Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Publikationen

KAS und INCEP fördern Wahlbeobachtungskomitee

“La observación electoral, un ejercicio democrático para Centroamérica”

Diese Woche findet in Guatemala Stadt ein internationales Treffen von jungen Führungskräften statt, die das von INCEP, KAS und OAS geförderte Diplom in „Nuevo Liderazgo Político-Social“ abgelegt haben. 50 ausgewählte Teilnehmer aus allen sieben Abschlussjahrgängen und ganz Zentralamerika kommen im Rahmen des Mirador Electoral zusammen, um über Wahlprozesse in Lateinamerika zu diskutieren und die Wahlen in Guatemala zu begleiten. Als eigenständiges Wahlbeobachtungskomitee Zentralamerikas haben sie vollen Zugang zu allen Wahllokalen und werden über den Wahlprozess Bericht erstatten.

Präsentation der ersten Ausgabe der Zeitschrift Análisis Político

¿Qué nos falta por hacer en Guatemala?

Die Konrad Adenauer Stiftung lädt Sie herzlich ein zur Präsentation der ersten Ausgabe unserer Zeitschrift Análisis Política “¿Qué nos falta por hacer en Guatemala?” und zur anschließenden Diskussionsrunde mit den Autoren. Wir würden uns freuen, Sie am 18. September um 17.00 Uhr in Casa Ariana begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen können Sie der Einladung entnehmen, die hier als PDF-Datei zum Download bereit steht.

Aufruf zur öffentlichen Finanzierung von Parteien in Guatemala

Seminar zum Thema „Politische Parteien und Transparenz“

Das heute veranstaltete Seminar zum Thema Politische Parteien und Transparenz, das die Konrad-Adenauer-Stiftung zusammen mit dem Obersten Wahlgericht Guatemalas durchführte, reiht sich ein in eine Serie von Veranstaltungen, die mit dieser Institution im Wahljahr 2007 organisiert wurde.

Treffen zentralamerikanischer Parlamentarier anlässlich der Feierlichkeiten von Esquipulas

Am 8. August kamen in Guatemala-Stadt 25 Abgeordnete der Parteien der Mitte aus ganz Zentralamerika zusammen, um die Rolle der nationalen Parlamente in Zentralamerikas Integrationsprozess zu analysieren. Das Treffen der Parlamentarier ist das dritte dieser Art und wurde aus Anlass der Feierlichkeiten von Esquipulas von der KAS in Zusammenarbeit mit dem INCEP in Guatemala organisiert.

Internationales Seminar über Sozialpolitik in Zentralamerika

Am 26. und 27. Juli fand in Guatemala City ein internationales Seminar über Sozialpolitik in Guatemala und Zentralamerika statt, das von der KAS Guatemala zusammen mit UNDP Guatemala, ICEFI und der Rafael-Landívar-Universität organisiert wurde. Nationale und internationale Teilnehmer diskutierten aktuelle Herausforderungen und Zukunftsmodelle der guatemaltekischen und lateinamerikanischen Sozialpolitik.

Von Esquípulas zum Abkommen mit der Europäischen Union

VII Seminario Regional del INCEP

Programm des Seminars (auf Spanisch).

Seminario Internacional "Los retos de las Políticas Sociales en Centroamérica"

Jährliches Treffen der KAS-Stipendiaten in Cobán

Stipendiaten treffen zum Austausch und kennenlernen in Guatemala

Red Antigua de Pensadores Humanistas

KAS entwickelt neue Zentralamerika-Strategie

Workshop „Politik und Gesellschaft in Zentralamerika“

Die Erabeitung einer neuen Zentralamerika-Strategie der Konrad-Adenauer-Stiftung stand im Mittelpunkt eines Workshops, der unter der Leitung des Teamleiters Lateinamerika mit den Auslandsmitarbeitern der Länderbüros Mexiko, Costa Rica und Guatemala sowie des Rechtsstaatsprogramms Lateinamerika Nord stattfand.

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.