Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

Germany and Britain – Converging or Diverging?

Following the UK general elections in May 2010 the country is now governed by a coalition government – the first for 60 years. Could this fact lead to a new dynamic in the relationship between the UK and Germany? This conference will find out.

Fachkonferenz

Germany and Britain – Converging or Diverging?

Nach 60 Jahren beschehrten die Wahlen am 6. Mai 2010 Großbritannien mit einer Koalitionsregierung. Wird dieser Umstand zu einer neuen Dynamik in den Deutsch-Britischen Beziehungen führen? Die Konferenz wird dieser Frage nachgehen.

Diskussion

Partnershaft in Verteidigungs- und Sicherheitspolitik

Dinner Diskussion mit Volker Rühe, Bundesverteidigungsminister a.D.

Auftakt zur Eröffnung der Deutsch-Britischen Konferenz am 14. Dezember 2010.

Diskussion

Die Zukunft des Europäischen Auswärtigen Dienstes und der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik

Die Veranstaltung versucht die Frage zu beantworten was der EAD, in Hinblick auf die verstärkte Rolle der EU in der Welt, beitragen kann und welche Prioritäten der EAD in den nächsten zwei bis drei Jahren haben sollte.

Expertengespräch

Afghanistan im Wechsel: Regierungsführung, Korruptionsbewältigung und Entwicklung

Ein Beitrag zur internationalen Diskukssion in dem Meilensteine, Erfolge oder Maßstäbe definiert werden die die internationale Gesellschaft im Bereich Regierungsführung erreichen muß, bevor ein Übergang zu Afghanischer Führerschaft möglich ist.

Diskussion

Neue Herausforderungen Deutscher Außen- und Sicherheitspolitik

Luncheon Discussion mit Dr. Andreas Schockenhoff MdB

Diskussion mit Dr. Andreas Schockenhoff MdB, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für die Bereiche Außen-, Verteidigung- und Europapolitik, Koordinator für die deutsch-russische zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit.

Expertengespräch

Europe after the Lisbon Treaty

European Round Table

Konferenz zur europapolitischen Themen.

Diskussion

Umgang mit populistischen und extremen Parteien in Europa

Diskussion über den Umgang mit populistischen und extremen Parteien in Europa; Rundtischgespräch in Kooperation mit Chatham House

Diskussion

„20 Jahre Deutsche Einheit”

Dankbarer Blick zurück – hoffnungsvoller Blick nach vorn

Eine Diskussionsrunde in Zusammenarbeit mit den Stipendiaten und Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Dr. Michael Krapp, ehemaliger Staatskanzleichef und Kultusminister und Claudia Crawford, Direktorin der Konrad-Adenauer-Stiftung London.

Expertengespräch

Wege aus der Finanzkrise

Expertengespräch über Wege aus der Finanzmarktkrise und wie man solche Krisen in der Zukunft verhindern kann.

Minister Simon Coveney and H.E. Deike Potzel highlight Ireland & Germany’s priorities in a post-Brexit Europe

Event report

The Konrad-Adenauer-Stiftung and European Movement Ireland held an online discussion through which speakers examined and discussed Ireland and Germany’s Priorities in a post-Brexit Europe, reflecting on the German Presidency of the Council of the EU and the Future of Europe.

Annegret Kramp-Karrenbauers Rede an der LSE

Am vergangenen Donnerstag hielt die deutsche Verteidigungsministerin und Bundesvorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer eine Rede im Rahmen einer Veranstaltung der Konrad Adenauer Stiftung, welche gemeinsam mit der London School of Economics und dem Dahrendorf Forum organisiert worden war.

Annegret Kramp-Karrenbauers Rede an der LSE

Am 16. Januar sprach Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer zur Zukunft der deutsch-britischen Beziehungen nach dem Brexit.

Annegret Kramp-Karrenbauers Rede an der LSE

Am 16. Januar sprach Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer zur Zukunft der deutsch-britischen Beziehungen nach dem Brexit.

Annegret Kramp-Karrenbauers Vortrag an der LSE

Am 16. Januar sprach Annegret Kramp-Karrenbauer an der LSE zur Zukunft der deutsch-britischen Beziehungen nach dem Brexit.

Juliane Liebers

Trotz Brexit: Geeint durch gemeinsame Werte

Über die britisch-europäischen Beziehungen nach dem EU-Austritt seines Landes sprach der Außenminister des Vereinigten Königreichs, Jeremy Hunt, in Berlin

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union rückt näher. Doch auch wenn sich das Vereinigte Königreich aus den europäischen Institutionen zurückzieht, wollen Briten mit dem Rest Europas „beste Freunde“ bleiben, betonte Großbritanniens Außenminister Jeremy Hunt bei seinem Besuch in der Konrad-Adenauer-Stiftung: Gemeinsame Werte, blühender Handel, enge Sicherheitskooperationen und die Vernetzung in der internationalen Ordnung schweißen die Insel und den Kontinent auch künftig zusammen.

Irland und der Brexit

Irische Europaministerin Helen McEntee zu Besuch in der Konrad-Adenauer-Stiftung

Der zukünftige Grenzstatus Nordirlands stellt ein entscheidendes Hindernis in den Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU über den Brexit dar. Vor diesem Hintergrund traf der stellvertretende Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Gerhard Wahlers, mit Helen McEntee, Ministerin für Europaangelegenheiten im Amt des Premierministers und im Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten und Handel der Republik Irland, zu einem Austausch in Berlin zusammen.

Die Zukunft globaler Klimapolitik

Konrad-Adenauer-Stiftung & EUCERS

Am 13. Dezember organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit EUCERS den letzten Klima-Talk des Jahres 2017.

Konferenz der European Movement Councils Großbritanniens und Irlands

Konrad-Adenauer-Stiftung & European Movement Scotland

Am 04. Dezember organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung ein Treffen der aller European Movement Organisationen in Großbritannien und Irland.

Globale und regionale Herausforderungen für Deutschland und die Europäische Union

Konrad-Adenauer-Stiftung & Scottish Centre on European Relations

Am 28. November organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit dem Scottish Centre on European Relations eine öffentliche Diskussionsrunde zur Zukunft Deutschlands und der Europäischen Union.