Diskussion

Frieden und Freiheit in Europa

Abendveranstaltung zum stiftungsweiten Kernthema "Sicherheit - KAS4Security" zu der das Politische Bildungsforum Hamburg im Namen der Hamburger Altstipendiaten der KAS einlädt.

Das Leben in Frieden und Freiheit war für uns bislang selbstverständlich. Dies änderte sich mit dem Angriff Rußlands auf die Ukraine. Diese Aggression ist auch ein Angriff auf die europäische und internationale Ordnung.

Details

Programm

Mittwoch, 11. Mai 2022

18.00 Uhr Begrüßung und Einführung

Christian Fischer,

Sprecher der Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Regionalgruppe Hamburg

Christine Leuchtenmüller,

Landesbeauftragte Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung und Leiterin des Politischen Bildungsforums Hamburg

 

18.15 Uhr Frieden und Freiheit in Europa - einführende Beiträge

Die Lage in der Ukraine

Dr. Brigitta Triebel, Leiterin des KAS-Büros der Ukraine in Charkiw 

Iryna Riabenka, ukrainische Journalistin und KAS-Stipendiatin

Die Sicherheitslage in Europa

Dustin Dehez, Sicherheitsexperte, Managing Partner bei Manatee Global Advisors

 

​​​​​Anschließende Diskussion

 

19.30 Uhr Empfang

Programmänderungen vorbehalten

Teilnahmebedingungen

Veranstaltungsnummer

B20-220511-1

Veranstaltungsort

Katholische Akademie Hamburg, Panoramaraum

Anmeldeschluss

10.5.2022

Bedingungen

Die Teilnahme ist nur auf Grundlage der erfolgten und bestätigten Anmeldung beim Politischen Bildung Hamburg gestattet. Um sich für die Veranstaltung anzumelden, klicken Sie bitte auf das Feld „Anmelden“ hier in der rechten Spalte oder senden Sie uns eine Mail an kas-hamburg@kas.de mit Vermerk auf die Veranstaltungsnummer.

Sollte Ihre Teilnahme trotz einer verbindlichen Anmeldung nicht möglich sein, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend ebenfalls per Mail an kas-hamburg@kas.de mit Vermerk auf die Veranstaltungsnummer.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während und nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.

Ihre persönlichen Daten, welche Sie bei der Anmeldung anzugeben haben, werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz finden sie hier.

Das Politische Bildungsforum Hamburg behält sich vor, Veranstaltungen alternativ auf digitalem Weg durchzuführen oder abzusagen.

Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de oder ab christine.leuchtenmueller@kas.de!

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Katholische Akademie Hamburg
Herrengraben 4,
20459 Hamburg
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Brigitta Triebel
    • Leiterin des KAS-Büros der Ukraine in Charkiw
  • Iryna Riabenka
    • ukrainische Journalistin und KAS-Stipendiatin
  • Dustin Dehez
    • Sicherheitsexperte
    • Managing Partner bei Manatee Global Advisor
Kontakt

Grit Mäder

Grit Mäder bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

kas-hamburg@kas.de +49 40 2198508-0 +49 40 2198508-9