Event

Beats of freedom

Cine Club Conrad

Ein fesselnder Dokumentarfilm vom Musikjournalisten Chris Salewicz über die Rockmusik in Polen und den Sturz eines totalitären Regimes.

Details

Ist es möglich, mit Hilfe von Rockmusik die persönliche Freiheit in einem totalitären Staat zu retten? Die Alternative Rockmusik gerät in den 80er Jahren in Polen außer Kontrolle und entwickelt eine politische Kraft, die man nirgendwo sonst beobachten konnte. Mit der Musik wurde eine eigene, unabhängige Welt, wo Macht und Zensur des politischen Systems nicht zählen, geschaffen. Alle Arten der Rockmusik - von den klassischen Formen über Dub, Punk Rock, New Wave bis hin zur Industrial-Musik - fanden rasant Anklang in der Bevölkerung und setzten eine unglaubliche Bewegung in Gang, auch durch die Unterstützung von Musikern aus der ganzen Welt, wie beispielsweise Iron Maiden. Der Dokumentationsfilm zeigt diese bemerkenswerte Zeit in Polen mit einzigartigen Originalaufnahmen vom Aufstand der Jugend.

Grażyna Strzelecka, 1979-1983 Studium der Germanistik Universität Warschau, 1983 Magisterarbeit über österreichische Literatur und Lehrauftrag an der Universität Warschau, 2001-2011 im diplomatischen Dienst der Republik Polen u.a. an der Polnischen Botschaft in Berlin, 2003-2005 stellv. Direktorin des Polnischen Instituts in Düsseldorf, 2004 Promotion an der Warschauer Universität zum Thema „Sprache der Wirtschaft 1886-1996“, 2006-2011 Konsulin für Kultur am Generalkonsulat der Republik Polen in München und Leiterin des Polnischen Kulturzentrum, seit 2011 Lehrtätigkeit und wissenschaftliche Arbeit an der Warschauer Universität.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Ökumenisches Forum HafenCity
Shanghaiallee 12,
20457 Hamburg
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Grażyna Strzelecka (Institut für Germanistik
    • Universität Warschau)
      Beats of Freedom (Film) KAS

      Partner