Online-Seminar

Das Judentum verstehen: Die Rolle der Frau in der Religion

Im Rahmen des Festjahres 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Im Rahmen des Festjahres 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland führen wir die Veranstaltungsreihe mit Arie Rosen fort. Diesmal wird die Rolle der Frau im Judentum beleuchtet.

Details

Schon anhand des Beispiels der Urmütter in der Tora sehen wir die Bedeutung der Frau im Judentum. In der Veranstaltung werden die Stellung der Frau, ihre Aufgaben innerhalb und außerhalb der Familie und die Reinheitsgebote behandelt.

Lea Fleischmann, Schriftstellerin und Studienrätin, lebt seit über vierzig Jahren in Israel und entwickelt Unterrichtsprogramme zum Kennenlernen des Judentums. Für ihre pädagogische Arbeit wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.


Arie Rosen ist Absolvent einer Jeshiwa und Experte für kulturelle Begegnungen. Er lebt und arbeitet in Jerusalem.

 

Programm

19.00 Uhr  

Begrüßung und Einführung
Christine Leuchtenmüller, Leiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

 

19.10 Uhr  

Das Judentum verstehen: Die Rolle der Frau in der Religion
​​​​​​​Lea Fleischmann, Leiterin und Gründerin der "Lea Fleischmann-Bildungsprojekte" und Geschäftsführerin der "Kulturellen Begegnungen", Autorin
Arie Rosen, Experte für kulturelle Begegnungen, Jerusalem
 

Anschließende Diskussion

​​​​​​​Moderation
​​​​​​​David Patrician, Journalist

 

19.45  Uhr

Dank und Verabschiedung

 

Programmänderungen vorbehalten

 


Tagungsbeitrag

Kostenfrei

Veranstaltungsort

Online via Zoom

 

In Kooperation mit dem Verein zur Förderung des interreligiösen Dialogs an Bildungseinrichtungen e.V.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Wir nutzen für Online-Angebote das interaktive Format Zoom. An der Veranstaltung können Sie bequem per Computer oder Smartphone teilnehmen. Um sich für die Veranstaltung anzumelden, klicken Sie bitte auf das Feld "Anmelden" hier in der rechten Spalte. Der Zugang für die Teilnahme via Zoom wird Ihnen nach der erfolgten und bestätigten Anmeldung durch das Politische Bildungsforum Hamburg per Mail zugeschickt.

 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

 

Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de oder christine.leuchtenmueller@kas.de!

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online via Zoom

Referenten

  • ​​​​​​​Lea Fleischmann
    • Leiterin und Gründerin der "Lea Fleischmann-BIldungsprojekte" und Geschäftsführerin der "Kulturellen Begenungen"
    •  Autorin
  • Arie Rosen
    • Experte für kulturelle Begegnungen
Kontakt

Grit Mäder

Grit Mäder bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

kas-hamburg@kas.de +49 40 2198508-0 +49 40 2198508-9
Arie Rosen

Partner