Seminar
Ausgebucht

Fortbildungsmaßnahme für pädagogischen Lehrkörper IV

Fortbildung für den pädagogischen Lehrkörper (Erzieherinnen und Erzieher) auf dem Feld Zuwanderung bzw. Fundamentalismus.

Details

Die Maßnahme wird von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg gefördert und zählt zum ZLV-Schwerpunktthema „Integration und Zuwanderung“ bzw. „Macht und Ohnmacht in totalitären Systemen // Islamismus, Salafismus, religiöser Fundamentalismus“.  Es handelt sich um eine Fortbildung für den pädagogischen Lehrkörper (Erzieherinnen und Erzieher) auf dem Feld Zuwanderung bzw. Fundamentalismus. Sie dient der Demokratiebildung und Integration und will auch antisemitische Phänomene problematisieren bzw. einen konstruktiven Umgang mit diesen im Rahmen von erzieherischer Feedbackkultur ggü. Eltern und Kindern aufzeigen. 

Programm

08.00 Uhr Come-Together und gemeinsamer Einstieg in die Fortbildung

09.00 Uhr Ja zu Vielfalt, Nein zu Diskriminierung und rechtsfreien Räumen: Information und Sensibilisierung für anti-semitische und rechtsstaatsfeindliche Tendenzen in Familie und Gesellschaft

Rudolf van Hüllen, Politikwissenschaftler und Extremismusforscher

 

Kaffeepause

10.30 Uhr Feedbackkultur – Einführung in das Thema

10.45 Uhr Frau Angela Rübcke

Mittagessen

12.15 Uhr Feedback geben in der Praxis – Gruppenübungen

13.00 Uhr Pause mit Kaffee und Kuchen

14.30 Uhr Umgang mit Feedback-Vortrag

14.45 Uhr Pause

16.15 Uhr Reflexion und Kritik der Fortbildung, Abschluss

16.30 Uhr Ende

 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung, dem Besuch bzw. mit der Teilnahme an der Bildungsveranstaltung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung oder Teilnahme zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen.

Feedback: Karolina.voege@kas.de oder feedback-pb@kas.de

Diese Veranstaltung wird gefördert durch Zuwendungen der Bundesrepublik Deutschland und der Freien und Hansestadt Hamburg.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Deutsch-Chinesischer Kindergarten, Doormannsweg 41, 20259 Hamburg

Referenten

  • Rudolf van Hüllen
    • Politikwissenschaftler und Extremismusforscher
Kontakt

Grit Mäder

Grit Mäder bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

kas-hamburg@kas.de +49 40 2198508-0 +49 40 2198508-9