Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Seminar

ausgebucht

Gehorsam und Widerstand in der Bundeswehr 80 Jahre nach dem 20. Juli 1944

Ein Seminar für Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr.

Vortrag

„Mehr Optimismus wagen!“

Welche Impulse Ludwig Erhards heute aktueller denn je sind

„Nach den dunkelsten Jahren der deutschen Geschichte gab er erstens vielen Westdeutschen den Optimismus zurück, der für die Festigung der jungen Bonner Demokratie unerlässlich war. Zweitens versöhnte er durch die Reformen des 20. Juni 1948 und durch seine Beharrlichkeit im Werben und Erklären der Sozialen Marktwirtschaft seine größtenteils marktkritischen Mitbürger mit diesem Konzept. Drittens bot er der stark polarisierten Gesellschaft mit der Sozialen Marktwirtschaft eine Kompromissformel, mit der die junge Republik fundamentale Gegensätze in Wirtschaft und Gesellschaft erstaunlich schnell hinter sich lassen konnte.“

Workshop

ausgebucht

„Global Fashion“

Ein Planspiel zu der Modepolitik und den Institutionen der Europäischen Union

Die Textilstrategie der Europäischen Union, die als Teil eines umfassenderen Pakets zu verstehen ist, enthält neue Gesetzgebungsmaßnahmen, die sich direkt auf die globale textile Wertschöpfungskette auswirken. Anhand dieses Beispiels lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Funktionsweisen der Institutionen der Europäischen Union kennen.

Diskussion

Was wir in Europa schaffen können

Bedrohten Demokratien beistehen und unsere Freiheit verteidigen

26 Monate nach dem Beginn des Angriffskrieges Russlands gegen die Ukraine steht die Europäische Union vor der Herausforderung, ihre sicherheitspolitische Handlungsfähigkeit als globaler Akteur, Friedensmacht und Verteidigungsgemeinschaft unter Beweis zu stellen. Wie können ihre institutionellen Verfahren reformiert werden - etwa durch die Einführung qualifizierter Mehrheitsentscheide in der Außen- und Sicherheitspolitik? Welche Maßnahmen können 75 Jahre nach Gründung der NATO die transatlantische Zusammenarbeit verstärken?

Seminar

"Zeitenwende"

Sicherheit und Resilienz in einer neuen Ära

In diesem Seminar der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik und der Konrad-Adenauer-Stiftung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer grundlegende wie vertiefende sicherheitspolitische Informationen und die Chance, sich mit Experten auszutauschen.

Seminar

Klare Kante! Demokraten gegen Populismus

Ein Argumentationstraining

Dr. Thomas Thielen stellt in diesem Seminar Strategien und konkrete Handreichungen vor, die Demokraten einsetzen können, um populistischen Parolen wirksam entgegentreten zu können.

Diskussion

Was wir in Europa schaffen können

Wohlstand sichern und das Klima schützen

Um die europäische Wettbewerbsfähigkeit zu fördern und auch in Zukunft unseren Wohlstand zu sichern, ist Deutschland auf eine Stärkung des Europäischen Markts im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft angewiesen.

Seminar

Die christlich-demokratische Idee

Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik

Dieses Seminar erläutert Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik.

Seminar

ausgebucht

“Im Herzen von Europa”

Politische, gesellschaftliche und kulturelle Trends in Großbritannien

Wenige Wochen vor Beginn der Europameisterschaft informieren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über politische, kulturelle und gesellschaftliche Entwicklungen in Großbritannien.

Seminar

ausgebucht

“Im Herzen von Europa”

Politische, gesellschaftliche und kulturelle Trends in Großbritannien

Wenige Wochen vor Beginn der Europameisterschaft informieren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über politische, kulturelle und gesellschaftliche Entwicklungen in Großbritannien.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 22 Ergebnissen.

Asset-Herausgeber

Gespräch

Zwei Jahre (zehn Jahre?) nach dem Beginn von Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine

„Europa bedeutet, füreinander einzustehen“

Seit Russlands völkerrechtswidrigem Angriffskrieg gegen die Ukraine am 24. Februar 2022 bestehen keine Zweifel mehr über den wahren Charakter Putins und seines Regimes. Die lang diskutierte Frage nach den Absichten Putins ist vor aller Welt beantwortet: Er will die Ukraine mit dem Einsatz brachialer militärischer Gewalt unterwerfen und zu einem vollständig von ihm abhängigen Gebilde machen.

Seminar

ausgebucht

Klicken, Lernen, Wissen?

Herausforderungen an Gesellschaft und Schule in der digitalen Welt

Es werden neue kreative Möglichkeiten digitalen Lehrens und Lernens vorgestellt, ermöglicht etwa durch de Einsatz Künstlicher Intelligenz. Ein weiterer Schwerpunkt sind auch die Aktivitäten von Extremisten. Wir zeigen, mit welchen digitalen Methoden Extremisten junge Menschen beeinflussen und wie Lehrerinnen und Lehrer damit umgehen können.

Workshop

ausgebucht

„Fantastic Plastic“

Ein Planspiel zum Umgang mit (Einweg-)Plastik in der Europäischen Union

Eine Schulveranstaltung.

Seminar

ausgebucht

Jüdisches Leben und Kampf gegen Antisemitismus

Eine Frankfurter Schulveranstaltung im Rahmen des KASweiten "DenkTags" gegen Antisemitismus.

Live-Stream

"Kein anderes Land": Wo sind Juden wirklich sicher?

44. #HessenKAS Facebook-Live am 31. Januar 2024

Die deutsch-israelische Autorin und freie Journalistin Sarah Levy gewährt Einblick in ihr Leben zwischen Israel und Deutschland seit dem 7. Oktober 2023.

Vortrag

Krisen, Kriege, Konkurrenz

Herausforderungen an Deutschland und Europa in der neuen Welt-Unordnung

Dr. Christoph von Marschall schreibt seit 1991 für den Tagesspiegel. Er ist Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion. Sein Buch "Wir verstehen die Welt nicht mehr. Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden", Herder Verlag 2018, analysierte die Herausforderungen an die deutsche Außen- und Europapolitik in Zeiten von Trump, Brexit und vielfältigen Krisen der EU.

Vortrag

Krisen, Kriege, Konkurrenz

Herausforderungen an Deutschland und Europa in der neuen Welt-Unordnung

Dr. Christoph von Marschall schreibt seit 1991 für den Tagesspiegel. Er ist Diplomatischer Korrespondent der Chefredaktion. Sein Buch "Wir verstehen die Welt nicht mehr. Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden", Herder Verlag 2018, analysierte die Herausforderungen an die deutsche Außen- und Europapolitik in Zeiten von Trump, Brexit und vielfältigen Krisen der EU.

Vortrag

storniert

Schindlers Liste. Die wahre Geschichte

Eine Schulveranstaltung

Live-Stream

Weniger Beitragszahler, Fachkräfte und junge Menschen

Der demographische Wandel als Herausforderung für Wirtschaft und gesellschaftlichen Zusammenhalt

Im 43. #HessenKAS Facebook-Live widmen wir uns dem Standort Deutschland und blicken auf demographische Entwicklungen und mögliche Lösungen für größer werdende Herausforderungen.

Online-Seminar

Das Hamas-Massaker und der Krieg um Gaza

Wie ist die Situation in der Region und wie wird der Konflikt in anderen Ländern gesehen? Auslandsmitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung berichten vor Ort

Asset-Herausgeber

Thomas Ehlen / kas.de

Die EU vor großen Herausforderungen: Die Corona-Krise verlangt neue Weichenstellungen

Eine Bilanz des Facebook Live-Interviews 16. November 2020

Jürgen Matthes erläuterte seine These, eine Europäische Union, die weltweit als Vorbild anerkannt werden wolle, sei darauf angewiesen, Konzepte vorzulegen, die Klimaschutz und Wettbewerbsfähigkeit miteinander vereinbaren. Das Programm „Next Generation EU“ beinhalte wichtige Ansätze und verfolge das Ziel, mit Blick auf Klimaschutz und Digitalisierung die Weichen für die Zukunft stellen.

Thomas Ehlen / kas.de

70 Jahre nach dem Schuman-Plan: Eine Bilanz europäischer Integration und ein Blick in unsere Zukunft

Eine Bilanz des Fuldaer Gesprächs vom 19. Oktober 2020 und der Online-Veranstaltung am 25. November 2020

In einer spannenden, live kommentierten multimedialen Zeitreise auf Großbildleinwand entführt der renommierte Politologe und Vortragsprofi Ingo Espenschied seine Zuschauer durch die Entstehungsgeschichte Europas und seine wechselhafte Entwicklung der letzten sieben Jahrzehnte. Wo liegen die Stärken der heutigen Europäischen Union, wo ihre Schwächen, und welche Reformen wären aktuell notwendig?

Die außen- und geopolitischen Implikationen von Künstlicher Intelligenz

Eine Bilanz vom 8. #HessenKAS Facebook live am 16. September 2020

Kate Saslow, Projektmanagerin KI und Außenpolitik der "Stiftung Neue Verantwortung", erörterte im Gespräch mit der Journalistin Vanessa Verena Wahlig die außen- und geopolitischen Implikationen von Künstlicher Intelligenz.

Thomas Ehlen / kas.de

Make America ... : Politische Kampagnen in den Vereinigten Staaten

Eine Bilanz des Wiesbadener Tischgesprächs 10. September 2020

Der Wahlkampf-Berater und Politikwissenschaftler Juri Schnöller beeindruckte 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit seiner These, bei dem amerikanischen Urnengang am 3. November handele es sich um „eine Wahl für oder gegen Donald Trump, nicht um Themen“. Trotz knapp 200 000 Covid 19-Todesopfern und „stärker als in Europa spürbaren Existenznöten“ stehe der Wahlsieger keineswegs fest.

kas.de

Thema: Zeitenwende in Amerika: Was Donald Trumps Präsidentschaft für uns bedeutet

Eine Bilanz de Facebook Live-Dialogs 17. August 2020

Nico Lange, Leiter des Leitungsstabes im Bundesministerium der Verteidigung, zog eine Bilanz der ersten Amtszeit Donald Trumps: „Sein persönlicher Stil mag unbeliebt sein. Seine politischen Inhalte sind es nicht. Viele Anhänger der Republikaner schätzten etwa vor der Corona-Krise seine Wirtschaftspolitik.“ Durch die erfolgreiche Ernennung von Bundes- wie Verfassungsrichtern habe er tiefe Spuren hinterlassen.

Thomas Ehlen / kas.de

"Lautlose Eroberung"? Politische und wirtschaftliche Strategien der Volksrepublik China

Eine Bilanz des Facebook Live-Dialogs 8. Juli 2020

Im Gespräch mit Vanessa Verena Wahlig erläuterte Matthias Schäfer, Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Shanghai, den rasanten Wandel der chinesischen Volkswirtschaft von der "Werkbank" der industrialisierten Staaten zu einem von der globalen Digitalisierung begünstigten "eigenständigen Innovationsmodell" mit weltweit einzigartig kurzen Produktzyklen und "technologischer Führerschaft" in vielen Sektoren.

Thomas Ehlen / kas.de

David Ben-Gurion und Konrad Adenauer: Was wir von ihrer unmöglichen Freundschaft heute lernen können

5. Facebook Live-Interview des Politischen Bildungsforums Hessen

„David Ben-Gurion und Konrad Adenauer verband eine ungewöhnliche Freundschaft. Sie haben Empathie füreinander entwickelt.“ Im Gespräch mit Vanessa Verena Wahlig gewährte Dr. Michael Borchard, Leiter Wissenschaftliche Dienste / Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung, wertvolle Einblicke in die persönliche Beziehung der beiden Staatsmänner.

Thomas Ehlen / kas.de

Die Kraft Europas: Ein Blick auf die Initiativen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft

Facebook Live-Dialog

Im vierten Facebook Live-Dialog des Politischen Bildungsforums Hessen stellte Roland Freudenstein die Initiativen und Aufgaben der deutschen EU-Ratspräsidentschaft vor.

Screenshot

"Das Recht & die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen." Was die Bundeswehr leisten kann.

Facebook Live-Interview mit Prof. Dr. Carlo Masala in Kooperation mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft.

Die Bundeswehr hat Trendwenden bei der personellen und materiellen Ausstattung eingeleitet. Diese gilt es, so fortzuführen, dass unsere Armee wieder zu einer belastbaren Säule der konventionellen Verteidigung Europas wird. Wenn wir verhindern wollen, dass Europa militärisch erpressbar wird, müssen die Streitkräfte in der Lage sein, unsere freiheitlichen Demokratien zu verteidigen. Je stärker die Bundeswehr dabei in unserer Gesellschaft verankert und je besser sie ausgestattet ist, desto effektiver kann sie Deutschland und Europa im Ernstfall schützen.

Screenshot

Balanceakt für die Zukunft - Konservatismus als Haltung

Facebook Live-Interview mit Dr. Joachim Klose

Angesichts einer zunehmenden Globalisierung befinden sich Gesellschaften im Wandel, müssen Werte immer wieder neu verteidigt und ausgehandelt werden und wird gesellschaftlicher Zusammenhalt durch ein Aufreiben der politischen Mitte zwischen den Rändern bedroht. Orientierungsverlust ist die Folge.