Asset-Herausgeber

Publikationen

Asset-Herausgeber

Polen und die Ukraine. Über Krieg, Versöhnung und Europa

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Stiftung Ars Republica präsentieren in Form eines Dokumentarfilms vier polnisch-ukrainische Dialoge mit prominenter Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Geschichte und Kultur. Die Dialoge wurden Ende 2022 aufgezeichnet und betrffen die Kernfragen in den polnisch-ukrainischen Beziehungen.

Conflict Weekly #158, 12 January 2023, Vol.4, No.2

An initiative by NIAS-IPRI and India Office of the KAS

The new push in the Ukraine war, Ben Gvir’s visit to al Aqsa, Mali's pardon to Ivorian soldiers, violent protests in Brazil and violence over Guzman's arrest

Malaysia’s Public Institutional Architecture, Rural Agriculture - SMEs and Food Security (English only)

Ungku Aziz Centre for Development Studies - University of Malaya investigates the structural impediments that have hindered the growth of the agricultural sector in Malaysia.

This report addresses issues in Malaysia’s public institutional architecture pertaining to agriculture and agro-based SMEs. It investigates the inability of numerous policies to increase Malaysia’s agricultural production and food security. This project thoroughly scrutinizes the roadblocks in delivering policies effectively to farmers and livestock owners as current and past agricultural policies lack effective implementation due to structural issues.

A Global Climate Alliance for Accelerated Climate Action

The Global Climate Alliance Report has been launched by Hon. Mr. Jayant Sinha at COP27 at Sharm-al Sheikh and the T20 Inception Conference in New Delhi.

Die andere Pandemie: Geldwäsche und ihre vielfältigen Formen

Publicación

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Instituto del Futuro präsentieren die Publikation "Die andere Pandemie. Geldwäsche und ihre vielfältigen Ausprägungen". Diese Studie wirft einen unkonventionellen Blick auf das Phänomen, indem sie eine innovative Forschungsmethode und eine Analyse auf der Grundlage von Foresight-Tools anwendet.

Modernisation et certification de la formation : attentes et perspectives

Appuyer et améliorer une nouvelle démarche qualité selon la norme internationale.

L’évolution rapide des métiers, l’avènement rapide et accéléré des nouvelles technologies et l’épreuve de la pandémie de coronavirus (COVID-19) ont astreint le Centre National de Formation et de Perfectionnement (CENAFOP) de les considérer comme une source d’innovation et d’adopter des nouvelles approches afin de trouver des moyens de former mieux, plus vite, et plus massivement. C’est ainsi qu’une nouvelle étape de modernisation a été franchie. Le CENAFOP a adopté une approche agile, proactive et basée sur des techniques et des outils modernes et innovants. Il a mis en place une démarche qualité en vue d’une certification ISO29993v.2017.

Handbuch für Laienrechtsberater

Zweite Auflage

Dieses Handbuch soll die Arbeit der Berater, die Bürgern bei juristischen Fragen beistehen, unterstützen und als Hilfsmittel dienen.

Independent Media in South Africa: Facts or Facade?

An Analysis of the South African Broadcasting Corporation (SABC)

Adela King is completing her BA studies in Political Science at Central European University (CEU). As part of research at KAS Media Africa, Adela investigated the African National Congress’s (ANC) interference at the South African Broadcasting Corporation (SABC).

Decentralization in the context of the Lebanese stratagem

A Calamity or an Extrication?

The constitution of Lebanon defines “extensive administrative decentralization” as a change aimed at achieving local development and increasing public engagement. However, decentralization is not a neutral policy process. It has an impact on the distribution of power and resources that are impacted by political interests, especially in Lebanon's sectarian political context.

KAS Recherchestipendium Südosteuropa mit Schwerpunkt Medien

Frühjahr 2023

Zum zweiten Mal schreibt das Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung zwei Recherchestipendien für deutsche Journalistinnen und Journalisten aus: in den Ländern Bulgarien, Kroatien, Montenegro, Nordmazedonien, Rumänien, Serbien.

Asset-Herausgeber

Analysen und Argumente

Ausgewählte Beiträge zur Serie mit internationalem Bezug

Die Reihe informiert in konzentrierter Form über Analysen der Konrad-Adenauer-Stiftung zu relevanten aktuellen Themen. Die einzelnen Ausgaben stellen zentrale Ergebnisse und Empfehlungen eigener und externer Expertinnen und Experten vor, bieten Kurzanalysen von rund fünf Seiten und nennen KAS-Ansprechpartnerinnen.

Auslandsinformationen

Zeitschrift für internationale Fragen, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit

Die Auslandsinformationen (Ai) sind die Zeitschrift der Konrad-Adenauer-Stiftung für Internationale Politik. Sie bieten politische Analysen unserer Expertinnen und Experten in Berlin und aus mehr als 100 Auslandsbüros in allen Weltregionen. Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

EVP-Parteienbarometer

Die Lage der Europäischen Volkspartei in der EU

Der EVP-Parteienbarometer beleuchtet anschaulich die aktuelle Situation der EVP-Parteienfamilie in der EU. In unregelmäßigen Abständen gibt er einen prägnanten Überblick über aktuelle Wahlergebnisse, Umfragen aus den Mitgliedsstaaten und die Zusammensetzung der Parteienfamilie.

Interviews

In unserer Reihe "Interviews" werden Gespräche und Diskussionen mit Expertinnen und Experten der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. zu unterschiedlichen Themen geführt.

kurzum

Prägnant, auf das Wesentliche reduziert, aber immer hochaktuell. In der Reihe "kurzum" fassen unsere Expertinnen und Experten eine Fragestellung oder Problematik auf maximal zwei Seiten zusammen.

Länderberichte

Politische Kurzberichte der KAS-Auslandsbüros

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 110 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den "Länderberichten" bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Veranstaltungsberichte

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.