Publikationen

Einzeltitel

The German Economy during the Financial and Economic Crisis since 2008/2009

von Lothar Funk

An Unexpected Success Story Revisited
Only one decade ago, Germany was calles "the sick man of Europe". Nowadays, the same comments speak about Germany as "Europe's engine". What are the reasons behind that considerable change in the performance of the German economy and its public observation abroad? Lothar Funk from Duesseldorf University of Applied Sciences explains in his report some of the main reasons behind that change with sepcial respect to the situation of te German labour market.

Einzeltitel

Where is the Big Society?

It was the centrepiece of the Conservatives' entire modernisation project from 2005 onwards. Fiona Melville is discussing the idea behind the Big Society.

Länderberichte

Let’s start – Olympia 2012

von Claudia Crawford

Spiele sind logistische Herausforderung für London
Heute am 27. Juli 2012 beginnen mit der Eröffnungsveranstaltung im Olympia-Park die Olympischen Spiele 2012. Es werden 6 Millionen Gäste in der der 8 Millionen Einwohner zählenden Metropole London erwartet. Die Spiele dauern bis zum 12. August an, dem folgen die Paralympics vom 29. August bis zum 9. September.

Länderberichte

Das irische Referendum

von Dieter W. Bennecke

IRLAND STIMMT ÜBER DEN EUROPÄISCHEN FISKALPAKT AB
Am 31. Mai stimmte die Bevölkerung in Irland in einem Referendum darüber ab, ob die Regeln des europäischen Fiskalpakts in Irland Gesetzescharakter bekommen. Rund 60 Prozent stimmten dafür, allerdings war die Wahlbeteiligung mit ca. 50 Prozent niedrig. Die deutliche Zustimmung setzt ein positives Zeichen für die Eurozone. In welchem Umfeld das Referendum stattfand, können Sie dem beiliegenden Bericht entnehmen.

Einzeltitel

Britisch-Deutsche Sicherheitskooperation

von Patrick Keller

Britisch-Deutscher Sicherheitsdialog
Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat gemeinsam mit dem Royal United Services Institute in den vergangenen Monaten einen "Britisch-Deutschen Sicherheitsdialog" durchgeführt. Ziel dieser Reihe von Experten-Workshops in London und Berlin war es, neue Ideen und Impulse für die deutsch-britische Zusammenarbeit in der NATO und der europäischen Sicherheitspolitik zu entwickeln. Der Report von Lisa Aronsson (RUSI) und Patrick Keller (KAS) stellt die Ergebnisse vor und erörtert, welche Aufgaben noch bewältigt werden müssen.

Einzeltitel

Erstes KAS Energy Security Fellowship der Konrad Adenauer Stiftung

Die Konrad Adenauer Stiftung freut sich, die Ausschreibung des ersten KAS Energy Security Fellowship am Londoner King’s College bekanntzugeben.

Länderberichte

Kommunalwahlen mit Botschaft an Westminster

von Claudia Crawford

Am 3. Mai fanden in vielen Distrikten Englands, einschließlich der Hauptstadt London, Schottlands und Wales Kommunalwahlen statt. Mit einigen Ausnahmen waren die Ergebnisse mehr vom Eindruck der Wähler über die Regierung Cameron geprägt als vom lokalen Geschehen.

Länderberichte

Wahlen in London

von Claudia Crawford

Am 3. Mai 2012 finden in 128 Regierungsbezirken Englands Wahlen statt. Außerdem werden in Schottland und Wales am selben Tag Kommunalwahlen durchgeführt. Dabei werden in England nicht nur die Kommunalparlamente gewählt, sondern auch 3 der 15 direkt zu wählenden Bürgermeister – der Londoner Bürgermeister eingeschlossen. Vor allem dieser Wahl gilt das Interesse, da der Bürgermeister der mit fast 8 Millionen Einwohnern größten Stadt in Großbritannien erhebliches politisches Gewicht besitzt.

Einzeltitel

A DIPLOMATIC ENTREPRENEUR

Making the Most of the European External Action Service
This Konrad-Adenauer-Stiftung and Chatham House Report is the conclusion of a series of workshops organised by the respective organisations in 2010 and 2011 with the aim of providing a number of recommendations on how the European External Action Service can clarify its direction, show effective leadership and build its diplomatic capacity. KAS will continue to analyse the evolution of the EEAS, and highlight how it can support a more effective European foreign policy.

Einzeltitel

Der Euro - Währung für Europa

von Werner Becker, David Gregosz

Wie ist die Bilanz der Gemeinschaftswährung zu beurteilen?
Die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) ist ein Kernstück dereuropäischen Integration. Die EWWU mit dem Euro als Gemeinschaftswährungvon elf EU-Ländern ging Anfang 1999 an den Start. Die Einführung des Euroerfolgte in zwei Stufen.