Online-Seminar

Instagram-Live: Politik-Talk mit Nicole Haase

Interview und Diskussion zur gesellschaftlichen Verantwortung von Influencern auf Instagram, YouTube, Facebook und TikTok im neuen Jahrzehnt. Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg.

Details

Der Fussballspieler Christiano Ronaldo hat über 220 Millionen Abonnenten auf Instagram. Eine surreal erscheinende Followerzahl. Seine Bilder werden millionenfach gelikt und geteilt. „CR7“ ist damit nicht mehr nur Fussballspieler, er ist Werbeikone, Sportler und Entertainer zusammen. Bereits vor einigen Jahren waren „Stars“ des öffentlichen Lebens, wie Paris Hilton, David Beckham oder Michael Jackson im Fokus der Werbung und ihr Privatleben wurde -mehr oder weniger gewollt- in der Öffentlichkeit diskutiert. Dennoch: Die Reichweite hat sich verändert und v.a. werden nicht mehr nur Sportler, Sänger, Moderatoren, Schauspieler o.Ä. zu modernen Influencern, sondern es kann jeder werden.

Im Mai 2019 erlangte der gelernte Informatiker „Rezo“ durch sein Video „Die Zerstörung der CDU“, bundesweit Aufmerksamkeit in allen Altersgruppen. Schon vorher war der YouTuber vielen jungen YouTube-Konsumenten mit seinen Unterhaltungsvideos bekannt und besaß über eine Millionen Abonnenten auf seinem Hauptkanal. Das Video war Anlass zur Debatte bzgl. einer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung von Influencern. Wie sehr sollen Influencer, allen voran junge Generationen politisch beeinflussen? Welche Bedeutung haben Influencer für unser Parteiensystem? Wie hätte die CDU am Besten auf das Video reagieren sollen? Fragen, die wir Nicole Haase stellen werden. Nicole Haase ist 18 Jahre alt und hat auf ihrem Hauptaccount bei Instagram, in dem es um Mode und Reisen geht, ca. 21.000 Abonnenten.

Außerdem wird die gesellschaftliche Verantwortung, in Bezug auf den Konsum junger Follower thematisiert werden. Influencer wie Christiano Ronaldo, aber auch im Kleineren Nicole Haase erhalten Geld für Inhalte, in denen unterschiedlich transparent für Produkte geworben wird. Hieraus ergeben sich ebenfalls gesellschaftlich und ethisch relevante Fragestellungen.

Programm

TOP 1 Begrüßung, Vorstellung der Referentin und inhaltliche Einführung

Jonas Becker, Tagungsleiter beim Politischen Bildungsforum Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

TOP 2 Interview (zu den eingangs dargestellten Themenstellungen)

Nicole Haase, Influencerin und Mitglied der CDU

 

TOP 3 Diskussion mit den Zuschauenden und Fragen an den Referenten

Nicole Haase

Jonas Becker

 

TOP 4 Inhaltliche Zusammenfassung, Dank und Abschluss

Jonas Becker

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Wir nutzen für das Online-Seminar das interaktive Format Instagram-Live von Instagram. Sie können an dem Instagram-Live Gespräch mit Ihrem Smartphone oder Ihrem PC teilnehmen und selber Fragen stellen. Hierfür benötigen Sie eine stabile Internetverbindung und einen Instagram-Account. Für die Teilnahme an dem Gespräch müssen Sie sich nicht vorab anmelden. Unter folgendem Link können Sie das Gespräch auf dem Instagram-Account des Politischen Bildungsforums Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung verfolgen: https://www.instagram.com/kas_hamburg/

 

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Mit der Anmeldung erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Sollten Sie mit der Aufnahme und der Veröffentlichung von Bildern Ihrer Person nicht einverstanden sein, bitten wir um unmittelbare Mitteilung beim Gästeservice zu Beginn der Veranstaltung.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online

Referenten

  • Nicole Haase
    • Influencerin und Mitglied der CDU
  • Jonas Becker
    • Tagungsleiter beim Politischen Bildungsforum Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Publikation

Die gesellschaftliche Verantwortung von Influencern - Ein Gespräch mit Influencerin Nicole Haase (Verfasser: Tom Lotz)
Jetzt lesen
Kontakt

Jan-Hendrik Bremer

Jan-Hendrik Bremer

Werkstudent

jan.bremer@kas.de +49 40 2198508-3 +49 40 2198508-9