Einzeltitel

NajGLASni! - ein jährlicher Preis für Schülerpartizipation

NajGLASni! ist ein jährlicher Preis für Schülerpartizipation, der an die Schülergemeinschaft verliehen wird, die am meisten zur Schülerpartizipation an ihrer Schule beigetragen hat. Der Preis für Schülerbeteiligung NajGLASni! wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung, LEAD und der Union der Sekundarschüler der Republik Nordmazedonien vergeben. Er ist für Schülergemeinschaften bestimmt, die während eines Schuljahres zur Beteiligung der Schüler an den Entscheidungen in ihrer Schule beitragen.

Das bedeutet, dass Schüler:

  • ihre Vertreter demokratisch und ohne den Einfluss von Lehrern wählen;
  • das Jahresprogramm selbständig organisieren, planen und durchführen;
  • die Schülergemeinschaft dokumentiert ihre Arbeit ordnungsgemäß durch Protokolle und Fotos;
  • wichtige Themen diskutieren, der Schulleitung Vorschläge unterbreiten und dafür eintreten, dass diese angenommen werden;
  • werden von der Schulleitung zu wichtigen Fragen ihres Interesses konsultiert;
  • selbstständig außerschulische Aktivitäten planen und durchführen;

 

 

Warum die Auszeichnung najGLASni!

Demokratie, demokratische Werte und das Bewusstsein für bürgerschaftliches Engagement werden schon in jungen Jahren geübt. Gymnasien und Schülergemeinschaften sind eine hervorragende Plattform, um junge Menschen zu fördern, die bewusst und informiert sind und das Selbstvertrauen haben, Lösungen vorzuschlagen und sich einbezogen zu fühlen.

Leider ist die Situation bei den Gymnasiasten und ihrer Beteiligung genau umgekehrt. Laut der jüngsten Studie des Jugendbildungsforums glaubt jeder dritte Schüler, dass er in seinem Umfeld nichts ändern kann. Mehr als die Hälfte der Gymnasiasten behält ihre Meinung im Unterricht für sich. 86,1 % der Gymnasiasten sind der Meinung, dass sie keine Fächer hatten, die sie über wichtige gesellschaftliche Themen und Entwicklungen informieren würden. Laut der jüngsten Umfrage von LEAD und KAS haben 22 % der Lehrer die Wahl der Schülervertreter beeinflusst.

Mit dem Preis für den Lautesten! wollen wir unseren Beitrag zu mehr Demokratisierung in Schulen leisten und erfolgreiche Beispiele und Praktiken der Mitbestimmung an weiterführenden Schulen vorstellen.

Bisherige Gewinner des Preises NajGLASni!:

Akademisches Jahr 2021/2022

  • Schülergemeinschaft der SUGS "Orce Nikolov"-Skopje
  • Schülergemeinschaft der OSU "St. Kliment Ohridski" - Ohrid
  • Schülergemeinschaft des "Kosta Susinov" Gymnasiums - Radovish