Gespräch

„Konrad-Adenauer – Staatsmann und Demokrat“

Kasseler Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Multimediaprojektion auf Großbildleinwand.

Details

In seiner multimedialen Zeitreise „Konrad-Adenauer – Staatsmann und Demokrat“ erzählt der renommierte Politologe Ingo Espenschied auf Großbildeinwand die wechselvolle Geschichte Konrad Adenauers: von seiner Funktion als Kölner Oberbürgermeister während des Kaiserreichs bis zum Ende seiner 14-jährigen Kanzlerschaft nach Gründung der Bundesrepublik Deutschland.

Ingo Espenschied hat in Mainz, Paris und London studiert. Unter der Leitung von Professor Henri Ménudier (Sorbonne – Paris III) hat er seine Diplomarbeit (D.E.A.) über die deutsch-französische Gipfeldiplomatie seit 1963 abgeschlossen. Heute arbeitet er als freier Vortragsreferent und Multimediaproduzent in der Nähe von Mainz.

Das Programm:

Eröffnung und Moderation

Christine Leuchtenmüller, KAS

Grußwort

Eva Kühne-Hörmann MdL, Hessische Ministerin der Justiz

Konrad Adenauer - Staatsmann und Demokrat

Multimediale Zeitreise mit Ingo Espenschied, Diplom-Politologe und Multimediaproduzent

Tagungsort: KulturBahnhof Kassel, Südflügel, Rainer-Dierichs-Platz 1, 34117 Kassel

Der Eintritt ist frei

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Tagungszentrum Kulturbahnhof Kassel
Rainer-Dierichs-Platz 1,
34117 Kassel
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Ingo Espenschied
    • Diplom-Politologe und Multimediaproduzent

      Publikation

      „Konrad Adenauer: Staatsmann und Demokrat“: Eine Bilanz des Kasseler Gesprächs 30. Oktober 2017
      Jetzt lesen
      Das Jahresmotiv der Konrad-Adenauer-Stiftung: "Mit Vertrauen in die Zukunft"