Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Diskussion

ausgebucht

Unternehmergeist und Innovation

Diplomacy als Königsweg in herausfordernden Zeiten

Die Stärkung der Tech-Community in Israel ist ein faszinierendes und inspirierendes Kapitel in der globalen Entwicklung von Technologie und Innovation. Israel hat sich zu einem Hotspot für bahnbrechende Technologien, Start-ups und Unternehmertum entwickelt, und die Stärkung dieser Community spielt eine entscheidende Rolle in ihrer anhaltenden Erfolgsgeschichte.

Seminar

Klare Kante!

Schülerseminar zum Umgang mit populistischen Parolen

Populismus verstehen: Vernunft, Kommunikation und Gegenmittel

Gespräch

Zwischen Tradition und Aufbruch - Frauen in Bangladesch

Fotoausstellung anlässlich des Internationalen Frauentages 2024

Das Leben der Frauen in Bangladesch bewegt sich zwischen Tradition und Aufbruch in eine neue Zeit.

Diskussion

Was uns verbindet, was uns eint

Warum uns Europa wichtig ist

Diskussion

75 Jahre NATO

Neue Herausforderungen an das Verteidigungsbündnis

Die NATO – Verteidigungsbündnis und Wertegemeinschaft – ist ein wichtiger Bestandteil der deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Zehn Jahre nach der Deutschen Kapitulation unterzeichnete Konrad Adenauer im Mai 1955 in Paris die Beitrittsurkunde der Bundesrepublik zum Nordatlantikpakt

Fachkonferenz

Gemeinsam für den Frieden

Fachtagung über die aktuelle Bedrohung der deutschen Seekriegsgräber in Kooperation mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Hamburg

Unter tatkräftiger Vermittlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. organisiert die Konrad Adenauer Stiftung eine zweitägige Fachtagung, um verschiedene Institutionen und Organisationen mit maritimen Profil an einen Tisch zu holen. Neben einer besseren Vernetzung und Zusammenarbeit, geht es auch um den Entwurf einer neuen Strategie, um den Schutz der deutschen Seekriegsgräber zu verstärken.

Vortrag

Auf dem Weg nach Europa

Ein Theaterstück des Stuttgarter Theaterduos „Eure Formation“ mit Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach

Nach Europa ist ein europäisches Theaterstück: Zwei Personen auf der Flucht – verstrickt in ihre ganz eigenen Vorstellungen von Europa.

Vortrag

ausgebucht

Nach Europa

Ein Theaterstück des Stuttgarter Theaterduos „Eure Formation“ mit Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach für die Schülerinnen und Schüler der Ilse-Löwenstein-Schule

Nach Europa ist ein europäisches Theaterstück: Zwei Personen auf der Flucht – verstrickt in ihre ganz eigenen Vorstellungen von Europa. Ein berührendes, informatives und kurzweiliges Theaterstück zum Zustand der Demokratie und darüber, dass Frieden und Gerechtigkeit möglich sind und wir für ein demokratisches Europa einstehen müssen, wenn wir es schützen wollen.

Vortrag

ausgebucht

Nach Europa

Ein Theaterstück des Stuttgarter Theaterduos „Eure Formation“ mit Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach für die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Hertz-Schule

Nach Europa ist ein europäisches Theaterstück: Zwei Personen auf der Flucht – verstrickt in ihre ganz eigenen Vorstellungen von Europa. Ein berührendes, informatives und kurzweiliges Theaterstück zum Zustand der Demokratie und darüber, dass Frieden und Gerechtigkeit möglich sind und wir für ein demokratisches Europa einstehen müssen, wenn wir es schützen wollen. "Wofür hast du gelebt? Wofür habe ich gemordet? Warum sind wir geflohen?" Das fragen sich zwei Flüchtlinge auf hoher See. Seit Tagen treiben sie auf einem kleinen Holzboot ohne Orientierung dahin. Sie haben Hunger und Durst, es ist unerträglich heiß - ihre Situation scheint aussichtslos zu sein….

Seminar

Erfolg ist kein Zufall

Wirksames Auftreten - deutlich und souverän überzeugen

Erfolgsstrategien für Frauen: Weiterkommen im Beruf durch wirksames Auftreten! Selbstbewusst auftreten, freisprechen und andere überzeugen, das gehört dazu, wenn Sie konkret etwas erreichen möchten. Wie schaffen Sie es, den richtigen Ton zu treffen und Ihre Botschaft deutlich und souverän an die Frau/ an den Mann zu bringen?

Asset-Herausgeber

Buchpräsentation

Meinungskrise und Meinungsbildung

Mit Dr. Agata Klaus und Prof. Dr. Christian Bermes

Themen der Diskussion werden die gegenwärtige Debattenkultur, die Frage nach dem Stellenwert von Meinungen in einer zunehmend fragmentierten Öffentlichkeit sowie die Rolle und Funktion von Meinungen zwischen Privatmeinung und fundierter Erkenntnis sein.

Online-Seminar

ausgebucht

Menschen begeistern – Zielgruppen erreichen

Ein Online-Workshop zur Videoproduktion mit dem Smartphone

In diesem Workshop vermitteln wir Ihnen das nötige Know-how und den technischen Überblick, damit auch Ihr Telefon künftig zur Filmwerkstatt wird.

Online-Seminar

Ohne Euch?! Die Auswirkungen des Brexits auf die Wirtschafts- und Handelsbeziehungen Hamburgs

Veranstaltung im Rahmen der Europa-Dialoge 2022 der Konrad-Adenauer-Stiftung

Nach 47 Jahren Mitgliedschaft hat Großbritannien die Europäische Union verlassen. Am 31. Dezember 2020 endete der zwischen EU und Großbritannien im Austrittsabkommen vereinbarte Übergangszeitraum. Die wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen der Freien und Hansestadt Hamburg und dem Vereinigten Königreich sind traditionell eng, ebenso wie der wissenschaftliche und kulturelle Austausch. Die Hamburger Wirtschaft, aber auch der universitäre Austausch ist daher durch den Brexit in vielfältiger Hinsicht betroffen. Die bisherigen Erfahrungen und Auswirkungen werden in der Diskussion thematisiert.

Online-Seminar

Die Städte

Eine Lesung mit Andreas Maier

„Nun der erste Lichtstreif. Ich kann zusehen, wie er breiter wird, schöner, über den Wäldern. Aus dem dunklen Nichts […]“ In der neuen Folge seiner Ortsumgehung nimmt uns Andreas Maier mit auf Reisen. Er zeichnet das Bild der vergangenen Jahrzehnte anhand der Städte und Landschaften, die die Urlaubsrouten einer mobilitätsbesessenen Gesellschaft flankierten.

Online-Seminar

"Leben nach dem Überleben"

Die Begleitung von Holocaust-Überlebenden, ihren Kindern und Enkeln

Wie sehr die seelischen Wunden auch heute noch auf das Leben vieler Holocaust-Überlebender, ihrer Kinder und Enkel nachwirken, schildert Lukas Welz anhand seiner Arbeit mit Betroffenen.

Event

Displacement "Morgen werde ich nicht sein ..." – Erinnern um der Zukunft Willen

Theaterperformance nach Briefen, Erinnerungen und Texten russisch-jüdischer Flüchtlinge

Die Veranstaltung steht im Zeichen des Jugendwettbewerbs DenkT@g 2022 der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., der bereits seit 2001 junge Menschen dazu anregt, sich mit der Erinnerung an Shoa und NS-Diktatur, aber auch mit aktuellen Fragen von Antisemitismus, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit auseinanderzusetzen.

Live-Stream

Hate Speech im Netz - Digitale Gewalt gegen Frauen

mit HateAid

Drei Viertel der Deutschen erleben Hass im Netz. Besonders stark betroffen sind dabei Frauen. Wie Hate Speech entsteht, was für Auswirkungen es gibt und was dagegen unternommen werden kann, berichtet Josephine Ballon, Head of Legal von HateAid.

Diskussion

Eine bessere Zukunft ist möglich

Ideen für die Welt von morgen

Dr. Daniel Dettling ist Jurist, Politikwissenschaftler und gehört zu den profiliertesten Zukunftsdenkern im deutschsprachigen Raum. Anhand der größten Herausforderungen unserer Zeit, wie der Überalterung der Gesellschaft, Migration und Armut, Klimawandel und Demokratieverfall, zeigt er, welche Chancen für eine bessere Zukunft sich schon heute in unserem Alltag eröffnen – und was wir tun müssen, um sie nicht ungenutzt verstreichen zu lassen.

Event

ausgebucht

DDR-Bilder – Anpassen oder Widerstehen

Eine Schulveranstaltung mit Roman Grafe

Event

storniert

Wie wollen wir zusammenleben? Demokratie braucht Demokraten!

75 Jahre Bundesland Hamburg

Die Hamburgische Bürgerschaft wird 75 Jahre alt. Am 30. Oktober 1946 waren die Parlamentarier erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg zusammengetreten. Nie zuvor erlebte die Stadt und ihr Parlament eine so lange Zeitspanne in Frieden, Freiheit und Demokratie. Doch Demokratie ist kein Selbstläufer. Sie braucht überzeugte Demokratinnen und Demokraten, die für sie streiten und sich für ein gesellschaftliches Miteinander stark machen. Unter dem Motto „Demokratie braucht Demokraten“ möchten wir mit Ihnen über unsere Demokratie sprechen und über das, was uns als Gesellschaft - besonders als Hamburger Stadtgesellschaft - ausmacht und prägt.

Asset-Herausgeber

Alfred-Wegener-Institut / Ragnar Axelsson, Ilulissat Grönland Juli 2022

Meeresschutz ist Küstenschutz - Der Lebensraum Meer und seine Bedeutung für unser Leben

Mittagstalk mit der Meeresforscherin Antje Boetius

„Geht es dem Meer gut, geht es dem Menschen gut“,

Transformation - Deutschlands neue Rolle in Europa und der Welt

Bilanz des Hamburger Gesprächs der Konrad Adenauer Stiftung

Zwischen Russland und China: Sicherheitsinteressen der Mongolei

Veranstaltungsbericht

Hellwach Bleiben - Extremismus und Antisemitismus entgegentreten

Am 01.11.2022 fand im PBF Hamburg die Veranstaltung "Hellwach Bleiben - Extremismus und Antisemitismus entgegentreten" statt. Es diskutierten Volker Beck, Präsident DIG, Anna Staroselski, Präsidentin Jüdische Studierendenunion Deutschland, Christoph de Vries MdB und Stefan Hensel, Beauftragter für jüdisches Leben und die Bekämpfung und Prävention von Antisemitismus der Freien und Hansestadt Hamburg.

.

Frauen in Führungspositionen

Veranstaltungsbericht vom 25.10.

Grzegorz Roginski

Veranstaltungsbericht anlässlich der Finissage der Ausstellung „Bartoszewski 1922‐2015.

Widerstand–Erinnerung–Versöhnung“ und Lesung aus dem Buch „Steter Tropfen höhlt den Stein“ zum Internationalen Tag der Demokratie am 15.09.2022

Frieden und Freiheit in Europa

Veranstaltungsbericht zum Frühlingsempfang der Altstipendiat*innen und Stipendiat*innen

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Prof. Dr. Norbert Lammert in Hamburg - 24. März 2022

Am 24. März 2022 war Prof. Dr. Norbert Lammert zu Gast in Hamburg. Beim politischen Mittagsgespräch zum Thema "Die sprachlose Gesellschaft - Wie steht es um unsere Debattenkultur?" diskutierte er mit Prof. Dr. Christian Bermes. Am Abend fand die Veranstaltung "Demokratie braucht Demokraten - schleichende Veränderungen des Demokratieverständnisses" in Kooperation mit dem Rotary Club Hamburg-Alstertal im Hafen-Klub Hamburg statt.

Hamburg zwischen Brexit-Blues und Hoffnung

Eine Veranstaltung im Rahmen der Europa-Dialoge 2022 der Konrad-Adenauer-Stiftung

Zu den Auswirkungen des Brexits auf die Handelsbeziehungen Hamburgs.

Gunda Nölcke

"Reiner Kunze. Dichter sein – Eine deutsch-deutsche Freiheit"

Der Veranstaltungsbericht zur musikalischen Lesung mit Udo Scheer und Andreas Schirneck