Veranstaltungsberichte

Frankreich und Europa aus amerikanischer Sicht

Frühstücksdebatte

Wie blickt Washington auf Europa und speziell auf Frankreich seit der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten? Diese und viele damit zusammenhängende Fragen erläuterte Dr. Céline Caro, Senior Policy Analyst bei der KAS in Washington D.C., bei einer Frühstücksdebatte im Pariser Bureau der KAS vor einem interessierten Zuhörerkreis.

Zu Gast bei Freunden

Erster Deutsch-Französischer Kommunalkongress der Konrad-Adenauer-Stiftung in Moulins

Vom 9. bis 10. Februar war Moulins-sur-Allier Gastgeberin des ersten Deutsch-Französischen Kommunalkongresses von Konrad-Adenauer-Stiftung und der Fédération des Élus Bourbonnais. Im Fokus der Fachkonferenz stand neben dem Thema „Währungsunion und kommunale Haushalte“ der Austausch zwischen deutschen und französischen Kommunalpolitikern über aktuelle Herausforderungen. François Villeroy de Galhau, Gouverneur der französischen Notenbank, unterstrich in seiner Rede die Bedeutung eines stabilen Euros für die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft in den Gebietskörperschaften sowie im gesamten Euroraum.

Club Rhénan tagt in Paris

Am 2. Februar 2017 fand das Deutsch-Französische Zukunftsforum zu Europa, der sogenannte „Club Rhénan“ („Rheinischer Club“), in Paris statt. Dieses Forum wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Robert-Schuman-Stiftung seit 2007 organisiert.

Migration, Populismus und Brexit - Die EU in der Krise

11. Deutsch-französischer Dialog in Bordeaux

Schuldenkrise, Migrationsströme, Brexit - die Europäischen Union befindet sich derzeit in einem Krisenmodus, für den sie nicht geschaffen worden ist und der ihren Fortbestand zunehmend hinterfragt. Zu dieser Schlussfolgerung kamen die Referenten der Konferenz „Migration, Populismus und Brexit - Die EU in der Krise“, die das Auslandsbüro Frankreich am 26. Januar 2017 in Bordeaux durchführte.

Trumpf Europa - Trumpf Frieden

Konferenz im Rahmen des Projekts CitiPart

„Unseren Platz in der Welt verteidigen oder verschwinden“

Frankreichs möglicher neuer Präsident Fillon sieht Europa vor einer historischen Entscheidung

François Fillon, französischer Präsidentschaftskandidat der Partei „Les Républicains“, hat sich bei einem Besuch in der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin mit deutlichen Worten über den Zustand Europas geäußert. „Ich muss die Alarmglocke läuten“, sagte Fillon mit Blick auf die aktuelle Situation.

Adenauer, De Gaulle und die deutsch-französischen Beziehungen

Diskussion

Der 50. Todestag Konrad Adenauers, der am 19. April begangen wird, bietet einen guten Rahmen, um die Bedeutung des ersten Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland für die deutsch-französischen Beziehungen und die Erfolge und Krisen seiner engen Zusammenarbeit mit De Gaulle Revue passieren zu lassen. Welche Lehren lassen sich jedoch aus der Beziehung dieser beiden Staatsmänner für heute und die Zukunft ziehen?

Jürgen Hardt MdB zu politischen Gesprächen in Paris

Zu politischen Gesprächen ist der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Jürgen Hardt, Anfang Januar nach Paris gereist.

Open Data als europäische Herausforderung

Fachgespräch im Kontext des Open Government Partnership Global Summit 2016

Ziel der „Open Government Partnership“, einem Zusammenschluss von Vertretern aus Regierung, Verwaltung und Zivilgesellschaft, ist die nachhaltige Stärkung von Transparenz, Rechenschaftslegung, Bürgerbeteiligung, offener Innovation und Korruptionsbekämpfung.

Preventing and Countering Radicalization

Studien- und Informationsprogramm

Bedrohungen durch Radikalisierungsprozesse, die zu Terrorismus und gewaltbereitem Extremismus führen, haben sich in den vergangenen Jahren verschärft und sind zu einem Schwerpunkt der nationalen, europäischen und internationalen Politik geworden.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.