den Gegebenheiten vor Ort wahren und die Auswirkungen auf Umwelt und Menschen im Blick behalten.