Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

Irlands und Deutschlands Prioritäten in Europa nach dem Brexit

Online-Veranstaltung

Nehmen Sie an unserer Online-Veranstaltung in Kooperation mit dem European Movement Ireland teil, bei der wir Irlands und Deutschlands Prioritäten in Europa nach dem Brexit diskutieren werden.

Online-Seminar

Die US-Präsidentschaftswahlen 2020: Was steht auf dem Spiel?

Online-Diskussion

Online-Diskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Federal Trust und dem Global Policy Institute

Online-Seminar

"Gefälschte Nachrichten", Demokratie und Coronavirus - Bekämpfung der Desinformation

Webinar

Die Redner werden verschiedene Arten und Auswirkungen von Desinformationskampagnen darlegen, und Strategien und Initiativen zur Bekämpfung von Desinformation aus britischer, europäischer und internationaler Perspektive diskutieren und bewerten.

Seminar

Nach Brexit: Großbritanniens Beziehungen zu Deutschland und der EU

Nun da das Vereinigte Königreich die EU offiziell verlassen hat, wird sich die nächste Phase des Brexits auf die Verhandlungen über die zukünftigen Beziehungen zwischen dem UK und seinen Europäischen Partnern konzentrieren. Unser Podium von interdisziplinären Experten wird sich u.a. mit Wirtschafts- und Handelsbeziehungen, Sicherheitspolitik und Außen- und Verteidigungszusammenarbeit befassen, und diese Themen von britischer und deutscher Perspektive beleuchten.

Diskussion

Eine Neue Herausforderung: Klima-Sicherheit - Die Geopolitischen Implikationen des Klimawandels

Diese Podiumsdiskussion wird sich mit technologischen und politischen Maßnahmen beschäftigen, die zur Entkarbonisierung des Transportsektors beitragen könnten.

Vortrag

Freiheit sichern in Zeiten der Vernetzung: hin zu einer tieferen deutsch-britischen Partnerschaft?

In diesem Vortrag wird sich Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer mit den Herausforderungen auf den Gebieten Sicherheit, Umweltschutz und Digitale Wirtschaft beschäftigen vor denen die deutsch-britischen Beziehungen stehen.

Expertengespräch

KLIMAWANDEL: EUROPÄISCHE REAKTIONEN UND BREXIT

Gemeinsame Veranstaltung mit Federal Trust und Global Policy Institute

Seminar

Mobilität und Klimawandel: Politik und technologische Innovation im Verkehrssektor

In der vierten Panel-Reihe der EUCERS/KAS Energy Talk Series 2019 wird untersucht, welche Maßnahmen sowohl im politischen als auch im technologischen Bereich die Dekarbonisierung im Verkehrssektor möglicherweise beschleunigen können.

Expertengespräch

EUCERS/KAS Energy Talk

Bei dieser Podiumsdiskussion werden die potenziellen Beiträge und Nachteile von Erdgas bei den weltweiten Bemühungen zur Eindämmung der Bedrohungen durch den Klimawandel untersucht, während gleichzeitig versucht wird, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit und die Energiesicherheit zu erhalten.

Expertengespräch

Die EU und Russland - welche Art von Nachbarn?

Bei dieser Veranstaltung hat unser Expertengremium den Stand der Beziehungen zwischen Russland und seinen europäischen Nachbarn aus russischer, europäischer und britischer Sicht analysiert und beurteilt, ob es Aspekte dieser Beziehung gibt, die verbessert werden können oder sollten.

German British Dialogue

Conference in Cadenabbia

Between the 6-8 November experts and politicians representing the UK and Germany met in Cadenabbia to discuss current affairs.

"Prospects for economic growth in Germany, Great Britain and Europe?"

Expertengespräch in Cadenabbia, Italien

Die diesjährige Expertenrunde in Cadenabbia fand zwischen dem 24. Und 27. September 2015 statt. Die inhaltlichen Schwerpunkte drehten sich um die europäische Wirtschafts- und Finanzpolitik sowie aktuelle Krisen und Zukunftsperspektiven.

"Britische und deutsche Haltungen gegenüber dem Binnenmarkt"

HaltKAS/FT/GPI Podiumsdiskussion: Deutschland und Großbritannien: Gegensätze und Gemeinsamkeiten

Die dritte und letzte Podiumsdiskussion im Rahmen der KAS/FT/GPI - Reihe: „Deutschland und Großbritannien: Gegensätze und Gemeinsamkeiten“ im Mary Sumner House in London beschäftigte sich mit dem europäischen Binnenmarkt als zentralem Thema.

Brazil's Emergence as an Energy Superpower

EUCERS/ISD/KAS Energy Talks

Der dritte EUCERS/ISD/KAS Workshop hatte Brasilien zum Schwerpunkt. Dabei wurden Szenarien für den Aufstieg Brasiliens zur Energiesupermacht, die daraus folgenden geostrategischen Konsequenzen und die Position, die Europa dazu einnehmen wird, diskutiert.

3. EU Briefing: KAS/European Movement UK

EU-Gipfel Briefing: London

Am Montag, den 29. Juni 2015, fand das dritte „EU-Briefing“ der Konrad-Adenauer-Stiftung und des European Movement UK in der Universität von Westminster in London statt.

Deutschland und Grossbritannien: Gegensätze und Gemeinsamkeiten

„The INS and OUTS of the Eurozone“

Vor dem Hintergrund des anstehenden Referendums 2016/17 fand am Donnerstag, dem 18. Juni 2015 die zweite Podiumsdiskussion der 2015 KAS/FT/GPI Veranstaltungsreihe im Mary Sumner House in London statt.

Iran's Re-emergence as an Energy Superpower

EUCERS/ISD/KAS Energy Talks

On February 24th, 2015 at the War Studies Department of King's College London the European Centre for Energy Resource Security (EUCERS), together with the Institute for Strategic Dialogue and the Konrad Adenauer Foundation (KAS) in London hosted the first roundtable discussion - "Iran as a Re-Emerging Energy Superpower: Obstacle, Opportunities, Impact", of the 2015 Energy Talk Series on "(Re-) Emerging Energy Superpowers''.

Kazakhstan's Emergence as an Energy Superpower: EU-Kazakh Relations

EUCERS/ISD/KAS Energy Talks

On 20 April, 2015 at the River Room at King's College London (KCL), the European Centre for Energy and Resource Security (EUCERS), together with the Institute for Strategic Dialogue and the Konrad Adenauer Foundation (KAS) in London, organized the second event of the "EUCERS/ISD/KAS Energy Talks 2015" on "Kazakhstan as an Emerging Energy Superpower", followed by a panel discussion organised together with the Nazarbayev University and KAS Kazakhstan on EU-Kazakh Relations.

Dr. Hans-Gert Pöttering: Europa braucht Großbritannien

"Europa braucht Großbritannien - Großbritannien braucht Europa". Mit diesen Worten hat der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, Dr. Hans-Gert Pöttering, die Studierenden der London School of Economics für einen Verbleib des Vereinigten Königreichs in der Europäischen Union aufgerufen

Iran unlikely to be global gas player before 2030

Natural Gas Daily

Iran exports gas to ist neighbours but will face challenges in moving to a global strategy.