Asset-Herausgeber

Publikationen

Asset-Herausgeber

The Solutions Review

Fighting Fake News, Misinformation, and Disinformation

The Solutions Review is a publication of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Philippines, which features a collection of think pieces from scholars, experts, and important stakeholders reflecting the discussions and solutions arising from the Solutions Conference. KAS Philippines hopes The Solutions Review will serve as invaluable reference material and reach more passionate individuals and groups who can facilitate wider, informed discussions and initiatives on the thematic issue that will drive positive and meaningful change in our society.

www.freepik.es

Declaración del presidente de la Fundación Konrad Adenauer, el Prof. Dr. Norbert Lammert

Pronunciamiento sobre el ataque a Israel

9.10.2023

NEWSLETTER octobre 2023, 1er

Ce Newsletter touche à l'actualité politique malienne

Ce Newsletter touche à l'actualité politique du Mali à travers les articles suivants : Transition : Sommes-nous dans la dictature avec le militaire ?

Technologie, Sicherheit und Recht: die Nutzung von Gesichtserkennung in Brasilien

Herausgeber: Dr. Eleonora Ceia e Dr. Daniel Edler

In diesem Buch wird die Anwendung von Technologien zur Gesichtserkennung unter rechtswissenschaftlichen und sicherheitspolitischen Aspekten analysiert. Dabei stehen die Chancen und Risiken dieser Innovation im Vordergrund.

picture alliance/dpa | Fabian Sommer

Angriff auf Israel

Hamas-Angriff erschüttert den jüdischen Staat und wirft Fragen zur Sicherheit und Zukunft des Landes auf.

In den frühen Morgenstunden des 7. Oktobers hat die Hamas massive Raketenangriffe auf Israel verübt und den jüdischen Staat zugleich an weiteren Fronten, auf dem Boden und zu Wasser angegriffen – ein präzedenzloser, konzertierter und gezielter Akt der Gewalt. Israel wurde nicht nur von der Frequenz der Raketenangriffe, sondern auch von der Brutalität der Angriffe auf dem Boden überrascht, die eine gänzlich neue Dimension offenbarten. Terroristen konnten durch den schwer gesicherten Grenzzaun rund um den Gazastreifen in israelische Ortschaften im Grenzgebiet vordringen, es kam zu zahlreichen Geiselnahmen von Soldaten und Zivilisten und Entführungen von Israelis in den Gazastreifen.

Vietnam and the IPEF: Negotiating Prospects, Opportunities and Challenges

This paper provides an in-depth analysis of Vietnam’s economic development and its potential participation in the Indo-Pacific Economic Framework for Prosperity (IPEF).

DP Enfoque Nro. 13 Latinoamérica en su laberinto. Seis claves del estado de la democracia

La confianza en las instituciones, la evolución del populismo autoritario, la reducción de la oposición a los golpes de Estado. ¡Explora la realidad de la región!

¿Qué busca ser Latinoamérica? ¿Hacia dónde va la política en la región? Este DP Enfoque desarrolla seis claves que ayudan a comprender la democracia latinoamericana. Este documento disponible en español e inglés, pone la atención en las principales alarmas.

IMAGO / UPI Photo

Geschäftige Woche am East River

Bericht zur 78. UN-Vollversammlung

Ukraine, die SDG's, Klimawandel und Entwicklungsfinanzierung: Die Gipfelwoche in New York hat gezeigt, dass Reformen und Maßnahmen, die das Vertrauen in multilaterale Lösungen wiederherstellen, dringend erforderlich sind.

IMAGO / Scanpix

Krisen-Kabinett Kallas III

Regierungsstillstand in Estland

Mit einem “erdrutschartigen Sieg” konnte sich die international beliebte estnische Ministerpräsidentin Kaja Kallas im März eine dritte Amtszeit sichern. Doch die zunehmende Staatsverschuldung Estlands zwingt die regierende Mitte-links-Koalition unpopuläre Maßnahmen zu ergreifen. Der daraus entstandene Streit zwischen Regierung und Opposition, lähmt die Parlamentsarbeit bereits so stark, dass die Regierung nur durch Misstrauensvoten Gesetze durchs Riigikogu (estnisches Parlament) bringt. Ausgerechnet als eine Vermittlung möglich erscheint, wird publik, dass der Ehemann der “Russland-Hardlinerin” Kallas, Geschäftsbeziehungen nach Russland unterhält. Das estnische Parlament steckt in einer Sackgasse mit unattraktiven Auswegen. Die christlich-konservative Isamaa profitiert von inhaltlicher Stärke und liegt auf einem Acht-Jahres-Hoch.

IMAGO / ZUMA Wire

McCarthy abgewählt - wie weiter?

US-amerikanische Pressestimmen zur historischen Abwahl des Speakers des Repräsentantenhauses

Zum ersten Mal in der Geschichte der USA wurde ein Speaker des Repräsentantenhauses abgewählt: Kevin McCarthy verlor den Posten, acht Mitglieder seiner Republikaner und alle 208 anwesenden Demokraten stimmten gegen ihn.

Asset-Herausgeber

Analysen und Argumente

Ausgewählte Beiträge zur Serie mit internationalem Bezug

Die Reihe informiert in konzentrierter Form über Analysen der Konrad-Adenauer-Stiftung zu relevanten aktuellen Themen. Die einzelnen Ausgaben stellen zentrale Ergebnisse und Empfehlungen eigener und externer Expertinnen und Experten vor, bieten Kurzanalysen von rund fünf Seiten und nennen KAS-Ansprechpartnerinnen.

Auslandsinformationen

Zeitschrift für internationale Fragen, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit

Die Auslandsinformationen (Ai) sind die Zeitschrift der Konrad-Adenauer-Stiftung für Internationale Politik. Sie bieten politische Analysen unserer Expertinnen und Experten in Berlin und aus mehr als 100 Auslandsbüros in allen Weltregionen. Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

EVP-Parteienbarometer

Die Lage der Europäischen Volkspartei in der EU

Der EVP-Parteienbarometer beleuchtet anschaulich die aktuelle Situation der EVP-Parteienfamilie in der EU. In unregelmäßigen Abständen gibt er einen prägnanten Überblick über aktuelle Wahlergebnisse, Umfragen aus den Mitgliedsstaaten und die Zusammensetzung der Parteienfamilie.

Interviews

In unserer Reihe "Interviews" werden Gespräche und Diskussionen mit Expertinnen und Experten der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. zu unterschiedlichen Themen geführt.

kurzum

Prägnant, auf das Wesentliche reduziert, aber immer hochaktuell. In der Reihe "kurzum" fassen unsere Expertinnen und Experten eine Fragestellung oder Problematik auf maximal zwei Seiten zusammen.

Länderberichte

Politische Kurzberichte der KAS-Auslandsbüros

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 110 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den "Länderberichten" bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Veranstaltungsberichte

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.