Veranstaltungen

Der Holocaust als Thema im Schulunterricht

Seminar für griechische Pädagogen

Thessaloniki International Symposium in World Affairs

Greece in a World of Turbulence

Zweites Symposium zu Fragen der internationalen Beziehungen

"Die dringlichsten Reformen sind die unangenehmsten"

Auf dem Weg zu Stabilität und Wachstum in Europa

Gefühlt beherrscht die Krise die öffentliche Diskussion schon lange. Doch was ist in den unterschiedlichen Ländern Europas seit Ausbruch der Krise geschehen und welche Art von Reformen hat Früchte getragen? Über Lehren und Herausforderungen sprachen internationale Experten bei einer Diskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Berliner Humboldt-Box.

Deutsche Nachwuchspolitiker besuchen Athen

Unter dem Motto „Griechenland, der unbekannte Nachbar“ lud die KAS Athen Ende November 2013 deutsche Nachwuchspolitiker ein, darunter zwei neu in den Bundestag gewählte Abgeordnete, die sich in einem dreitätigen Dialogprogramm über aktuelle politische Entwicklungen in Griechenland und die Fortschritte im Reformprozess sowie über die zukünftige Rolle des Landes als europäischer Verkehrsknotenpunkt informieren konnten.

Europe: Political Union or Trade Bloc?

DIALOG OHNE GRENZEN: EINE DEUTSCH-GRIECHISCHE LIVE-DEBATTE ZWISCHEN MAINZ UND THESSALONIKI

Nach dem großen Erfolg des ersten Dialogs ohne Grenzen zwischen Hamburg und Patras, organisierten IDEA und die KAS Athen eine zweite Live-Debatte – dieses Mal zwischen Mainz und Thessaloniki.

KAS / Urban

„Nach-Mauer-Europa“ gemeinsam gestalten

Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rates, hielt die vierte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung

Der Präsident des Europäischen Rates, Herman Van Rompuy, hat sich in Berlin anlässlich der vierten Europa-Rede davon überzeugt gezeigt, dass Europa gestärkt aus der Krise hervorgehen wird. Notwendig dafür seien weitere Reformanstrengungen in allen Mitgliedstaaten einschließlich den Nordländern. „Gemeinsam gestalten wir das `Nach-Mauer-Europa`“, rief Van Rompuy im Allianz Forum die 600 anwesenden Gäste auf.

KAS Stipendiaten aus Deutschland zu Besuch in Athen

Vortrag und Diskussion zum Parteiensystem Griechenlands

Im Rahmen ihrer Studienreise nach Griechenland im Oktober 2013, besuchten Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung aus Deutschland die KAS Athen um sich über das Parteinsystem Griechenlands zu informieren.

Chancen des europäischen Arbeitsmarktes

Roundtable zum europäischen Arbeitsmarkt der Zukunft

Auf Einladung des Karamanlis-Instituts und der KAS Athen kamen Anfang Oktober 2013 Vertreter aus Politik und Wirtschaft in Athen zusammen, um gemeinsam mit Raimund Becker, Mitglied des Vorstands der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg, und dem Gouverneur der griechischen Arbeitsbehörde OAED, Theodoros Ambatzoglou, über die Herausforderungen und Chancen des europäischen Arbeitsmarktes zu diskutieren.

„Eine verlorene Jugend bedeutet eine verlorene Zukunft“

Junge Erwachsene diskutieren beim Jugendkongress über die Zukunft Griechenlands und Deutschlands.

Über Lösungsansätze zur Bekämpfung der Krise Griechenlands und der damit verbundenen Verantwortung der europäischen Mitgliedsstaaten diskutierten deutsche und griechische Jugendliche mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft beim zweitägigen Jugendkongress der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Starting Up - Chancen und Herausforderungen der Selbständigkeit

Roundtable im Rahmen der 1. Berufsbörse der Deutschen Schule Athen

Im Rahmen der 1. Berufsbörse der Deutschen Schule Athen Mitte September 2013 organisierte die KAS Athen einen Workshop zu den Chancen und Herausforderungen der Selbständigkeit. Am Stand der KAS Athen konnten sich die Besucher außerdem über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie deren Initiativen und Projekte in Griechenland informieren.