Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Publikationen

Die heile Welt der Dikatur?

Herrschaft und Alltag in der DDR

Eine Ausstellung in gemeinsamer Zusammenarbeit mit der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und dem stern sowie dem Förderkreis "Rettet die Nikolai Kirche" e.V.

Ukraine - Einblicke in den neuen Osten Europas

Lesung und Gespräch

Für viele Deutsche ist die Ukraine noch immer ein weißer Fleck, ein Land irgendwo kurz vor der Grenze zu Asien. Dabei ist dieser östlichste Staat Europas auf dem Weg nach Westen und strebt den Beitritt zur EU und zur NATO an.

Von der Unfreiheit freier Entscheidungen

Vortrag

Der Filmregisseur, Publizist, ehemaliger Politiker sowie DDR-Bürgerrechtler Konrad Weiß hielt am 16.09.09 seinen Vortrag "Von der Unfreiheit freier Entscheidungen". Dabei ging er besonders auf die Rolle der Partei in der DDR ein.

Patrick Keller zu den Perspektiven unter Obama

Vortrag und Diskussion

Am 18. Juni referierte Herr Keller zu dem Thema „Perspektiven transatlantischer Partnerschaft unter Obama". Dabei beleuchtete er die Einstellungen und Ziele Obamas.

Rechtextremismus und Antisemitismus in der DDR

Vortrag und Diskussion

Am 17. Juni beleuchtete Vera Lengsfeld in ihrem Vortrag die Hintergründe des Rechtsextremismus in der DDR näher und skizzierte Lösungsvorschläge zur fehlenden Auseinandersetzung mit dem Erbe des Nationalsozialismus in den neuen Bundesländern.

Die Welt in der Krise - Welche Zukunft hat die soziale Marktwirtschaft?

Rednertour

Am 09. Juni sprach Herr Ost im Rahmen der Rednertour „Soziale Marktwirtschaft - Zukunft eines Gesellschaftsmodells" über Vergangenheit und Zukunft der sozialen Marktwirtschaft.

Das Wendedankfest - zum 20. Jahrestag der Friedlichen Revolution

Konzert-Lesung und Diskussion

Am 20. Mai berichtete Stephan Krawczyk in seinem Programm „Das Wendedankfest" über Erfahrungen aus der ehemaligen DDR. Als Protagonist der Bürgerbewegung in der Zeit vor dem Mauerfall hat er die DDR von ihrer deutlichsten Seite kennengelernt. Mit seinen Leidern und Auszügen aus seinen Büchern öffnete er eine Tür zum Gefühl für das, worauf die nachfolgenden Generationen gründen.

Tage der Deutschen Einheit - Auf den Spuren der Friedlichen Revolution

Studienfahrt nach Leipzig und Dresden

Im Rahmen der Studienreisen bietet Ihnen die Konrad-Adenauer-Stiftung jährlich die Möglichkeit in Leipzig und Dresden ein Stück deutsche Geschichte hautnah zu erleben.

60 Jahre Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

Debattenkino

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete anlässlich des 60. Jubiläums des Grundgesetzes einen Cine-Club-Conrad. In dem vorgeführten Film wurde die Geschichte des Grundgesetzes dargestellt. Mit seinem Vortrag ergänzte Prof. Dr. Rudzio den Film und stellte sich der anschließenden Diskussion zur Verfügung.

Die Wenigen und die vielen oder Zerstörte Lebenswege. 33 Jahre nach der Selbstverbrennung von Oskar Brüsewitz

Lesung und Diskussion

Anlässlich des 33. Todestages von Pfarrer Oskar Brüsewitz, der mit seinem Freitod ein Zeichen des Widerstandes in der DDR setzte, sprachen Freya Klier und Dr. Karsten Dümmel am 13. Mai 2009 um 19.00 Uhr im Dokumentationszentrum Mahnmal St. Nikolai.Dabei wurden Hintergründe und Folgen der Selbstverbrennung von Brüsewitz skizziert. Im Mittelpunkt stand das Buch „Oskar Brüsewitz. Leben und Toden eines mutigen Pfarrers“ von Freya Klier und die Erzählung „Baum vorm Fenster“ von Karsten Dümmel.

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.