Seminar
Ausgebucht

Die christlich-demokratische Idee

Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik

Dieses Seminar erläutert Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik.

Details

Die christlich-demokratische Idee: Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik

Seminar von Freitag, 11. März 2016, 10.00 Uhr, bis Samstag, 12. März 2016, 17.00 Uhr, im Best Western Hotel Rüsselsheim Frankfurt-Airport, Eisenstr. 6-8, 65428 Rüsselsheim, Telefon 06142 – 8940

Tagungsleitung: Leopold Born

Kursgebühr: 85 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Verpflegung und Übernachtung im Einzelzimmer), 60 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Verpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer), 40 Euro (beinhaltet das Seminarprogramm mit Abend- und Mittagessen ohne Übernachtung)

Programm

Freitag, 11. März

bis 10.00 Uhr Kaffee

10.00 – 10.15 Uhr Eröffnung der Veranstaltung und Begrüßung der Teilnehmer

http://www.kas.de/wf/doc/11464-1442-1-30.jpg
Dr. Holger Böckel
10.15 – 13.00 Uhr Das christliche Menschenbild

Dr. Holger Böckel, Hochschulpfarrer an der Universität Gießen

13.00 – 14.00 Uhr Mittagessen

http://www.kas.de/wf/doc/13595-1442-1-30.jpg
Marian Zachow
14.30 - 17.30 Uhr Katholische Soziallehre und Evangelische Sozialethik: Fundamente der Sozialen Marktwirtschaft

Marian Zachow

18.00 – 19.00 Uhr Abendessen

Samstag, 12. März

bis 09.00 Uhr Frühstück

09.00 – 12.00 Uhr Geschichte, Programmatik und Politik der CDU

Dr. Günter Dill

(10.30 – 10.45 Uhr Kaffeepause)

12.00 – 13.00 Uhr Mittagessen

http://www.kas.de/wf/doc/17105-1442-1-30.png
Florian Brechtel
13.30 - 16.30 Uhr Perspektiven für christlich-demokratische Politik im 21. Jahrhundert

Florian Brechtel

(15.00 – 15.15 Uhr Kaffeepause)

16.30 – 17.00 Uhr Abschlussrunde

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Michel Hotel Frankfurt-Airport
Eisenstr. 6-8,
65428 Rüsselsheim
Deutschland
Zur Webseite

Alternativer Veranstaltungsort

Rüsselsheim

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Holger Böckel
    • Marian Zachow
    • Florian Brechtel und Dr. Günter Dill
Kontakt

Dr. Thomas Ehlen

Dr

Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Hessen

thomas.ehlen@kas.de +49 611 157598-0 +49 611 157598-19