Veranstaltungen

Lesung

storniert

Die Städte (Online via Zoom)

Eine Lesung mit Andreas Maier

„Nun der erste Lichtstreif. Ich kann zusehen, wie er breiter wird, schöner, über den Wäldern. Aus dem dunklen Nichts […]“ In der neuen Folge seiner Ortsumgehung nimmt uns Andreas Maier mit auf Reisen. Er zeichnet das Bild der vergangenen Jahrzehnte anhand der Städte und Landschaften, die die Urlaubsrouten einer mobilitätsbesessenen Gesellschaft flankierten.

Online-Seminar

ausgebucht

Liebe lässt Gehirne wachsen

Ein Seminar für Erzieherinnen und Erzieher in Zusammenarbeit mit PEDIA

Online-Seminar

Europas moderner Rechtsextremismus

mit Prof. Dr. Uwe Backes

Im Gespräch mit dem Totalitarismusforscher Prof. Dr. Uwe Backes werden ideologisch-programmatische Aspekte rechtspopulistischer Parteien im europäischen Parlament analysiert und der Frage nachgegangen, wie sich deren Mobilisierungskraft erklären lässt und wie man dieser wirksam begegnen kann.

Seminar

ausgebucht

Die Europäische Union – Deutschlands Interesse und Verantwortung

Ein Seminar für schichtdienstleistende Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer (08.-10.11.2021)

Live-Stream

Keine Angst, es ist nur Technik

Was sich hinter KI verbirgt

In Literatur und Film begegnet uns KI häufig als eine menschengleiche Maschine mit eigenem Willen. Das so gezeichnete Bild von KI weckt die Angst, dass der Mensch den Wettlauf gegen die Maschine verlieren wird. Gemeinsam mit dem Autor und KI-Experten Jay Tuck und Jason Chumtong, Hauptabteilung Analyse und Beratung der Konrad-Adenauer-Stiftung, klären wir, was sich hinter KI verbirgt und wofür diese Technologie steht.

Workshop

Live im Online-Dialog

Digitale Tools zur Vermittlung politischer Botschaften im Internet

Robert Hein, Medientrainer und Gründer des Instituts für Politische Bildung, Sprache und Kultur, zeigt wie mit Hilfe digitaler Tools die Vermittlung politischer Botschaften gelingt. Weitere Inhalte des Workshops sind Kennenlernen von Online-Präsentationstools, Aufbau, Struktur und Konzeption für Live-Gespräche sowie Tipps für das Live-Streaming.

Event

Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Informationsservice für junge Erwachsene bei der Schülermesse "JuBi"

Wir über uns: Die KAS stellt sich vor

Online-Seminar

Das Judentum verstehen: Die Rolle der Frau in der Religion

Im Rahmen des Festjahres 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Im Rahmen des Festjahres 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland führen wir die Veranstaltungsreihe mit Arie Rosen fort. Diesmal wird die Rolle der Frau im Judentum beleuchtet.

Diskussion

Green New Europe

Kann die EU das Klima retten?

Mit dem „Green Deal“ will die Europäische Union bis 2050 der erste klimaneutrale Kontinent werden. Dazu sollen zahlreiche Maßnahmen zum Schutz der Umwelt und zur Förderung einer grünen Wirtschaft getroffen werden. Der Mainzer Politologe Ingo Espenschied nimmt den „Green Deal“ der Europäischen Union kritisch unter die Lupe, hinterfragt Fahrplan und Ressourcen der EU und zeigt, wie Bürgerinnen und Bürger in den Klimapakt einbezogen werden können.

Diskussion

Europadialog: Polen und die EU

In Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Hamburg e.V.

Der Konflikt mit der EU und ihrem Mitgliedsland Polen nimmt weiter zu. Droht der EU nach dem Brexit womöglich der Verlust eines weiteren Mitglieds? Im Fokus der Veranstaltung stehen die Themen Rechtsstaatsverständnis und die Rolle der Medien in Polen.

Raketenabwehr für Europa - Notwendigkeit oder Ausdruck eines neuen Kampfes um die Vorherrschaft in Europa?

Zum Umgang mit Rußland

Ein amerikanischer Raketenabwehrschild mit einigen Stationen in Europa - darin sehen die US-Militärstrategen die beste Verteidigung gegen mögliche terroristische Angriffe auf das eigene Land. Misstrauisch wahrgenommen wird dieses Ansinnen vom russischen Präsidenten Putin, der im Februar 2007 den USA und ihren Verbündeten auf der Münchner Sicherheitskonferenz vorwarf, Schutz zu Lasten Russlands zu suchen. Das Hermann-Ehlers-Bildungswerk Hamburg hat bei einem Diskussionsabend General a. D. Klaus Naumann dazu eingeladen, seine Sicht auf den Konflikt darzulegen.

Volksentscheide contra parlamentarisch-repräsentative Demokratie

Zur Diskussion um den Volksentscheid am 14. Oktober 2007 in Hamburg

Vortrag von Prof. Dr. Peter Selmer, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht (1972-2001) an der Universität Hamburg, gehalten beim Hamburger KAS-Mittagsgespräch am 20. September 2007

Alte Freunde – neue Herausforderungen

Die Transatlantische Partnerschaft in einer globalisierten Welt

Rede der EU-Kommissarin für Außenbeziehungen und Europäische Nachbarschaftspolitik Dr. Benita Ferrero-Waldner am 1. Juni vor geladenen Gästen der Konrad-Adenauer-Stiftung Hamburg und des American Club of Hamburg über die transatlantische Partnerschaft in einer globalisierten Welt.