Gespräch
Ausgebucht

Make America …

Politische Kampagnen in den Vereinigten Staaten / Wiesbadener Tischgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Zwei Monate vor den Wahlen in den Vereinigten Staaten erläutert Juri Schnöller die inhaltlichen Schwerpunkte und die neuen technischen Möglichkeiten, die den aktuellen politischen Kampagnen ihren Stempel aufdrücken.

Details

Juri Schnöller
Juri Schnöller

Juri Schnöller, Altstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung, ist Mitgründer und Geschäftsführer von Cosmonauts & Kings - dem ersten Startup für datengetriebene digitale politische Kommunikation in Deutschland. Er hat zuvor bereits in unterschiedlichen Positionen und Schnittstellen in den digitalen Kampagnen von Angela Merkel, Jean-Claude Juncker und Barack Obama arbeiten dürfen. Juri Schnöller hat an der Zeppelin Universität und in Washington D.C. Public Management & Politikwissenschaften studiert und ist zertifizierter Trainer für die Konrad-Adenauer Stiftung und die U.S. Agency for International Development bei Auslandsmissionen weltweit. Er war als einer der U-35 Rising Stars vom Magazin Politik & Kommunikation für die Politische Beratung nominiert und ist regelmäßiger Referent bei Seminaren der Quadriga Hochschule.

Programm

Donnerstag, 10. September 2020

12.30 – 12.35  Uhr Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung

Dr. Thomas Ehlen, Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Hessen

12.35 – 12.50 Uhr Uhr Einführender Beitrag

Juri Schnöller, Geschäftsführer Cosmonauts & Kings GmbH, Berlin

Anschließend Diskussion

13.50 – 14.00 Uhr Abschlussrunde

 

Weitere organisatorische Hinweise

Teilen Sie uns bitte vor dem Hintergrund der aufgrund der Corona-Pandemie bestehenden Vorgaben für Veranstalter auch die Kontaktdaten Ihrer etwaigen Begleitpersonen mit. Führen Sie bitte am 10. September unbedingt einen Mund-Nasen-Schutz und Ihren Personalausweis mit sich. Aufgrund der Vorgaben hinsichtlich Flächengröße und Mindestabstände  ist die Zahl der Teilnehmer auf 40 begrenzt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Beachten Sie bitte die am 10. September in Wiesbaden geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Während der Veranstaltung wird ein Imbiss gereicht, zu dem Sie die Konrad-Adenauer-Stiftung einladen wird. Wir bitten Sie, die Kosten für Getränke Ihrer Wahl selbst zu tragen.

Melden Sie sich bitte bis 7. September an.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt.  Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu.  Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Wiesbaden City
Bahnhofstr. 10-12,
65185 Wiesbaden
Deutschland
Zur Webseite

Referenten

  • Juri Schnöller

    Publikation

    Make America ... : Politische Kampagnen in den Vereinigten Staaten: Eine Bilanz des Wiesbadener Tischgesprächs 10. September 2020
    Jetzt lesen
    Kontakt

    Dr. Thomas Ehlen

    Dr

    Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Hessen

    thomas.ehlen@kas.de +49 611 157598-0 +49 611 157598-19