Vortrag

Wiederanfang und Integration nach dem Zweiten Weltkrieg

Zeitenwende

Zeitzeuge Dr. Gerhard Scharf wird über den Integrationsprozess Vertriebener nach Ende des Zweiten Weltkriegs referieren.

Details

Im Landkreis Uelzen in Niedersachsen begann für Dr. Scharf und seine Familie der Integrationsprozess in Deutschland. Seine eigene Situation als "Flüchtlingskind" sowie seinen erfolgreicher Werdegang im Deutschland der Nachkriegsjahre wird Dr. Gerhard Scharf schildern.

Gerade auch in Hinblick auf die aktuelle Flüchtlingskrise ist es interessant, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und zu schauen, wie Integration damals verlief. Parallelen und Unterschiede werden zu erkennen sein.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Museum Mahnmal St. Nikolai
Willy-Brandt-Straße 60,
20457 Hamburg
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Gerhard Scharf
    • Zeitzeuge
      Kriegsende 1945 KAS

      Partner